Die älteren Bevölkerungsgruppen sind längst geimpft, jetzt kann sich jeder ab 16 für das Impfzentrums in der RheinBerg Galerie einen Termin geben lassen. Foto: RBK

Nachdem die Terminvereinbarung lange Zeit eine Geduldsprobe war hat sich die Situation jetzt verändert – im Impfzentrum in der RheinBerg Galerie sind zur Zeit noch viele Termine kurzfristig frei. Nach dem Ende der Priorisierung kann sich jeder anmelden, der älter als 16 Jahre ist.

Aufgrund der durch das Land am vergangenen Samstag aufgehobenen Priorisierung gebe es im Impfzentrum in Bergisch Gladbach aktuell auch kurzfristig noch zahlreiche Termine für eine Erstimpfung gegen das Corona-Virus. Das teilte die Kreisverwaltung mit. Geimpft werden die mRNA-Impfstoffe  von Biontech und Moderna.

Wie üblich können Interessierte, die sich kurzfristig impfen lassen möchten, über die Kassenärztliche Vereinigung (KV) und die bekannten Buchungssysteme

  • online über das Portal unter www.116117.de
  • telefonisch über die zentrale Rufnummer 0800 116 117 01 einen Termin vereinbaren.

Die lokalen Nachrichten, kompakt auf den Punkt, schicken wir Ihnen frei Haus. Morgens um 7:05 per Mail im kostenlosen Newsletter „Der Tag in GL“, oder auf Facebook oder Instagram.

Das könnte Sie auch interessieren

Kulturhaus Zanders: Die kleine, feine Schwester

Folgt man der Hauptstraße in Richtung Herrenstrunden trifft man an der Ecke zur Odenthaler Straße auf ein klassizistisches Bauwerk: Die „kleine, aber feine Schwester der Villa Zanders“ markiert seit 30 Jahren als „Kulturhaus Zanders“ das östliche Ende der Kulturmeile in der Innenstadt. Eine Epoche der wechselvollen Geschichte des Gebäudes, die jetzt zu Ende geht. In unserer Serie #KulturMitteGL können Sie das Gebäude in einer 360-Grad-Panoramatour von außen und innen erkunden.

RheinBerg Passage: Zurück auf Start

Auf dem früheren Steinbüchel-Gelände und an den Kalköfen wird mit Hochdruck gebaut, bei Zanders rauchen die Köpfe der Planer, doch andere große Projekte in der Innenstadt kommen nicht voran. Bei der RheinBerg Passage geht es sogar zurück: der riesige Klotz am Bahnhof steht inzwischen völlig leer, neue Mieter, Nutzungen und Konzepte werden gesucht.

Ein volles Programm für die Sommerferien

Die Jugendzentren, die Stadtbücherei und die Museen, das Theas, die Vereine und viele andere bieten für Kinder und Jugendliche ein riesiges Programm für die Sommerferien an. Wir listen alle Angebote auf.

Leserbild der Woche: Stimmung an der Schranke

Was eigentlich eher ein kleines Ärgernis ist, kann für einen Fotografen doch irgendwie romantisch sein – das Warten vor der S-Bahn-Schranke an der Tannenbergstraße. Leserfotograf Thomas Cramer hat hier eine ganze Weile verbracht und beschreibt mit dem heutigen Leserbild der Woche, wie romantisch selbst solche Situationen sein können.

Neues Schuljahr: Schulen mahnen mehr Tempo bei Breitband und Hygiene an

Die Schulen der Stadt machen Ferien, so wie die Pandemie. Doch die Gefahr einer vierten Welle steht im Raum. Um gewappnet zu sein, stehen Digitalisierung und Präventionsmaßnahmen immer noch ganz oben auf der Wunschliste der Schulen. Die Erwartungen sind allerdings gering. Immerhin: Distanz- und Wechselunterricht haben auch zu positiven Effekten geführt.

Neuer Standort für Kita in Lückerath: Carpark statt Lenawiese

Der Plan der Stadtverwaltung, auf der Bienenwiese am Lückerather Anger eine dringend benötigte Kita zu bauen, war im vergangenen Jahr auf viele Vorbehalte gestoßen. Daher hat sich die neue Verwaltungsspitze noch einmal auf die Suche gemacht – und eine Alternative gefunden: auf dem sogenannten Carpark-Gelände an der Bensberger Straße.

Lade…

Something went wrong. Please refresh the page and/or try again.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

2 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Ich hoffe dass die geplante Schließung des impfzentrums im September n i c h t stattfindet. Die auffrischungsimpfungen sollten doch weiter dort stattfinden können. Ich habe die Erfahrung dass die Hausärzte das nicht leisten können.

  2. Hallo meine Lieben wollte mal eine Info über das impfzenter in Bergisch Gladbach weiter geben,,, Ich habe selten so etwas SUPER wie Organisationen erlebt vor jeder Impfung wurde ich an den anstehenden Termine erinnert im zenter wurde ich ruck zuck versorgt ohne Wartezeiten,,,einfach super meldet euch an und traut EUCH