Zwei Kaiserlinden haben die Grünen für den Forum-Park spendiert

Die Fraktion der Grünen im Stadtrat hat der Stadt zwei Bäume geschenkt. Damit leistet sie einen Beitrag zur Begrünung des  Forum-Parks – und erinnert an zwei verstorbene Mitglieder. 

Edeltraud Schundau verweist auf die Fällung vieler Bäume hin, die es im Rahmen der des Projektes Strunde hoch vier, des Baus des Kreisverkehrs an der Schnabelsmühle und der Umgestaltung des Forum-Parks gab. „Daher lag es für uns Grünen nahe, durch die Schenkung zweier Bäume zur Begrünung des Forum-Parks beizutragen“, sagt Schundau.

+ Anzeige +

Der vergangene heiße Sommer habe gezeigt, wie wichtig Bäume gerade in der Innenstadt sind und welche ausgleichende Klimafunktion sie ausüben. „Wir freuen uns sehr, dass nun zwei Kaiserlinden gepflanzt wurden und wir hoffen, dass sich die Bäume gut entwickeln”, so Schundau.

Die beiden Bäume sollen auch an die ehemalige langjährige Fraktionsvorsitzende Magda Ryborsch und das Ratsmitglied Dr. Ulrich Steffen erinnern.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.