Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

Die Bürgerinitiative hat sich im August 2017 gebildet und sich inzsichen dem Netzwerk BBI-GL angeschlossen. Der Vorstand besteht aus Walburga Croll, Roland Schefczyk und Rolf-Albert Schmitz.

8 Kommentare zu “Heidkamper Bürger wehren sich gegen Krüger-Bau”

  1. Friedrich Schober

    Ich wohne in der Hüttenstraße und mir fallen die Aktionen von Krüger auch seit Jahren negativ auf, auch schon der Bau des riesigen Werks in dem Wäldchen von vielen Jahren. Dass nun der ganze Wald dort dran glauben muss finde ich furchtbar wenn es so viele alternative Flächen gibt. Gerade das Zander Gelände wäre doch ideal. Wieso muss man Naturgebiete die sich langsam bilden wieder zerstören? Ich gehe gerne in dem Wäldchen spazieren.

    Hinweis der Redaktion: Vorwürfe gegen einzelne Unternehmen, die nicht belegt sind, werden gelöscht. Sie können sich gerne mit Hinweisen per Mail an die Redaktion wenden: info@in-gl.de

  2. Eschenberg

    Wir wohnen seit 25 Jahren in Heidkamp und die Firma Krüger wird es genau so machen, wie all die Jahre zuvor – frei nach dem Motto “wenn ich meinen Willen nicht bekomme, verlagere ich meine Produktion nach Polen o.ä. !” und schon knickt die Stadt Bergisch Gladbach ein….. und so traurig es ist… auch dieses Mal wird es so kommen…. egal wieviele dagegen protestieren. :-(

  3. Bernd Beckermann

    Hallo zusammen,
    Wer wissen möchte, wo sich dieses Gebiet befindet, kann am Samstag auf der ADFC Radtour mitfahren. Wir kommen an dem gefährdeten Waldstück auf dem Rückweg vorbei und können auch einen kleinen Einblick in die Expansionspläne von Krüger vor Ort sehen.
    Treffpunkt: Sa. 15:00 an der Radstation

  4. Bensberger

    Die Stadtväter und Stadtmütter sollten sich darüber Gedanken machen, was man noch alles im vorauseilenden Gehorsam für das Unternehmen Krüger opfern will. Es gab doch vor wenigen Jahren einen schönen Film über die Finanzsorgen der Stadt. Der Unternehmenslenker gibt dort generöse Interviews und ist sichtlich Stolz darauf, dass die Stadtverwaltung nach seiner Pfeife tanzt. Zum Dank werden Stellen geschaffen, allerdings nicht selten Plätze für Leiharbeiter, die im Unternehmen farblich andere Kleidung tragen müssen als die Festangestellten. Alles nicht verboten, aber man sollte abwägen, wen man unterstützt.

    Zum vorauseilenden Gehorsam gehören natürlich auch der Bau von Güterterminals (mittlerweile wieder abgerissen) und die unsägliche Planung der Krüger-Direktverbindung zur Autobahn mitten vorbei an wertvollen Grünflächen und gewachsenen Wohngebieten auf beiden Seiten des Bahndamms. Ist es das wert?

  5. Silke E.

    Ich würde mich der Initiative ebenfalls gerne anschliessen.

  6. Rolf-A. Schmittz

    Hallo liebe Heidkamper und Lückerather Bürger und alle Bürger , denen Naturerhalt und Klimaschutz in unserer Stadt wichtig ist :
    Die Zerstörung der Grünbrücke Neuborner Busch durch Gewerberbebauten läuft seit 25 Jahren : zuerst durch die alte LÜBBE Versandzentrale (Hochregallager ist seit 7 Jahren unbenutzt, VerteilerHallen werden zu 50% nur genutzt) dann durch das KRÜGER-Hochregallager, jetzt will Krüger mit 40 000qm beantragter Gewerbefläche den schönen Mischwald endgültig zerstören.
    KRÜGER möchte seine eigenen ca. 30.000qm frei liegende Flächen schonen – der Wald gehört der Stadt und ist ja einfach zu bekommen!
    Wie in unserer Stellungnahme deutlich wird , KRÜGER möchte ein super-modernes Büro in den Wald setzen- es geht hier nicht um die Rettung der Arbeitsplätze!
    Auch wir sind für den Produktionsort Zinkhütte- aber lieber Krüger , baue deine super-moderne Verwaltung als Hochhaus auf deinen frei verfügbaren Flächen, auch Teile des Logitikzentrums Senefelderstrasse gehören dazu!!
    Zerstöre uns Bürgern nicht in Zeiten des Klimawandels den wertvollen Wald!
    Für die Bürgerinitiative Heidkamp
    Rolf-A. Schmitz , Kontakt über : rolf-albert .schmitz@web.de

  7. Bewohner Heidkamp

    Hallo, was ich da lese ist ja wohl der Hammer!
    In den letzten Monaten wird jedes freie Grundstück an der Bensberger Straße zu gebaut.
    Das tägliche Verkehrsaufkommen steigt ständig, beidseitige Staus sind an der Tagesordnung. Die Werte für Abgas-, Lärm- und Staubemissionen sind bereits über den gesetzlichen Bestimmungen, die Stadt Bergisch Gladbach unternimmt dagegen nichts! Durch die Bebauungen wird die natürliche Luftzirkulation immer weiter unterbunden. Der Krüger Bau bedeutet noch mehr Verkehr und ein noch schlechteres Wohnklima für Heidkamp. Das Zanders Gelände ist eine klare Alternative. Einwohner von Heidkamp wir müssen uns wehren!
    Bewohner Heidkamp

  8. Heinz Olschimke

    Hallo Zusammen wie bekomme ich Kontakt mit Euch ???

    Viel Erfolg

    Heinz Olschimke

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Unterstützen Sie uns auf Steady

Termine des Tages

18Okt10:00Fahrrad-Ausflug zum LVR-Turm

18Okt15:30Lesung aus „Herz auf Eis"

18Okt19:00Eröffnung der Bibelausstellung

18Okt19:00Inklusion an Schulen - Wunsch und WirklichkeitPodiumsdiskussion

18Okt20:00- 21:30„Medden us dem Levve - Jetz sin se alt jenoch"Kabarettabend  bei Pütz-Roth

18Okt20:0033 Jahre und kein bisschen leise!Kabarett

19Okt11:00Führung „Freunde treffen sich - revisited"

19Okt15:00- 16:45Steuern sparen beim Vererben

Newsletter: Der Tag in BGL

Was ist wo los?

18Okt10:00Fahrrad-Ausflug zum LVR-Turm

18Okt15:30Lesung aus „Herz auf Eis"

18Okt19:00Eröffnung der Bibelausstellung

18Okt19:00Inklusion an Schulen - Wunsch und WirklichkeitPodiumsdiskussion

18Okt20:00- 21:30„Medden us dem Levve - Jetz sin se alt jenoch"Kabarettabend  bei Pütz-Roth

18Okt20:0033 Jahre und kein bisschen leise!Kabarett

19Okt11:00Führung „Freunde treffen sich - revisited"

19Okt15:00- 16:45Steuern sparen beim Vererben

19Okt15:00- 17:00Kunstgenuss: Kunst, Kaffee und KuchenMit Führung durch die aktuelle Ausstellung

19Okt18:30FC Live-Talk und Public Viewing

19Okt18:30Vortag am OHG: "Der kosmissche Kreislauf"über das Leben und Sterben der Sterne

19Okt19:30Premiere: Oliver Buslau liest aus „Wahn"

20Okt16:00- 19:00Halloweenpartyim FrESCH

20Okt17:00Fest des Mentorenprojekts

20Okt19:00Zur Geschichte des Schlachthofs - ABGESAGT

20Okt20:00„Ab morgen bin ich Rentner"Laientheater Strungerbaach

20Okt20:00Miljö wieder live im Bockim Wirtshaus am Bock

21Okt - 22ganztägigFußball Cup: Kommen, kicken, Tore Schießen

21Okt10:00- 12:00Reparaturcafe der Caritas

21Okt10:00- 12:00Mit Kaiser Wilhelm auf der Streuobstwiesefür Kinder von 8 bis 12 Jahren

21Okt15:00Nucki und der Mann mit dem spitzen HutVerkehrspuppenbühne

21Okt18:00„Ab morgen bin ich Rentner"Laientheater Strungerbaach

21Okt20:00„Mythos" - Legenden gewordene Frauen

21Okt20:00ReimBerg Slam

22OktganztägigRefrather Herbstlauf

22Okt09:40Wanderung Kürten-Wermelskirchen-Hückeswagen

22Okt15:00Skat-Turnierbei Mittendrin

22Okt17:00Orgelmusik zum Reformationsjubiläum

22Okt18:00„Ab morgen bin ich Rentner"Laientheater Strungerbaach

23Okt11:30- 11:30Malzeit im Himmel un Ääd

23Okt13:30- 16:00Internationales Begegnungscafé

23Okt18:00- 19:30Rechtsinformationsabend für Frauen

24Okt14:30Besuch im Kindergartenmuseum

24Okt14:30Odenthal wandernd erkunden

24Okt15:00- 17:00Trostteddy-Stricktreff

24Okt19:00- 21:18Herbert Reul zur Inneren SicherheitNRW-Innenminister im Tannenhof

26Okt10:00Wanderung entlang der Erztrasse nach Oberkühlheim

27Okt08:30Von Fledermäusen und Vampiren - für Kinder im GrundschulalterWanderung

27Okt10:00- 15:00Fußballcamp Abschlussturnier

28Okt11:00Galavorstellung „Sport meets Circus"

28Okt15:00Nucki und der Mann mit dem spitzen HutVerkehrspuppenbühne

28Okt15:00- 16:00ADFC: Fahrradcodierung

29Okt09:30Wanderung zwischen Agger und SülzWanderung

30Okt13:30- 16:00Internationales Begegnungscafé

30Okt15:30„Ev. Christen im Herzogtum Berg"Vortrag mit Bildern

31Okt11:00Nucki und der Mann mit dem spitzen Hut

31Okt18:11Flöcktoberfestmit den Flöckcken

1Nov10:30- 12:00Mit Baby im Museum

1Nov19:30- 09:49Offenes Singender GV Harmonie Kaule Bensberg

2Nov14:00- 20:00Freier Eintritt Villa Zanders

2Nov20:30Björn Heuser Mitsingkonzertim Wirtshaus am Bock

3Nov - 5ganztägigBensberger Martinizauber

3Nov11:00- 16:30Reformationstag für Kinder

3Nov13:00- 19:00Medienflohmarkt im Forum

3Nov19:00- 21:15Mundartabend in der VHS

3Nov19:30Filmtreff zeigt „Suffragette"

3Nov19:30Film-Abend im Himmel un Ääd

4Novganztägig„The Work"

4Nov15:00„Ist Gelb die schönste Farbe der Welt?"Puppentheater für Kinder ab 3 Jahren

5Nov10:00Wie bereitet sich die Natur auf den Winter vor?Wanderung des NaturFreundehaus Hardt

5Nov11:00- 13:00Sonntags-Atelierin der Villa Zanders

5Nov18:00Musikalische Vesper

6Nov19:00„Bewegend anders"Vortrag zur Bibelausstellung

7Nov15:00Seniorenkino zeigt "Moonlight"

7Nov18:00- 20:15Vorsorgevollmacht und Betreuungsrecht

7Nov19:00Flucht - Herausforderung und Chance

8Nov14:30- 16:30dementia+art in der Villa ZandersFür Personen mit Demenz und Angehörige

8Nov14:30„Ich bin dann mal weg"Aufführung des Lichtspiel-Cafés

8Nov19:00Gesprächscafé: Schicksal tragen

8Nov20:00RhingdöchterKabarett an der IGP

8Nov20:00Warum schreibt so jemand so rätselhafte Bilder?Ökumenische Herbstgespräche Herkenrath

9Nov18:00Critical Mass

9Nov19:30Offener Stammtisch der Grünen

10Nov17:0020. Jahre Aids-Hilfe

10Nov19:00- 20:00„Ich rieche Menschenfleisch"Ausstellungseröffnung in der VHS

11NovganztägigTagesworkshop: GitarrissimoAnmeldeschluss ist Freitag, der 20. Oktober 2017.

11Nov14:00- 18:00REAKTIV - das Kunstlabor

11Nov15:00„Ist Gelb die schönste Farbe der Welt?"Puppentheater für Kinder ab 3 Jahren

11Nov15:30Die Ostermann-RevueLieder und Anekdotisches von und um Willi Ostermann

12Nov11:00Konzerte gegen den Hunger

12Nov11:00Führung: „Freunde treffen sich – revisited"

12Nov11:00„Jazz isses Chor"Sonntagsmatinee Margarethenhöhe

12Nov14:00„Kleidung, Smartphone und Bananen aus Papier"Führung im Papiermuseum

12Nov14:30Schnuppertour durch Gladbachs Stadtmitte

12Nov17:00Time for Jazz

12Nov17:00Oratorium nach Worten des Alten TestamentsXIV Oratorisches Konzert

12Nov17:00Chorkonzert „Welle des Lebens"

13Nov11:30- 11:30Malzeit im Himmel un Ääd

13Nov19:30- 21:00Soirée Cinéma: Die fabelhafte Welt der Amelie

14Nov15:00- 17:00Trostteddy-Stricktreff

14Nov19:30FeaturedA Tribute to The Blues Brothers

15Nov19:30Puppentheater „Der kleine Prinz"für Jugendliche und Erwachsene

15Nov19:30Lesung „Buch für die Stadt 2017"

16Nov11:00Führung „Freunde treffen sich - revisited"

16Nov15:00- 17:00Kunstgenuss: Kunst, Kaffee und KuchenMit Führung durch die aktuelle Ausstellung

16Nov15:30- 17:45Menschen gestalten mit TonAnmeldung bis 11.11.17

16Nov19:30„Alternative“ Therapie bei BrustkrebsMedizindialog am EVK

17Nov15:30- 17:00Mobiler Buchsalon mit Wiebke von Moock

17Nov16:00- 10:13IntegrationSPORTSdayEin Sportfest für alle

17Nov19:00Konzerte gegen den Hunger

17Nov19:30Lieder ohne StockbrotMitsingkonzert

17Nov19:30Preisträgerkonzert Kammermusikaus der Reihe Con Bravura

18Nov10:00- 12:00Reparaturcafe der Caritas

18Nov14:00- 17:00Kunstlabor ParallelFür junge Menschen mit und ohne Behinderung

18Nov19:30Sing mit!

18Nov20:00