Monika und Stefan Krapf haben in ihrem Geschäft auf der Schlossstraße eine kleine „Galerie am Schloss“ eröffnet. Sie präsentieren Arbeiten von Künstler:innen aus der Region, die auch durch das Schaufenster zu betrachten sind. Zum Start werden Werke von Olga Kolosowa gezeigt.

Unter dem Motto „Das Leben ist bunt” präsentieren die beiden Geschäftsleute im Schaufenster ihres Doppel-Geschäfts (Ringfoto und Olivenzweig) nach und nach verschiedene Künstlerinnen und Künstler aus der Region, berichtet Monika Krapf. Den Auftakt mache Olga Kolosowa, freiberufliche Künstlerin aus Overath, die sich auf Ölmalerei und Eindrücke aus Köln spezialisiert hat.

Mit dem Ölbild „Ein sonniger Tag in Köln“, dass zu Beginn der Pandemie entstanden sei, wolle Kolosowa einen optimistischen Blick auf die Zukunft geben und dazu einladen, die Stadt mit ihren Augen in neuer Sichtweise zu betrachten. Die Motive ihrer Ölgemälde spiegele sie auch im Kleinformat als Kunstdrucke und Kunstpostkarten.

Sie finden die „Galerie am Schloss“ in der Schlossstraße 70 in Bensberg. Kontakt per Mail.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

1 Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Es ist schön, mal wieder in einem ansprechenden Rahmen Werke der Naiven Kunst zu sehen (der Begriff ist nicht abwertend gemeint, ganze Museen und große Ausstellungen zeigen diese Kunstrichtung). Das ist ein ausgesprochen wohltuender Kontrast zur serienproduzierten Galeriekunst, die einfach nur auf den gekonnten Strich setzt und keine Seele hat.