Nach zweijähriger Zwangspaus lädt der Bürgerverein Rommerscheid wieder zu Musik und Familienspaß beim Dorffest ein. Die Domstadtbande und die ChoryFeen fordern zum Tanzen und Mitsingen auf. Auch für Kinderunterhaltung und das leibliche Wohl ist ausreichend gesorgt.

Nach zweijähriger Zwangspause geht es am Wochenende 20. und 21. August 2022 in Rommerscheid endlich wieder hoch her. Rund um die Kirche St. Engelbert startet am Samstagabend, 20. August, ab 18.00 Uhr das traditionelle Dorffest.

Der Samstag: Musikalische Programmpunkte an beiden Tagen gehören dazu und somit begrüßt der Männergesangverein Rommerscheid e.V. am Samstagabend die Besucher mit ihren klassischen Liedern um 19.00 Uhr.

Ein besonderes neues Highlight sind die Jungs von der Domstadtbande, die um 20 Uhr die Bühne übernehmen. Seit vielen Jahren begeistern sie ihr Publikum auch weit außerhalb von Köln mit ihrer kölschen Mundart-Musik und werden in Rommerscheid für beste Stimmung sorgen.

Der Sonntag ist, wie jedes Jahr, ab 12 Uhr wieder ganz besonders den Kindern gewidmet. Für Rundfahrten steht der Kleyer Hof Express bereit und das beliebte Kinder-Karussell freut sich auf Mitfahrer.

Besonders bunt geht es beim Kinderschminken zu und wer sich austoben möchte, hat auf der großen Hüpfburg beste Gelegenheit. Wenn es „ploppt“, dann ist auch das Popcorn fertig. Viele Aktionen, die keine Langeweile aufkommen lassen.

Einen absoluten Ohrenschmaus gibt es um 14.30 Uhr zu hören, wenn die ChoryFeen ihr umfangreiches Repertoire zum Besten geben.

Auch für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen bestens gesorgt. Herzhaftes vom Grill, kalte Getränke und dazu ein Kuchenbuffet am Sonntag werden den Gaumen verzücken.

Der Bürgerverein Rommerscheid e.V. lädt ein dabei zu sein und freut sich auf viele Besucher.

image_pdfPDFimage_printDrucken

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.