Das Berufskollegs Kaufmännische Schulenstartet das neue Schuljahr mit einer neuen Homepage in das Schuljahr – und bietet alle Informationen so an, dass sie auch auf dem Handy gut gelesen werden können. Zudem können Beratungstermine jetzt online gebucht werden. Möglich wurde das durch eine Kooperationen mit ehemaligen Schüler:innen.

„Die vergangene Coronazeit hat gezeigt, dass eine responsive Website für die Schule unabdingbar ist“, so Schulleiterin Nicole Schuffert des Berufskollegs Kaufmännische Schulen in Bergisch Gladbach. Es zeigte sich, dass die Schüler*innen des Berufskollegs Kaufmännische Schulen (BKSB) mehrheitlich lediglich über ein Handy als digitales Endgerät verfügen, weshalb es aus Sicht der Schule unbedingt notwendig ist, dass alle auch über dieses Medium auf aktuelle Informationen und verschiedene Angebote der Schule zugreifen können. So steht fest: Der neue Internetauftritt der Schule funktioniert auf allen mobilen Endgeräten, auch auf Handys und Tablets.

Zudem bietet die BKSB-Homepage jetzt mit einem Online-Buchungstool ein digitales Angebot für Beratungen. „Durch die Pandemie wurde deutlich, dass der Beratungsbedarf enorm zugenommen hat, dies sowohl im schulischen als auch privaten Bereich“, so Schuffert. Mit dem neuen Tool können Schüler*innen online einen Termin buchen und die Hemmschwelle einer persönlichen Terminabsprache wird überwunden.

+ Anzeige +

Das Beratungsangebot reicht von Angeboten der Schulsozialarbeit über die Beratungstätigkeiten der Schule bis hin zu den Angeboten der Agentur für Arbeit. Froh ist Schuffert, dass der Schulverband zum neuen Schuljahr eine neue Kraft für die Schulsozialarbeit bewilligt und damit umgehend auf die gehäuften Probleme durch Corona reagiert hat. 

Erfreulich ist, dass die Homepage in Zusammenarbeit mit einem ehemaligen Schüler des BKSB, Alexander Dzwonnek (GLAD IT), und einer Webdesignerin, Jutta Mundus (Markenzeichen) entstanden ist. Alexander Dzwonnek hat im Jahr 2001 die Höhere Handelsschule am BKSB abgeschlossen und ist sicher, der Schulbesuch habe sich gelohnt. „Für meine Ausbildung war das ganz viel wert“ erinnert er sich und es sei rückblickend die beste Entscheidung gewesen, um seine Internetagentur erfolgreich zu führen.  

Schulabschlüsse stehen jetzt im Vordergrund

Nicole Schuffert ist mit dem Ergebnis rundum zufrieden und ist voll des Lobes. „Die Zusammenarbeit war unkompliziert, fachlich kompetent, zuverlässig und das Ergebnis übertrifft unsere Erwartungen. Der ständige Austausch hat zu neuen Ideen geführt, die sich positiv im Internetauftritt spiegeln.“

Neu ist der Aufbau der Homepage. Entgegen der alten Internetseite stehen nicht mehr die Bildungsgänge im Fokus, sondern die zu erreichenden Schulabschlüsse. So hat sich gezeigt, dass das Berufskolleg als Schulform vielen Eltern und Schüler*innen nach wie vor unbekannt ist. Viele wissen nicht, dass man am BKSB alle Schulabschlüsse erreichen kann – vom Hauptschulabschluss der Klasse 9/10, dem Realschulabschluss bis hin zur Fachhochschulreife oder der allgemeinen Hochschulreife.

Am 20.11.2021 können sich Schüler*innen und Eltern beim Informationstag individuell beraten lassen. Sollte der Informationstag am Samstag, 20.11.2021 nicht in Präsenzform stattfinden können, ist die neue Homepage eine ideale Informationsquelle, um sich über das Bildungsangebot des BKSB zu informieren: www.bksb.nrw

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.