Leroy Lamp hat sich beim Programm „DO IT!" der FHDW schon entschieden: Er beginnt im Oktober mit Wirtschaftsinformatik, Spezialisierung: Cyber Security. Foto: Klaus Pehle/FHDW

Am Donnerstag sind ab 16 Uhr IT-Unternehmen beim Campus Day IT live vor Ort an der Fachhochschule der Wirtschaft. Sie suchen IT-begeisterte Abiturient:innen, die ein duales Bachelor-Studium der Wirtschaftsinformatik oder der Angewandten Informatik beginnen wollen. Sogar für Oktober sind noch Plätze frei, die Unternehmen zahlen die Studiengebühren und ein Gehalt.

Das IT-Sommerprogramm Do IT! der Fachhochschule der Wirtschaft in Bergisch Gladbach (FHDW) steuert mit dem Campus Day IT am Donnerstag, 23. Juni auf seinen vorläufigen Höhepunkt zu. 16 namhafte Unternehmen wie Bayer, Rewe Systems, Lanxess oder Miltenyi Biotec suchen live vor Ort auf dem Campus der FHDW Nachwuchs für ihre IT-Abteilungen.

Sie kommen mit attraktiven Stipendienangeboten: „In der Regel zahlen die Unternehmen unseren Studierenden die Studiengebühren und ein Gehalt, es macht also Sinn, am Donnerstag bei uns vorbeizuschauen“, macht Dr.-Ing. Alexander Brändle klar. Er leitet den Campus FHDW in Bergisch Gladbach.

Die FHDW bietet die dualen Studiengänge Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik an – ein idealer Einstieg in die IT-Branche, wie Brändle erklärt: „Die Kombination aus dreimonatigen Praxis- und Theoriephasen macht unsere Absolventen höchst attraktiv für Unternehmen. Meistens werden die Studierenden direkt nach dem sechs Semester dauernden Studium von ihren gewählten Partnerunternehmen übernommen.“ 

Im Vorfeld des Campus Day IT konnte die FHDW schon zahlreiche IT-begeisterte Schülerinnen und Schüler beim Do IT! Programm begrüßen. Unter anderem waren sie online zugeschaltet, als der IT-YouTuber Morpheus mit ihnen das Game Snake programmierte.

Außerdem bekamen sie beim Bauen eines Roboters erste Einblicke in die Robotik, ein anderer Workshop führte sie in die Welt der Sensorik ein. Sie lernten, welche Programmcodes dafür verwendet werden und wie man die schreibt. In weiteren Workshops und Infotagen können sie den Campus in Bergisch Gladbach besuchen, in Vorlesungen schauen und werden in Microsoft Programmen geschult. 

FHDW

FHDW Fachhochschule der Wirtschaft in 51465 Bergisch Gladbach, Hauptstr. 2, Mail info-bg@fhdw.de, im Web http://www.fhdw.de/

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.