+ Bezahlter Beitrag +

Egal, ob Sie im kommenden Jahr Ihren Schulabschluss machen und an eine Ausbildung denken, einen nächsten Schritt auf Ihrer Karriereleiter machen wollen – oder als Arbeitssuchender nach neuen Möglichkeiten suchen: Erfolg fällt nicht vom Himmel, sondern will gut vorbereitet sein.

Wie bereite ich eine Bewerbung oder ein Vorstellungsgespräch gezielt vor? Lasse ich Korrektur lesen? Übe ich vor dem Spiegel?

Die meisten von Ihnen werden jetzt lachen – doch erfolgreiche Menschen stellen sich oft diesen Korrekturen und bereiten sich auf diese Weise vor. Sie wissen auch ganz genau, was sie wollen und brauchen.

Die meisten Menschen sind dann an einem Arbeitsplatz zufrieden und langfristig beschäftigt, wenn folgende Komponenten zusammen kommen:

  • die Atmosphäre am Arbeitsplatz stimmt,
  • „das, was ich gut kann, kann ich optimal einsetzen und weiterentwickeln“,
  • „für meine Arbeit erhalte ich Lob und Wertschätzung – auch in Form einer angemessenen Entlohnung”.

Was die wenigsten jedoch wissen bzw. berücksichtigen, wenn sie nächste Berufsschritte oder Bewerbungen  planen: was wir als gute Atmosphäre und Wertschätzung empfinden ist keine objektive Größe, sondern hängt maßgeblich mit unserer eigenen Persönlichkeit zusammen.

Dazu gibt es mehrere Modelle, u.a. das Persolog – Modell ®, mit dem Sie sich ein Verhaltens- und Persönlichkeitsprofil erstellen können. Damit können Sie sich viele Verhaltensmuster erklären und wissen, worauf sie bei einer neuen Stelle achten sollten bzw. was sie über sich in eine Bewerbung schreiben können.

Das, was Sie können, geht weit über das, was Sie in Schule, Aus- oder Weiterbildung gelernt haben, hinaus. Vieles haben wir „nebenbei“ gelernt: zuhause oder in der Freizeit, sogenannte informelle oder non formale Kompetenzen. Diese machen wir uns meist nicht bewusst und sind doch oft gefragte – aber nicht ausgesprochene – Kompetenzen am Arbeitsplatz.

Die Frage nach den eigenen Interessen und Werten, sowie den eigenen Energiefaktoren runden eine gute Vorbereitung einer Berufszielfindung, -orientierung oder -umorientierung ab.

Dann kommt es darauf an, die Erkenntnisse in eine gute Bewerbung zu packen, die einerseits die Anforderungen des Arbeitgebers berücksichtigt und andererseits die eigenen Qualitäten nicht unter den Scheffel stellt.

Doch damit tun wir uns oft schwer. „ Gib nicht so an“ und andere Sätze bekommen die meisten von uns noch oft genug in der Erziehung zu hören. Dann fällt es sichtlich schwer Werbung für sich selbst zu machen und selbstbewusst in ein Vorstellungsgespräch zu gehen.

Seien Sie vorbereitet!

Gerne bin ich da mit Ihnen im Gespräch! Rufen Sie mich an und vereinbaren Sie ein kostenloses Kennenlerngespräch! Eine Förderung durch einen AVGS der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters ist möglich.

Oder buchen Sie einen unserer Workshops um Ihre Selbstdarstellung zu erweitern!

Zum Beispiel: Lebens(ge)schichten gestalten: erzählen Sie Ihre Lebensgeschichte in Form eines Bildes. Lernen Sie verschiedenen Gestaltungstechniken kennen und gestalten Sie Ihr Bild. Wer mag, kann sich auch mit weiteren hintergründigen Fragen zum eigenen Bild beschäftigen. Der Kurs geht jeweils über 6 Abende, jeweils zwei Stunden, und kostet inklusive Material und Anleitung 120 Euro. Ab dem 13. Januar 2020 sind Plätze frei.

Ihre Ute Rabert

Ute Rabert ist seit 2006 Inhaberin von Pluspunkt Perspektiventwicklung, ein Coachingunternehmen und zertifizierter Bildungsträger, der unter anderem im Bereich der Berufszielfindung und des Bewerbungscoachings tätig ist.

Als Anbieter ganzheitlicher Persönlichkeits- und Kompetenzentwicklung wird das Coachingangebot durch die heilpraktische Praxis für Psychotherapie ergänzt.

Pluspunkt Perspektiventwicklung
Ute Rabert, Gerstenschlag 30, 51467 Bergisch Gladbach
Tel.: 02202 251 581
mail@perspektiventwicklung.eu – Website

Weitere Beiträge zum Thema

Entspannt den Sommer genießen, achtsam mit mir selbst!

Neues wagen, Veränderung gestalten

Von den Masken im Karneval – und im Alltag

Wie Sie Ihre guten Vorsätze 2019 tatsächlich umsetzen

Das Berufsjahr 2019 gezielt vorbereiten

.

Ute Rabert

ist seit 2006 Inhaberin von Pluspunkt Perspektiventwicklung, ein Coachingunternehmen und zertifizierter Bildungsträger. Sie ist unter anderem im Bereich der Berufszielfindung und des Bewerbungscoachings tätig.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.