Jamal Oudriss vom TV Refrath, Foto: Jörg Fuhrmann

Nachwuchs-Asse zu Gast in Refrath: In einer Woche findet dort das höchste Ranglistenturnier des Westdeutschen Tischtennis-Verbandes (WTTV) statt. Zum Teilnehmerfeld gehören auch zwei Nachwuchsspieler des TV Refrath. Zuschauer sind aufgrund von Corona leider nicht zugelassen. Fans können sich jedoch Live-Streams im Internet anschauen.

Am 27. September 2020 ist der TV Refrath Ausrichter des Qualifikationsturnieres zum DTTB Top48 auf Bundesebene. „Wir freuen uns sehr, dass der WTTV uns diese Aufgabe anvertraut hat“, so Jugendwart Jakob Eberhardt. Zu de Gründen, dass gerade die Refrather das Turnier ausrichten können, gehört sicherlich der gelungene „Probelauf“ beim diesjährigen Kirchner & Krutt Cup, der auch schon unter Corona-Bedingungen stattfand.

Forderndes Teilnehmerfeld

Am Turniertag spielen die besten Mädchen und Jungen der Altersklassen Jugend 18 und Jugend 15 ihre Sieger aus. Bei den Jungs sind jeweils zehn Spieler im Feld, bei den Mädchen deren acht. Vom TV Refrath starten Emilo Schulz und Jamal Oudriss im Jungen 15 Feld.

„Emilo gehört zu den Jahrgangsälteren und favorisierten Spielern“, so Eberhardt, „allerdings ist das Feld sehr eng beisammen, so dass man in jedem Spiel abliefern muss“. Jamal startet aus einer Außenseiterposition, allerdings mit Chancen in jedem Einzel. „Wir sind sehr gespannt auf den ersten Vergleichswettkampf der besten Spieler im WTTV“, so Trainer Julian Peters, „insgesamt ist das Feld sehr eng beisammen und fast jeder kann gegen jeden gewinnen“.

Emilio Schulz vom TV Refrath

Umfangreiches Hygienekonzept

Das Turnier, für das der TV Refrath in Kooperation mit dem WTTV ein umfangreiches Hygienekonzept erstellt hat, findet in der Sporthalle Saaler Mühle statt. Zuschauer sind keine zugelassen, lediglich einzelne Eltern und Trainer/Betreuer dürfen das Turnier besuchen. Die ersten beiden Plätze, sowie die besten Jugend 13 Spieler:innen qualifizieren sich für die Bundesrangliste.

Der WTTV wird dank der großartigen Unterstützung der Hausmeister und Schulleitung vor Ort einen Livestream anbieten können. Über die Social-Media-Kanäle und auf der Homepage www.tvrefrath-tischtennis.de werden im Vorfeld alle Informationen zeitnah angekündigt werden.

Web-Links des TV Refrath Tischtennis
Facebook: https://www.facebook.com/tvrefrathtischtennis
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCWf02slfCH4IsYGJlfKxZeA

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.