Claudia Casper hatte sich in den Wahlkämpfen für Christian Buchen und Hermann-Josef Tebroke engagiert; jetzt bewirbt sie sich für eine Landtags-Kandidatur

Nach der Wahl ist vor der Wahl: Schon im Mai 2022 wird in NRW ein neuer Landtag gewählt, die Auswahl der Kandidat:innen ist bei vielen Parteien bereits erledigt, auch die AfD nominierte heute zwei Kandidaten. Bei der CDU dagegen bewerben sich nun zwei Frauen und fünf Männer zwischen 32 und 69 Jahren für die beiden vakanten Mandate – entscheiden werden die Mitglieder.

Bei der CDU müssen beide Plätze neu besetzt werden: Im Wahlkreis Rhein-Berg I (Bergisch Gladbach und Rösrath) war Amtsinhaber Holger Müller 2019 verstorben. Rainer Deppe, der das Direktmandat 2017 im Wahlkreis II (Nordkreis) mit 47 Prozent der Stimmen gewonnen hatte, tritt nicht noch einmal an.

Nachdem am Wochenende bereits bekannt geworden war, dass der CDU-Kreisvorsitzende Uwe Pakendorf im Nordkreis den Leichlinger und NRW-Innenminister Herbert Reul herausfordern will, legte die Partei jetzt eine Bewerber:innen-Liste vor, die ungewöhnlich lang ausfällt.

Die CDU müsse sich neu aufstellen, jünger und weiblicher, hatte Pakendorf gefordert. Und das spiegelt sich in der Liste auch wieder, mit zwei Frauen und fünf Männern im Alter zwischen 32 und 69 Jahren.

Entscheiden sollen keine Vorstände oder Delegierten, sondern alle Mitglieder, denn „bei der CDU im Rheinisch-Bergischen Kreis steht die Basisdemokratie im Mittelpunkt“, heißt es in der Pressemitteilung.

Im Landtagswahlkreis 21 (Bergisch Gladbach und Rösrath) bewerben sich:

  • Claudia Casper / Bergisch Gladbach / Jg. 1989
  • Peter Lautz / Bergisch Gladbach / Jg. 1958
  • Martin Lucke / Bergisch Gladbach / Jg. 1988
  • Achim Müller / Rösrath / Jg. 1961

Die Entscheidung soll bei einer Mitgliederversammlung am 27. Oktober im Bergischen Löwe getroffen werden. Weitere Bewerbungen oder Vorschläge sind noch bis oder auch während der Versammlung möglich. Gibt es im ersten Wahlgang keine absolute Mehrheit folgt eine Stichwahl der beiden Erstplatzierten.

Im Landtagswahlkreis 22 (Burscheid, Kürten, Leichlingen, Odenthal, Overath und Wermelskirchen) bewerben sich:

  • Isabell Johann / Odenthal / Jg. 1978
  • Uwe Pakendorf / Rösrath / Jg. 1978
  • Herbert Reul / Leichlingen / Jg. 1952

Hier findet die Mitgliederversammlung am 25. Oktober in der Aula der Gesamtschule Burscheid statt.

Die Gegenkandidat:innen

Die AfD hat am Montag Jörg Feller aus Rösrath für den Wahlkreis 21 und das Bergisch Gladbacher Ratsmitglied Carlo Clemens für den Wahlkreis 22 benannt. Feller (61) ist gelernter Speditionskaufmann, studierter Diplom-Volkswirt und sitzt seit 2014 im Kreistag sowie im Rat der Stadt Rösrath. Clemens (32) ist studierter Germanist und Historiker, Fraktionsgeschäftsführer im Stadtrat und Bundesvorsitzender der Jungen Alternative (JA).

Die SPD hatte bereits zwei Frauen nominiert: Für den Wahlkreises 21 (Bergisch Gladbach, Rösrath) tritt die 47-Jährige Tülay Durdu aus Rösrath an. Die Burscheiderin Heike Engels (30) kandidiert ein zweites Mal im Wahlkreis 22.

Die FDP hatte bereits im April gewählt. Für den Wahlkreis 21 wirbt Alexander Engel um die Stimmen. Der 29-Jährigeist Vorsitzender der FDP-Kreistagsfraktion und Mitglied im Rat der Stadt Bergisch Gladbach. Im Wahlkreis 22 wurde der Wermelskirchener Unternehmer Marco Frommenkord gewählt. Mehr Infos in diesem Beitrag.

Für die Grünen tritt in Bergisch Gladbach und Rösrath Andrea Lamberti aus Rösrath an. Sie ist Geschäftsführerin der Grünen im Ortsverbands Rösrath, in der Ortsfraktion und Mitglied des Kreisvorstands. Jürgen Langenbucher aus Leichlingen kandidiert im Wahlkreis 22. Er ist Vorstandssprecher in Leichlingen, Ratsmitglied, war Vorstandssprecher des Kreisverbandes und ist Kreistagsabgeordneter.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.