Die Stadtverwaltung hat den Vorentwurf des Flächennutzungsplans gründlich überarbeitet und nun den FNP-Entwurf vorgelegt, der Anfang Januar in die Offenlage geht. Dann haben die Bürger noch einmal vier Wochen lang Zeit, ihre Einwände vorzubringen. 

Grundlage für die Überarbeitung waren die Stellungnahmen der Bevölkerung, der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange zum Vorentwurf. Am 20.12. hatten Flächennutzungsplanausschuss, Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Infrastruktur und Verkehr sowie Stadtentwicklungs- und Planungsausschuss beschlossen, diesen Entwurf vom 8. Januar bis zum 9. Februar 2018 öffentlich auszulegen.

Wir dokumentieren die dazu vorgelegten Dokumente, die aus der allgemeinen Begründung, dem Anlagenband mit den Steckbriefen für einzelne Flächen sowie dem Umweltbericht berstehen. 

 
 
 

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.