Am Sonntag finden bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr bunte Kinder-Fahrrad-Demos statt. In Bergisch Gladbach geht es am Sonntag auf dem Konrad-Adenauer-Platz los. Diese „Kidical Mass“ findet im Rahmen der bundesweiten Aktion „Uns gehört die Straße“ statt..

Treffpunkt für die Fahrrad-Demos am Sonntag ist um 14 Uhr an der GGS Hoffnungsthal in Rösrath und um 15 Uhr am Konrad- Adenauer-Platz in Bergisch Gladbach.

+ Anzeige +

Unter dem Motto „Uns gehört die Straße!“ demonstrieren Kinder, Jugendliche und ihre Familien im Rahmen eines deutschlandweiten Aktionswochenendes in über 160 Städten für kinder- und fahrradfreundliche Orte. Organisationen wie der ADFC Rheinberg-Oberberg und das Kinderhilfswerk unterstützen das Bündnis, das vor allem vom ehrenamtlichen Engagement der Eltern vor Ort lebt. Weitere Informationen findet man unter www.kinderaufsrad.org.

Die Kidical Mass Bergisch Gladbach hatte bereits im Mai dieses Jahres eine Demo organisiert, an der etwa 350 Menschen teilnahmen, die in fröhlicher Stimmung auf mit Luftballons geschmückten Fahrrädern von Schildgen nach Paffrath fuhren.

Bürgermeister Frank Stein und weitere lokale Politiker:innen waren gekommen, um sich die Forderungen der Kinder und Eltern anzuhören. Diese richten sich an Bundes- und Landespolitik, aber auch an Städte und Kommunen. Sie beinhalten den Ausbau von sicheren Rad- und Fußwegen, die Schaffung von Fahrradstraßen, von kindersicheren Kreuzungen und Querungen sowie von temporären Durchfahrtsverboten für Autos vor Schulen („Schulstraßen“).

Dieses Mal führt die kindgerechte Strecke von vier Kilometer Länge in Bergisch Gladbach durch die Stadtmitte und endet am Spielplatz am Forumplatz. Die Polizei begleitet die Demo und sperrt die Straßen für den Autoverkehr, sodass auch die jüngsten Kinder erleben können, wie man entspannt und sicher Rad fahren kann.

image_pdfPDFimage_printDrucken

Kidical Mass GL

Die Kidical Mass Bergisch Gladbach ist eine private Initiative mit Unterstützung des ADFC Rheinberg-Oberberg. Das deutsche Kidical Mass Aktionsbündnis besteht aus über 250 lokalen Organisationen und Initiativen und wird von großen Organisationen bundesweit unterstützt: ADFC, Kinderhilfswerk, Greenpeace,...

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.