Eine bärenstarke Leistung bot der SV Bergisch Gladbach 09 in der Mittelrheinliga gegen Tabellenführer FC Wegberg-Beeck und setzt sich souverän durch. „Der Sieg ist auch in der Höhe verdient“, resümierte Sportdirektor Christian Schlösser, „und wenn wir diese Intensität aufs Feld bringen, sind wir nur schwer zu schlagen.“

Die erste Chance hatten allerdings die Gäste aus Wegberg-Beeck, doch SV-09-Keeper Tim Hechler machte gut die Ecke zu und vereitelte die große Gelegenheit. Danach kam 09 besser ins Spiel und erzielte durch Pat Hill, der konsequent abschloss, die Führung.

+ Anzeige +

Die Mannschaft von Trainer Stefan Müller kontrollierte nun das Spiel und hätte die Führung ausbauen können. Kurz vor der Pause machte der FC dann kräftig Druck und wäre bei einigen guten Gelegenheiten fast zum Ausgleich gekommen. 09 überstand aber diese Phase und ging mit einer verdienten Führung in die Kabine.

Nach dem Wechsel knüpfte der SV 09 nahtlos an die Performance der ersten Hälfte an und in der 54. Minute erzielte Maurice Neukirch auf Vorlage von Metin Kizil das 2:0. Darauf folgte eine kleine Drangphase der Wegberger, die aber nichts Zählbares brachte. In der 81. Minute sorgte dann der eingewechselte Nico Kuhbier durch einen guten Abschluss im Strafraum mit dem dritten Treffer für die Entscheidung und den 3:0 Schlussstand.

Nächsten Sonntag (15:30 Uhr) geht es weiter mit dem Match bei Eintracht Hohkeppel.

SV 09: Hechler, Fragapane, Habl, Spiegel, McCormick, Rücker, Neukirch, Heider (89. Mundil), Müller (39. Kramer), Hill (84. Westrerhoff), Kizil (69. Kuhbier).

U19 und U17 feiern wichtige Siege

Für eine Überraschung sorgte die U19 in der Mittelrheinliga durch das 2:1 (0:1) gegen Tabellenführer FC Hennef. Die Gäste waren zunächst besser im Spiel und gingen nach einer Viertelstunde in Führung. Danach bekam die Mannschaft der Trainer Tobias Felser und Ali Mostowfi aber mehr Zugriff auf das Match. In der 2. Halbzeit hatte das Team dann auch noch das nötig Glück.

„Wir haben uns heute für unseren Aufwand belohnt“, freute sich Tobias Felser. Der Ausgleich gelang Niklas Rolnik nach 70 Minuten und kurz Schluss sorgte Joker Ben Taudien für den vielumjubelten Siegtreffer.

Im zweiten Match der Mittelrheinliga gelang der U17 der erste Sieg mit einem 4:1 (1:1) gegen die SF Troisdorf 05. Es ging allerdings gar nicht gut los für das Team von Trainer Calvin Hardt, denn schon nach vier Minuten führten die Gäste. Kurz vor der Pause glich dann Rinor Latifi aus und nach dem Wechsel sorgten Sahin-Salih Sahinbay mit einem Doppelpack und Gashi Vesor für den deutlichen Sieg.

Ein klare 1:4 (0:4)-Niederlage kassierte die U16 in der Bezirksliga. Schon zur Pause war das Match entschieden und Ardan Bazancir gelang kurz vor Schluss nur noch der Ehrentrreffer.

Mit 3:0 (1:0) setzte sich die U15 in der Bezirksliga beim TuS Lindlar durch und liegt punktgleich mit Primus FV Wiehl auf Platz 2. In der 18., 40. und 60. Minute erzielte 09 die Tore zum souveränen Sieg.

Den ersten Saisonsieg fuhr die U14 mit dem 6:1 (4:0) gegen die SF Troisdorf 05 ein. Damit verbesserten sich die Jungs von Trainer Andreas Schröder (Bild) auf den 3. Platz der Bezirksliga. Los ging es mit einem Eigentor der Gäste, dann machten Yassin Mounaji und Henry Quent mit Doppelpacks alles klar. Den letzten Treffer steuerte Miran Aydin bei.

Eine klare 1:4 (1:3)-Niederlage kassierte die U13 in der Bezirksliga beim FV Wiehl. Damit verpasste es die Mannschaft von Trainer Behcet Celik, mit Tabellenführer FC Hennef gleichzuziehen. Schon nach elf Minuten ging 09 in Führung, doch dann drehten die Oberbergischen innerhalb von zehn Minuten mit drei Treffern das Match. Die endgültige Entscheidung fiel dann nach der Pause.

Die Spiele im Überblick

Meisterschaft
U19-Mittelrheinliga: SV 09 – FC Hennef 05 2:1
U17-Mittelrheinliga: SV 09 – SF Troisdorf 4:1
U16-Bezirksliga, Sonntag, 13:00 Uhr: SV 09 – SV Deutz 05 1:4
U15-Bezirksliga: TuS Lindlar – SV 09 0:3
U14-Bezirksliga: SV 09 – SF Troisdorf 05 6:1
U13-Bezirksliga: FV Wiehl – SV 09 4:1
U13-Sonderliga: SV 09 – TV Hoffnungsthal 4:1

Kreispokal
A-Junioren: Dienstag, 19:30 Uhr: SV Refrath-Frankenforst – SV 09 abgebrochen nach Ausfall des Flutlichts
B-Junioren: TuS Marialinden – SV 09 1:4
C-Junioren: TuS Moitzfeld – SV 09 0:10

image_pdfPDFimage_printDrucken

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.