Gartensiedlung Gronau zur blauen Stunde

Im Spätsommer und Herbst zeigt sich die Natur von ihrer magischen Seite – und man hat die Chance, ganz besondere Aufnahmen zu machen. Grund genug, einen neuen Aufruf zum Leserfoto der Woche zu starten. Zeigen Sie uns Ihre schönsten Herbstbilder aus Bergisch Gladbach und Umgebung und werden Sie Leserfotograf:in der Woche. Übrigens: Auch wenn es neblig ist, lohnt sich der Gang nach draußen. Wir haben ein paar Inspirationen für Sie gesammelt.

Der meteorologische Herbstanfang steht zwar erst in zwei Wochen an, dennoch merkt man, dass es bald soweit ist. Schon jetzt werden die Tage kürzer und die Temperaturen sinken. Meinetwegen könnte das ganze Jahr lang Frühling sein. Dabei gibt es unzählige Gründe, sich auf den Herbst zu freuen.

Farbexplosion

Leuchtend rotes Weinlaub, gelb erstrahlende Kastanienbäume und goldenes Licht. Zu keiner anderen Jahreszeit leuchten die Farben so stark wie im Herbst. Das liegt daran, dass die Sonne nicht mehr ganz so hoch steht und die eh schon bunte Szenerie in ein sanftes Licht taucht. Stellen Sie sich nur mal vor, wie wunderschön ein Waldweg in diesem Licht erscheinen kann.

Erntezeit

Egal ob Heuernte, Getreide- oder Maisernte, ein Traktor oder ein Mähdrescher in der weichen Abendsonne bieten fast immer ein tolles herbstliches Fotomotiv. Die zahlreichen Erntedankfeste mit den vielen Äpfeln und Kürbissen sind ebenfalls immer ein schönes Foto wert.

Foto: Thomas Merkenich

Märchenhafter Nebel

Auch wenn der Nebel die bunte Herbstwelt verschluckt, bietet das Naturschauspiel dennoch einen besonderen Reiz. Weite Landschaften, Gewässer und Gebäude in Kombination mit Nebel lassen einzigartige Bilder entstehen.

Altenberger Dom zum Sonnenaufgang

Feuchte Waldböden

Herbstzeit ist natürlich auch Pilzzeit. Dabei strahlen die Farben am schönsten, wenn das Laub und der Waldboden feucht sind. Gerade Fliegenpilze auf einer grünen Wiese sind wunderschöne Herbstboten.

Big city lights

Der Herbst macht die Lichter der Stadt nicht schöner. Aber die Tage werden kürzer und so muss man nicht mehr so lange bis zur blauen Stunde warten.

Reduktion

Natürlich sind nicht alle Herbsttage golden. Das Wetter wird im Herbst auch schon mal kühl und ungemütlich. Obwohl es dann nicht ganz so bequem ist rauszugehen und zu fotografieren, sollten Sie es mal ausprobieren. Ein bewölkter Himmel und Nebel sorgen für diffuses, weiches Licht und erzeugen eine interessante Stimmung.

Jetzt sind Sie dran! Zeigen Sie uns Ihre Herbstbilder!

Gehen Sie auch mit offenen Augen durch unsere schöne Stadt? Haben Sie auch Bilder, die irgendwie besonders sind? Bilder, die Sie an bestimmte Situationen erinnern oder die Sie speziell mit Bergisch Gladbach verbinden? Dann lassen Sie uns teilhaben! Zeigen Sie uns ihre besonderen Bilder und werden Sie Leserfotograf:in der Woche.

Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen für das Einreichen des Leserfotos:

  • Angaben: Für eine Teilnahme benötigen wir eine kurze Bildbeschreibung (was ist auf dem Bild zu sehen, wo und wann wurde es aufgenommen), Ihren Namen und Ihren Wohnorts. Beachten Sie bitte auch, dass das Bild einen Bezug zu Bergisch Gladbach Haben soll.
  • Bildformat: Das Bild muss ein Querformat haben (am besten 3:2 und mindestens 1200 Pixel breit). Empfohlen sind JPG- oder PNG-Format.
  • Urheberrechte: Mit der Teilnahme bestätigen Sie, Urheber:in des von Ihnen eingesandten Fotos zu sein und sämtliche Rechte am Bild sowie die Erlaubnis abgebildeter Personen zu haben.
  • Veröffentlichung: Sie erlauben uns, Ihr Bild kostenlos auf der Webseiteauf Facebook, sowie auf Instagram  zu veröffentlichen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Fragen? Sie erreichen uns unter tmerkenich@in-gl.de

Thomas Merkenich

ist der Fotograf des Bürgerportals. Mittlerweile wohnt er „im schönen Kürten" und liebt das Bergische Land. Aber das sieht man seinen Fotos ja auch an. Mehr Infos auf seiner Website www.thomasmerkenich-fotografie.de, mehr Foto im Bildershop: https://www.pictrs.com/thomasmerkenich-fotografie

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.