Screenshot der Internetseite "Ankommen im Rheinisch-Bergischen Kreis"

Ankommen im Rheinisch-Bergischen Kreis. Mit einem neuen Internet-Wegweiser unterstützt das Kommunale Integrationszentrum des Rheinisch-Bergischen Kreises neuzugewanderte Menschen dabei, sich schnellstmöglich in ihrem neuen Alltag zurechtzufinden.

Im Netz erhalten sie einen schnellen Überblick über die vielfältigen Angebote und die zahlreichen Einrichtungen, die beim Start helfen und die Einbindung an das Leben in den Städten und Gemeinden unterstützen.

„Der Rheinisch-Bergische Kreis hat ein großes und breit gefächertes Beratungs- und Bildungsangebot für Menschen mit Migrationshintergrund. Ich freue mich, dass der Wegweiser diese Angebote bündelt und hoffe, dass er den Einstieg in ein neues Leben erleichtert“, sagt Bildungs- und Integrationsdezernent Dr. Erik Werdel.

+ Anzeige +

Das neue Online-Angebot bietet einen breiten Überblick über die Anlaufstellen sowie Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für Neuzugewanderte. Der Wegweiser ebnet den Weg zur professionellen Beratung und zu den maßgeschneiderten Bildungs- und Qualifizierungsangeboten. Er bietet Unterstützungsangebote für die erste Zeit des Ankommens – beispielsweise mit Kontakten zu verschiedenen Behörden wie zur Ausländer- und Einbürgerungsbehörde sowie den Einwohnermeldeämtern.

Ebenfalls wird der Weg zu Integrationskursen und ehrenamtlichen Initiativen gewiesen. Dort sind auch Telefonnummern für verschiedene Notfälle hinterlegt – von Polizei und Rettungsdienst bis zur Telefonseelsorge. Umfangreiche Informationen zu Wohngeld und Wohnberechtigungsscheinen sind ebenso aufgeführt wie weitere Angebote rund um das Thema Wohnen im Kreis.

Vielfältige Informationen stehen auch zu Gesundheit, Familienleben sowie Arbeit und Beruf bereit. Zudem zeigt der Wegweiser Möglichkeiten zur Teilhabe an Bildungs-, Freizeit-, Kultur- und Sportangeboten auf, um die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben in der Region zu fördern.

Damit lotst der Wegweiser zielgerichtet zu den relevanten Stellen. Diesen Weg beschreiten die Neuzugewanderten häufig unterstützt durch ehrenamtlich tätige Menschen. Auch für die Ehrenamtlichen bietet der Wegweiser Orientierung, um Neuzugewanderten passende Wege aufzuzeigen.

Mehrsprachiges Angebot

Der Wegweiser kann in mehreren Sprachen genutzt werden. Auf der Webseite lassen sich die Informationen mithilfe eines Übersetzungstools beispielsweise in Arabisch, Englisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Kurmanci, Persisch, Polnisch, Russisch und Türkisch nachlesen.

Weiterführende Informationen und Hinweise zu den Angeboten auf der Internetseite geben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kommunalen Integrationszentrums per Mail an KI@rbk-online.de und telefonisch unter 02202 13-2175. 

RBK

Rheinisch-Bergischer Kreis

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.