Guten Morgen, liebe Leser. Das sollten Sie wissen:

Bei Zanders arbeitet der vorläufige Konkursverwalter Marc d’Avoine an einer Sanierung. Parallel dazu verhandele er mit potenzielle Käufern. Diese Verhandlungen seien vielversprechend, ein Abschluss noch in diesem Jahr möglich, zitiert ihn der KSTA.  Für eine erfolgreiche Sanierung seien Anpassungen beim Personal notwendig. Ab Samstag muss das Unternehmen wieder selbst die Gehälter zahlen. Die Zanders GmbH selbst rechnet „in den nächsten Tagen” mit einer Entscheidung des Kölner Amtsgerichts über das endgültige Insolvenzverfahren. KSTA/BLZiGL

Der Streit in der Schlossstraße dreht sich vordergründig um Parkplätze. Den Händlern in Bensberg geht es aber um mehr: Sie fürchten, dass die Einkaufsstraße totgeplant wird, fühlen die Existenz ihrer Geschäfte bedroht und sorgen sich um die Seele Bensberg. Daher fordern sie Planungssicherheit – und, dass ihre Argumente von Verwaltung und Politik ernst genommen werden. iGL

Die Regionale-Geschäftsstelle hat 13 Projekten aus dem 130 Ideen umfassenden Themen- und Projektspeicher zum Strukturförderprogramm Regionale 2025 gute Chancen zur weiteren Qualifizierung. Das wurde bei einer nicht-öffentlichen Eröffnung der Regionale-Geschäftsstelle bekannt. Elf Projekte  erhielten bereits den sogenannten C-Stempel, zwei den B-Stempel. Laut CDU-Kreisvorsitzenden Rainer Deppe gehört bekamm der Agger-Sülz-Radweg den B-Stempel, die Entwicklung des Zanders-Geländes den C-Stempel. KSTA/BLZ*, Facebook

Gegen verkaufsoffene Sonntage in Zusammenhang mit Stadtfesten klagt Verdi. Im Moment laufen Eilverfahren in Wermelskirchen und Marienheide. In Bad Münstereifel war die Gewerkschaft erfolgreichen, jetzt will sie Veranstaltungen im ganzen Bezirk Köln-Bonn-Leverkusen prüfen. RadioBerg

Bürgermeister Lutz Urbach hält seine nächste Sprechstunde am kommenden Mittwoch auf dem Markt ab. iGL

Die lieben Nachbarn

In Köln-Dünnwald fordern Anwohner und Bezirksvertreter, entlang der Odenthaler Straße nach Schildgen die Fußgängersicherheit zu verbessern und die Radwege zu sanieren. KSTA

Stellenanzeigen unserer Partner (immer w/m)

Der ASB bietet 20 offene Stellen an. Dringend gesucht werden Schulbegleiter HeilerziehungspflegerInnen, ErzieherInnen) für Kinder mit Behinderung an Schulen und Kindergärten und eine Pflegedienstleitung. Insgesamt bietet der ASB Bergisch Land 20 offene Stellen. Alle Angebote

Die Kette e.V. sucht Pflegehilfskräfte für Nachtbereitschaften, eine Reinigungskraft (Minijob),  examinierte Pflegekräfte, einen Sozialarbeiter/Pflegefachkraft für das Ambulant Betreute Wohnen, eine Erzieher/Ergotherapeut/Pflegefachkraft in Burscheid-Hilgen und eine(n) Empfangssekretär/in.

Offene Facebook-Gruppe „Jobs in GL”
Weitere Stellengesuche unserer Partner
Infos zum Bürgerportal-Partnerprogamm

Das könnte Sie interessieren

„Sicher leben im Alter“ ist das Thema des Stammtisch des Seniorenbeirats. Kriminalhauptkommissarin Claudia Kammann gibt Tipps zum Erkennen von Betrügern und und wie man sich vor ihnen schützt. iGL

Die KG Bensberger Garde Schwarz-Weiss freut sich, das Kaule-Fest zum 31. Mal ausrichten zu dürfen. Mit einem Trödelmarkt und einem breiten Programm. iGL

Die Läufer eröffnen traditionsgemäß das dreitägige Stadt- und Kulturfest. Wer beim „Schnupperlauf” dabei sein will sollte sich rasch melden. Für Autofahrer wird die Stadtmitte für zwei Stunden gesperrt. iGL

Der Radsportverein Staubwolke Refrath beteiligt sich am ersten Bezirksmarathon und organisiert eine von fünf Einstiegsstellen. Für ambitionierte Fahrer und für Jedermann. iGL

Unter dem Motto „Fair geht vor” bietet der TV Voiswinkel unter Leitung erfahrener Lizenztrainer Freizeitfußball für Jungen und Mädchen. Auf zeitintensive Punktspiele wird verzichtet, der Spaß steht vorne an. iGL

Das beobachten unsere Leser

„Es gibt auch erfreuliches zu berichten: Sah eben am Refrather Weg zwischen Refrath und Gronau einen Mann Müll aufpicken. Ich fragt ihn, ob er das ehrenamtlich mache. Ja, er komme zweimal die Woche, um dort den Müll aufzusammeln.” Ralph Thiel

Blitzer: Am Milchbornbach, Voiswinkeler Str., Am Broich

Meistgeklickt: Essers Hofladen im Porträt

Das Wetter: erst bedeckt, dann etwas Sonne; 19/12 Grad

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

Das bringt die Woche

Freitag
Refrather Weinfest, Peter-Bürling-Platz
18:00 Irish Folk mit Menü, Ev. Kirchengemeinde
18:00 Grillfest der KG Alt Paffrath, Hans-Hachenberg-Platz
18:30 Krimi und Wein, Lesung, Papiermuseum
19:30 Auf dem Sofa, Himmel un Ääd

Samstag
Refrather Weinfest mit After-Show-Party in der Steinbreche, Peter-Bürling-Platz
Kaulefest in Bensberg
09:00 Seniorenbüro auf dem Wochenmarkt, Stadtmitte
09:00 Radwanderung zur neuen Fähre Wesseling, Parkplatz Steinbreche
10:00 Kaugummiputzaktion in der Innenstadt, RheinBerg-Galerie
10:00 Beckenboden und Yoga, EVK
14:30 Kräuterwanderung, Wanderparkplatz Schloss Lerbach
15:00 Welcome Cafeteria, Himmel un Ääd
20:00 LesFleurs Revival Party, Pfarrsaal Heidkamp

Sonntag
Refrather Weinfest, Peter-Bürling-Platz
Kaulefest in Bensberg
8:30 Volkswanderung rund um Bechen, Parkplatz Heidkamper Tor
10:00 Gemeindefest der Ev. Kirche zum Heilsbrunnen, Hebborn
11:00 Sonntags-Atelier, Villa Zanders2.9. 18:00 Vesper in der Zeltkirche, Kippekausen

Hier finden Sie weitere Termine

Aktuelle Ausstellungen

Wolkenbilder, Himmel un Ääd (bis 8.9.)
Karin Kuthe, Malerei, VPH (bis 30.10.)
SOWOHL ALS AUCH – Kultur des Missverstands, VHS (bis 31.10.)
Heimkehr geträumt, Bauaufsicht, Rathaus Bensberg (bis 21.12.)
1968: Schule-Reform-Protest, Schulmuseum Katterbach (30.4.19)
Ist das möglich?, Papiermuseum Alte Dombach (bis 14.6.19)

„Der Tag in Bergisch Gladbach”: Wir schicken Ihnen die Presseschau morgens früh um 7 nach Hause, per Mail, optimiert für Smartphone und Tablet. Oder als aktualisierte Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Freitags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen. Sie finden das Bürgerportal auch auf WhatsApp, Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors:

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.