Rund 80 Ehrenamtler halten den Betrieb des Kunstmuseums und des Galerie+Schloss e.V. aufrecht. Dafür wurden sie jetzt mit einem Empfang geehrt.

Beim traditionellen Ehrenamtsempfang im Kunstmuseum Villa Zanders haben sich der Galerie+Schloss e.V., die Museumsleitung und der Bürgermeister bei den rund 80 ehrenamtlichen MitarbeiterInnen des Kunstmuseums und des Galerie+Schloss e.V. bedankt. Alleine im Aufsichtsdienst sind ca. 50 Personen tätig; hinzu kommen 20 in der Artothek, weitere zehn sind im Vorstand und als Arbeitskreisleiter aktiv.

Auch 2018 war wieder ein ereignisreiches Jahr mit vielen Veranstaltungen, die ohne die ehrenamtliche Unterstützung nicht durchführbar gewesen wären.

Wir erinnern an Highlights wie das Sommerfest mit der Band „Talking Horns“, die gemeinsam mit den anderen Programmpunkten zum Gelingen des Jubiläumsfestes zum 25-jährigen Bestehen des Galerie+Schloss e.V. beitrugen.

Oder an das KinderKünstlerFest am Internationalen Museumstag und nicht zuletzt an die vielen Eröffnungen, Konzerte und Vorträge.

Auch die Betreibung der Artothek wird komplett von ehrenamtlichen MitarbeiterInnen getragen. Dass zusätzlich zu den regelmäßigen Aufsichtsdiensten, der Artothek-Mitarbeit und der Vorstandsarbeit des Galerie+Schloss e.V. immer wieder noch weitere Aufgaben übernommen werden, ist besonders hoch anzuerkennen.

Kunstmuseum Villa Zanders

Das städtische Museum wurde 1992 in der Gründerzeitvilla der Fabrikantenfamilie Zanders eröffnet und feiert 2017 sein 25jähriges Bestehen. Mit seiner einzigartigen Sammlung von „Kunst aus Papier“, der Kommunalen Galerie mit Malerei der Düsseldorfer Schule aus dem 19. Jhdt. sowie einem ambitionierten...

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.