„Schreiben im Orbit – die Gedanken sind frei“ lautet das Thema der kommenden Erzähl- und Schreibwerkstatt für Jugendliche, die Anfang Juni in der Stadtbücherei startet. Es sind noch Plätze frei, aber die Anmeldefrist läuft bald ab.

Die Stadtbücherei berichtet:

Viele Geschichten sind im Rahmen der kreativen Erzähl- und Schreibwerkstätten der Stadtbücherei schon entstanden und von den jungen Autor*Innen erzählt worden, darunter überraschende, spannende, nachdenkliche und immer berührende. 

„Schreiben im Orbit – die Gedanken sind frei“ lautet das Thema der kommenden Erzähl- und Schreibwerkstatt für Jugendliche von 10 – 14 Jahren, die Anfang Juni 2020 startet.

Wie schon bei der ersten Schreibwerkstatt im Frühjahr findet der Austausch zwischen den Teilnehmer*Innen der Werkstatt und der Kölner Autorin Claudia Satory als Leiterin des Workshops wieder virtuell statt.

An zehn vereinbarten Online-Treffen werden Tipps und Anregungen gegeben, Fragen beantwortet und vor allem wird erzählt und geschrieben.Im Rahmen eines virtuellen Abschlusstermins können die Autor*innen die entstandenen Geschichten Eltern und Freunden präsentieren. 

Fragen zur Erzähl- und Schreibwerkstatt werden vorab von der Autorin in einer Online-Informationsstunde beantwortet. Die Teilnehmergebühr für die gesamte Werkstatt beträgt € 15. Da die Teilnehmerplätze begrenzt sind, bittet die Stadtbücherei Interessierte sich bis zum 03.06.2020 per E-Mail bei Frau Andrea Görgen (goergen@stadtbuecherei-gl.de) anzumelden. 

Gefördert wird die Erzähl- und Schreibwerkstatt durch den Rotary-Club Bergisch Gladbach. Weitere Infos auf der Website der Stadt.

Weitere Beiträge zum Thema

PDFDrucken

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.