Unsere Fotografin Helga Niekammer begleitet die Gebäude, die Gottfried Böhm in GL geschaffen hat, seit vielen Jahren. Zum 100. Geburtstag des Architekten und Bildhauers ist sie tief in ihr Archiv eingetaucht – und hat viele Fotos gefunden, auf denen der Bergische Löwe, das Rathaus Bensberg, die Kirche Herz Jesu und das Kinderdorf Bethanien die Hauptrolle spielen. 

Bürgerhaus Bergischer Löwe

1980 wurde der Neubau – Bürgerhaus Bergischer Löwe – eröffnet. Der alte Teil des Bergischen Löwen ist von Architekt Gottfried Böhm in das neue, multifunktionelle Haus integriert worden. Zum 30-jährigen Jubiläum stellte der Kölner Aktionskünstler HA Schult seine Trash-People in, vor und auf dem Bergischen Löwen aus. Geschätzte 10.000 Besucher flanierten an drei Tage (16. Bis 18.7.2010) über den Konrad-Adenauer-Platz.

Rathaus Bensberg

Der Neubau des Rathauses Bensberg entstand in den 60er Jahren auf dem Gelände der Burgruine des alten Schlosses aus dem Mittelalter. Bemerkenswert ist die gelungene Einbindung der vorhandenen Mauerreste und erhaltenen Türme in den Neubau. So gelang  Architekt Gottfried Böhm  die Schaffung eines Ensembles, bei dem sich Alt und Neu zu einem Ganzen verbinden.

Kinderdorf Bethanien

Anfang der 1960er Jahre kauften die Dominikanerinnen von Bethanien das Gelände in Refrath und ließen durch den Architekten Gottfried Böhm ein Kinderdorf für insgesamt 100 Kinder errichten.
Die ringförmig angeordneten Bauten gliedern sich in zwei Radiale um einen zentralen Kirchplatz. Die Bethanien Kinderdörfer sind katholisch geprägte Einrichtungen und nehmen Kinder und Jugendliche mit unterschiedlicher Herkunft und Hintergrund auf.

Herz-Jesu-Kirche in Schildgen

Die heutige Herz-Jesu-Kirche in Schildgen wurde im Jahr 1960 erbaut. Architekt: Gottfried Böhm. .. Das Bauwerk basiert auf einem Vorgängerbau aus dem Jahr 1929. Dieser als Basilika ausgeführte Bau hatte einen Westbau mit 2 Türmen. Dieser wurde im Zuge des Umbaus  1960 zurückgebaut.  Dieser Kirchenbau ist eines der bekanntesten Beispiele aus Böhms Serie von „sakralen Hofhäusern“, bei denen die eigentlichen Kirchengebäude hinter hohen Mauern verborgen liegen.


Im Zusammenhang mit dem 100. Geburtstag von Gottfried Böhm  finden in diesem Jahr zahlreiche Veranstaltungen statt, die sich mit den Arbeiten des Architekten beschäftigen. Das ganze Programm zu der Reihe finden Sie hier.

Weitere Beiträge zum Thema:

Böhms Liebe zum Detail

Bergisch Gladbach feiert Gottfried Böhm ganz groß

Helga Niekammer

ist freiberufliche Journalistin (Text und Bild), weitere Berichte und Fotos finden Sie auf bensberg-im-blick.de.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.