Bezahlter Beitrag 

Elke Strothmann

Unternehmer machen immer häufiger die Erfahrung, dass es nicht leicht ist, interessierte Mitarbeitende zu finden: Menschen, die eine Ausbildung oder ein Studium absolviert haben und dafür brennen, Herz und Verstand für den neuen Job in den Ring zu werfen. Wie dies dennoch gelingen kann, formuliert das Konzept des sogenannten Employer Branding.

Es ist eine Kommunikationsstrategie für das gesamte Unternehmen. Dabei geht es darum, das Unternehmen so zu beschreiben, dass nicht nur alle Produkte und Dienstleistungen, sondern alle positiven Eigenschaften, Werte und Ziele klar erkennbar werden. 

Arbeitgeber als begehrenswerte Marke

Man spricht auch von einer Arbeitgeber-Marke: Man stelle sich das Unternehmen als begehrenswertes Produkt vor. Etwa wie ein Auto, das die Bedürfnisse des Konsumenten nach individueller und schneller Fortbewegung adressiert. Gleichzeitig zielt das Employer Branding auf spezielle Bedürfnisse der Arbeitnehmer: zum Beispiel, für ein umweltorientiertes oder weltoffenes Unternehmen zu arbeiten.

Im Idealfall werden diese Bedürfnisse, Werte oder Ideale so perfekt angesprochen, dass die Arbeitnehmer genau in diesem Unternehmen gerne arbeiten wollen. Und dafür auch bereit sind, etwas (aus-) zu geben, ihre Zeit, ihre Kreativität und ihre Ideen dem Unternehmen zu widmen.

Wie macht man Arbeitgebermarketing?

Dazu gehören ein unterscheidbarer Name, ein präzises Leistungsversprechen und ein individuelles Design, um einmal die wesentlichen Parameter zu nennen. Das erlaubt den Arbeitnehmern, sich mit dem Unternehmen zu identifizieren.

Zum Beispiel können Arbeitnehmer infolge der Tätigkeit für einen hoch angesehenen Juwelier einen persönlichen Prestigezuwachs erleben. Oder sie bringen ihr eigenes Engagement für den Umweltschutz mit der Tätigkeit bei einem umweltschutz-zertifizierten Büromöbelhersteller in Gleichklang.

Reputation hat vor allem dort beträchtlichen Einfluss auf die Entscheidung der Arbeitnehmer, wo es schwierig wird, die Qualität eines Arbeitsplatzes von einer ähnlichen Stelle bei einem anderen Arbeitgeber zu unterscheiden.

Doch ist das nicht ein alter Hut?

Reichen denn nicht Imageanzeigen, Absolventen-Events, Karrieretage, kurz, all das, was ein Unternehmen zum attraktiven Arbeitgeber machen kann, um Top-Talente zu gewinnen? Im Grunde ja.

Jedoch: Das Employer Branding bildet ein Dach für den Unternehmensauftritt. Es repräsentiert das Unternehmen als Ganzes, inklusive seiner Produkte und Dienstleistungen. Aktive Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und eine Kommunikation der eigenen Vorzüge und Eigenschaften – den unterscheidbaren Wettbewerbsmerkmalen also – machen es möglich, passende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anzusprechen.

Was macht Arbeitgeber einzigartig?

Hilfreich ist es, sich mit einigen Fragen auseinander zu setzen. Deren Beantwortung führt zu den Kernbotschaften der eigenen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Wirken wir auf unsere Mitarbeiter attraktiv und warum? Warum sollten unsere Mitarbeiter bei uns bleiben (wollen)? Wirken wir auch auf die Talente attraktiv, die wir gerne gewinnen würden?

Entscheidend ist die Erkenntnis, welche Stärken ein Unternehmen hat und wie sich diese Stärken noch klarer abgrenzen und positionieren lassen. Werden diese Ergebnisse in ein Kommunikationskonzept übersetzt und mit professioneller Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verbreitet, trägt dies nicht nur zum Erfolg bei der Gewinnung neuer Mitarbeiter bei, sondern bestärkt auch die bestehenden Arbeitnehmer in ihrer Loyalität und Bindung an ihren Arbeitgeber.

Ihre Elke Strothmann

Die Agentur Strothmann GmbH besteht seit 1996 und ist auf Public Relations und Eventmanagement für Kunden unterschiedlichster Branchen spezialisiert.

Kontakt 
Agentur Strothmann GmbH
Am Stadion 18-24, 51465 Bergisch Gladbach
Telefon: +49 2202 2807 20, Fax: +49 2202 2807 11
Mail: strothmann@agentur-strothmann
WebsiteBlog: Profilsplitter – Facebook Xing

Der Schwerpunkt der PR-Arbeit liegt auf der Unternehmenskommunikation in den Wirtschafts- und Finanzmedien. Ob national oder international, ob Großunternehmen oder mittelständischer Familienbetrieb: Wir unterstützen unsere Kunden bei der Stärkung der Reputation und Führung der Marke durch

  • Themenmanagement
  • Redaktion für Pressetexte, Social Media, Websites
  • Führungskräftekommunikation
  • Messe- und Online-PR

Das versierte und erfahrene Event-Team arbeitet sowohl konzeptionell und kreativ als auch organisatorisch mit höchstem Qualitätsanspruch. Ob sportliche Aktivität oder Workshop: Wir kreieren das individuell zugeschnittene Event für

  • Teambuilding, Mitarbeitermotivation
  • Kundenbindung
  • Betriebsfeiern, Kongresse

Weitere Beiträge von Elke Strothmann:

Leser einfangen mit fesselnden Onlinetexten

Mehr Aufmerksamkeit durch Wettbewerbe!

Mit Geschichten zum Erfolg

Öffentlichkeitsarbeit: Mit kleinen Mitteln Großes erreichen

So wird die WM 2018 für Ihr Unternehmen zum Heimspiel

Messe – Die Kür Ihrer Unternehmenskommunikation

Wie die Saat, so die Ernte – auch in der PR-Arbeit

Wieso auch KMUs von Social Media profitieren

Events als Erfolgsfaktor für Ihre Kommunikation

Public Relations, Events, Content – bitte mal auf Deutsch!

Warum ich PR mache und nicht Werbung

Mit Strothmann muss man in dieser Region rechnen

.

Elke Strothmann

führt seit über 20 Jahren die gleichnamige PR- und Eventagentur mit Sitz in Bergisch Gladbach. Sie und ihr 8-köpfiges Team haben das Ziel, für ihre Kunden eine positive öffentliche Meinung zu schaffen.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.