Zweimal spielte der Eishockey-Nachwuchs des Bergisch Gladbacher ESV gegen die Kölner Haie. Nach einem deutlichen Erfolg überließ er den zweiten Erfolg den Gästen. Beide Spiele fanden vor einem prominenten Gast statt: Uwe Krupp, Trainer der DEL Haie hatte seine beiden Jung-Haie nach Bensberg begleitet.

Stanleycupsieger & Haie-Coach Uwe Krupp war Zeuge des letzten Ligaduells unserer U9 gegen die Mannschaft der Kölner Haie. Da seine Cracks, die Kölner DEL Haie, wegen der Olympia-Teilnahme Deutschlands pausieren, nutzte er die Gelegenheit, seine eigenen beiden Jung-Haie (Tochter & Sohn) nach Bensberg zu begleiten. 

Im Eisstadion an der „Saaler Mühle“ sah er die letzte Ligabegegnung unserer Cracks in dieser Spielzeit – was folgt, sind noch einige Freundschaftsspiele! Aber es gibt keine Tabellenwertung, da auf diesem Level der Spaß, die Freude noch mehr im Vordergrund stehen sollte.

Aber dies soll natürlich nicht heißen, dass die  Teams nicht mit sehr viel Ehrgeiz und Siegeswillen auf das Eis kommen – jeder möchte als Sieger das Eis verlassen. 

Die beiden Partien des Samstages endeten sehr erfreulich, schiedlich friedlich, für alle mit einem Sieg für jedes Team. Wurde das erste Spiel nach einer 3-1 Halbzeitführung unter riesigem Jubel mit 7:5 für uns entschieden, überließen wir den jungen Haien in der zweiten Partie mit 2:7 den Sieg und keiner konnte groß klagen.

Tobias Orth, Mannschaftsbetreuer unserer U9: „Es ist schon toll, was diese Truppe für eine Mannschaftsleistung gezeigt hat! Am Anfang der Saison war es noch mehr oder weniger ein zusammengewürfelter Haufen, der jetzt zusammengewachsen ist – die Steigerung ist unverkennbar!“

U20 und U15 stecken Niederlagen ein

Die U20 hat in Grefrath eine weitere Niederlage (10:7 – {3:2,2:3,5:2}) einstecken müssen, nachdem sie im letzten Drittel (49.) noch mit 7:5 in Führung lagen. Für unser Team erfolgreich waren: Bastian Grützner (1 Tor/2 Vorlagen), Malte Schorn (1/2), Leonard Balzer (0/4), Ilja Kapschuk (0/2), Lucas Scholl (1/0), Christian Müller (2/0), Elia Schmitz (2/0). 

Unsere U15 musste sich der 1b vom Herner EV mit 9:2 geschlagen geben – Luke Melcher hatte uns nach 2:04 in Führung gebracht, nachdem Toms Steinbergs und Simon Setzkorn ihn schön in Position gesetzt hatten und Steinbergs vollendete nach Vorlage von Pierre Berr & Setzkorn zum zwischenzeitlichen 2:5. 

RealStars

Wir sind der einzige Eissportverein im Rheinisch-Bergischen Kreis! Der ESV Bergisch Gladbach e. V. - RealStars- entstand 2002 durch den Umbau des ehemaligen Eislaufvereins in einen Spartenverein. Besonders wichtig ist uns die Arbeit im Nachwuchsbereich, fast 100 Kinder spielen und erlernen bei uns die...

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.