Anzeige 

Elke Strothmann

Wettbewerbe sind für Unternehmen sehr attraktiv. Sie erhöhen die eigene Sichtbarkeit und machen auf Themen aufmerksam. Ein Wettbewerb lädt aktuell bergische Unternehmen zum Mitmachen ein: Der „Demographie FIT“ 2018.

Ziel von PR-Arbeit ist es, die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf Unternehmen oder bestimmte Themen zu lenken. Kein leichtes Unterfangen: Häufig tummeln sich bereits andere Wettbewerber in einer weitläufigen Medienlandschaft. Wie können einzelne Unternehmen dennoch Beachtung finden?

Aktuelle Events wie Firmenjubiläen sind ideale Aufhänger. Und wenn eine solche Gelegenheit gerade nicht in Sicht ist? Dann müssen Sie selbst einen Anlass schaffen! Unser Tipp: Auch Wettbewerbe sorgen für Aufmerksamkeit.

Wettbewerbe als Themenbotschafter

Das Ausrichten eines Wettbewerbs ist ein probates Mittel, um ein Thema, für das ein Unternehmen eintritt, in der Presse und im öffentlichen Bewusstsein zu verbreiten. Zum einen lädt er Zielgruppen zur Partizipation und damit zur aktiven Auseinandersetzung mit dem Thema ein. Zum anderen schafft er von der Auslobung bis zur Preisverleihung gleich mehrere Anlässe zur Berichterstattung, die über die Presse, aber auch eigene Onlinemedien (Website, Social Media) gespielt werden kann.

So hat die Agentur Strothmann GmbH den Wettbewerb „Demographie FIT“ ins Leben gerufen, um gezielt das Thema „Bindung älterer Fachkräfte“ in den Fokus zu rücken. Mitmachen können alle bergischen Unternehmen, die Maßnahmen zur Förderung älterer Mitarbeiter umsetzen und auf diese Weise dem demographiebedingten Fachkräftemangel trotzen.

Erst die Taktik, dann der Startschuss

Von der ersten Idee bis zur konkreten Umsetzung bedarf es guter strategischer Planung. Dazu gehört die frühzeitige Fixierung von Rahmenterminen (Aufruf, Teilnahmefrist, Siegerkür). Machen Sie sich frühzeitig klar, wie Gewinner ermittelt werden.

Entscheiden Sie sich für eine Jury, kann bereits die prominente Besetzung des/r Jurors/in breite Aufmerksamkeit generieren. Ein bekanntes Gesicht als Zugpferd erhöht die Sichtbarkeit Ihres Wettbewerbs immens! Unerlässlich ist eine zielgerichtete Öffentlichkeitsarbeit, um potenzielle Teilnehmer auf den neuen Wettbewerb aufmerksam zu machen.

Der Wettbewerb nimmt Gestalt an

Bilder, Farben und Formen fallen schneller ins Auge und bleiben länger im Bewusstsein haften als bloße Textinformationen. Daher sorgt ein eigens gestaltetes Logo auch bei einem Wettbewerb für einen visuellen Wiedererkennungseffekt.

Wir empfehlen außerdem, eine eigene Website für den Wettbewerb einzurichten. Sie dient als digitale Visitenkarte und enthält alle relevanten Informationen (Teilnahmevoraussetzungen usw.).

Auch ein Wettbewerb braucht klassische PR

Für die Öffentlichkeitsarbeit des Wettbewerbs bieten sich PR-Instrumente an, die auch bei der Unternehmenskommunikation zum Einsatz kommen. Dafür muss die Zielgruppe des Wettbewerbs klar definiert werden, denn nach ihr richten sich sowohl der Stil als auch das Medium der Ansprache. Mithilfe eines Medienplans lässt sich eine breit angelegte und kontinuierliche Pressearbeit sinnvoll strukturieren.

Hierfür ist es hilfreich, das Spektrum lokaler Medien zu kennen und auf Pressekontakte zurückgreifen zu können. Damit die Medienpräsenz des Wettbewerbs auch die Sichtbarkeit des veranstaltenden Unternehmens erhöht, ist darauf zu achten, dass die Organisatoren in Veröffentlichungen stets Erwähnung finden.

Wer bei Wettbewerben gewinnt, siegt doppelt

Aber nicht nur die Organisation, sondern auch die erfolgreiche Teilnahme an einem Wettbewerb kann einem Unternehmen erhöhte Aufmerksamkeit bescheren. Als Gewinner profitiert es vom Presseecho rund um die Siegerehrung. Darüber hinaus kann es den Erfolg für die eigene interne und externe Unternehmenskommunikation nutzen.

Halten Sie also stets die Augen auf nach geeigneten Wettbewerben. Kann Ihr Haus vielleicht mit einer außergewöhnlichen Azubi-Kampagne, ökologischer Nachhaltigkeit, Diversität oder Gesundheit am Arbeitsplatz punkten?

Bewerben Sie sich!

Fördert Ihr Unternehmen gezielt ältere Mitarbeiter? Dann bewerben Sie sich bei unserem diesjährigen „Demographie FIT“. Eine Auswahljury um Landrat Stephan Santelmann ehrt mit dem Preis ein Best-Practice-Unternehmen, das mit besonderen Maßnahmen die Expertise seiner älteren Fachkräfte erhält.

Bis zum 10. September 2018 haben sie Gelegenheit, Ihre Bewerbung einzureichen.

Das Bewerbungsformular und alle notwendigen Informationen zum Wettbewerb finden Sie auf dieser Website.

Sie denken über einen eigenen Wettbewerb nach? Sprechen Sie uns an! Ihre Elke Strothmann

Der Wettbewerb „Demographie FIT – Förderung, Integration, Training“ würdigt Unternehmen im Bergischen Land, die gezielt ältere Mitarbeiter in ihrer Belegschaft fördern. Er will damit die öffentliche Aufmerksamkeit auf nachhaltige Lösungen lenken, die Unternehmen aus der Region bereits erfolgreich umsetzen, um die Herausforderungen des demographischen Wandels zu meistern.

Zugleich soll die Auszeichnung andere Unternehmen dazu motivieren, ihrerseits Maßnahmen zur Förderung des spät- und nachberuflichen Engagements älterer Mitarbeiter zu entwickeln. Denn die längerfristige Bindung älterer Mitarbeiter wirkt dem demographiebedingten Fachkräftemangel entgegen und stärkt die Region als Wirtschaftsstandort.

Der Wettbewerb wurde erstmals 2016 von der PR- und Eventagentur Strothmann GmbH im Rahmen der von ihr veranstalteten Konferenzmesse „LebensFreudePlus – Auf ins Leben ab 55!“ ausgelobt. Er wird alle zwei Jahre verliehen. Sieger war die RLE INTERNATIONAL GmbH aus Overath.

Kontakt:
Agentur Strothmann GmbH
Christoph Bartsch (Projektleiter)
Tel.: 02202 2807-22
E-Mail: bartsch@demographie.fit

Die Agentur Strothmann GmbH besteht seit 1996 und ist auf Public Relations und Eventmanagement für Kunden unterschiedlichster Branchen spezialisiert.

Kontakt 
Agentur Strothmann GmbH
Am Stadion 18-24, 51465 Bergisch Gladbach
Telefon: +49 2202 2807 20, Fax: +49 2202 2807 11
Mail: strothmann@agentur-strothmann
WebsiteBlog: Profilsplitter – Facebook Xing

Der Schwerpunkt der PR-Arbeit liegt auf der Unternehmenskommunikation in den Wirtschafts- und Finanzmedien. Ob national oder international, ob Großunternehmen oder mittelständischer Familienbetrieb: Wir unterstützen unsere Kunden bei der Stärkung der Reputation und Führung der Marke durch

  • Themenmanagement
  • Redaktion für Pressetexte, Social Media, Websites
  • Führungskräftekommunikation
  • Messe- und Online-PR

Das versierte und erfahrene Event-Team arbeitet sowohl konzeptionell und kreativ als auch organisatorisch mit höchstem Qualitätsanspruch. Ob sportliche Aktivität oder Workshop: Wir kreieren das individuell zugeschnittene Event für

  • Teambuilding, Mitarbeitermotivation
  • Kundenbindung
  • Betriebsfeiern, Kongresse

Weitere Beiträge von Elke Strothmann:

Mit Geschichten zum Erfolg

Öffentlichkeitsarbeit: Mit kleinen Mitteln Großes erreichen

So wird die WM 2018 für Ihr Unternehmen zum Heimspiel

Messe – Die Kür Ihrer Unternehmenskommunikation

Wie die Saat, so die Ernte – auch in der PR-Arbeit

Wieso auch KMUs von Social Media profitieren

Events als Erfolgsfaktor für Ihre Kommunikation

Public Relations, Events, Content – bitte mal auf Deutsch!

Warum ich PR mache und nicht Werbung

Mit Strothmann muss man in dieser Region rechnen

.

PDFDrucken

Elke Strothmann

führt seit über 20 Jahren die gleichnamige PR- und Eventagentur mit Sitz in Bergisch Gladbach. Sie und ihr 8-köpfiges Team haben das Ziel, für ihre Kunden eine positive öffentliche Meinung zu schaffen.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.