Seit 15 Jahren bietet der TV Voiswinkel unter Anleitung erfahrener Lizenztrainer Freizeitfußball für Jungen und Mädchen im Alter von fünf bis 15 Jahren. Dabei sticht das Motto „Fair geht vor – Spaß am Spiel” hervor. ”

Das bedeutet auch, jedes Kind kann kommen und sogleich mitmachen und nach Herzenslust dribbeln, laufen und schießen. Leistungsvermögen spielt keine Rolle.

Unser Anliegen besteht primär darin, Mädchen und Jungen für diesen Sport und für Bewegung zu begeistern”, erklärt Günter Müller, Gründer und Trainer der Fußballgruppe im TV Voiswinkel.

Schwerpunkt sei, soziale Kompetenzen, wie Teamfähigkeit, freundliche Umgangsformen und das Einhalten von Regeln zu fördern. “Durch diverse einfache Spiel- und Trainingsformen werden Grundlagen auch in den Bereichen Beweglichkeit, Konzentration, Koordination und natürlich das Ballgefühl automatisch geschult”, merkt Müller an.

Auf Punktspiele werde bewusst verzichtet. Zeitintensive Autofahrten zu fremden Plätzen blieben dadurch ebenso erspart wie Leistungsdruck.

Gespielt wird ab sofort wieder immer samstags im idyllisch gelegenen Waldstadion an der Heidberger Straße oder bei schlechter Witterung in der Halle der Katholischen Grundschule, St.-Engelbert-Straße 44.

Jungen und Mädchen im Alter von fünf bis sieben/acht Jahren kicken von 9.30 Uhr bis 10.30 Uhr. Die Älteren haben die Möglichkeit in zwei weiteren Gruppen von 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr oder gar bis 12.30 Uhr zu spielen.

Wer das Angebot des TV Voiswinkel kennenlernen möchte, der ist zum kostenlosen Schnuppertraining herzlich willkommen. Eine Vereinsmitgliedschaft ist erst bei regelmäßiger Teilnahme erforderlich. Für Kinder und Jugendliche fällt ein monatlicher Beitrag in Höhe von 2,50 Euro beziehungsweise vier Euro an.

Kontakt per Mail: muellerfussball@yahoo

PDFDrucken

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.