SPD lehnt Zeitplan der Stadtverwaltung zur Schulstandortfrage ab
Der Fraktionschef der SPD im Stadtrat, Klaus Waldschmidt, kritisiert das Vorhaben der Verwaltung, noch vor den Sommerferien auf der Basis einer Elternbefragung die Frage zu entscheiden, welcher Schulstandort geschlossen werden soll.  Es gebe noch viel zu viele offene Fragen und zu wenig gesicherte Fakten. Daher müsse die Schuldebatte von der Haushaltsdiskussion abegekoppelt und in Ruhe entschieden werden.
Quelle: KSTA
Weitere Informationen:
Alle Beiträge zur Schulstandortfrage

Wie soll der Verkehr von Gronau in die City fließen?
Mit der Fertigstellung des gewaltigen Regenrückhaltebeckens am östlichen Stadteingang kann die Verkehrsführung ab dem Gronauer Wirtshaus in Richtung Innenstadt neu geregelt werden. Dabei stehen zwei Varianten zur Auswahl: Entweder bleibt die Dechant-Müller-Straße als Einbahnstraße von der Innenstadt aus zweispurig in Richtung Gronau. Alternativ könnte der Verkehr von der Hauptstraße über die Dechant-Müller-Straße auf die Kalkstraße führen – womit es zwei Wege zum Driescher Kreisel gäbe. Für eine langfristige Lösung müssen aber auch die nächsten Großprojekte berücksichtigt werden, wie die geplante Bahnunterführung Tannenbergstraße oder der immer noch zur Debatte stehende Autobahnzubringer. Die Verwaltung bevorzugt die Auflösung der Einbahnstraßenregelung, der Umweltausschuss hat sich dem bereits angeschlossen.
Quelle: KSTA
Weitere Informationen:
Alle Beiträge zur Verkehrsplannung

Bergische Köpfe

  • Pascal Pindur, Schüler am DBG, hat mit seiner Facharbeit “Entwicklung von Informations- und Kommunikationstechniken in Ostafrika” den 2. Preis der Dr. Hans Riegel Stiftung gewonnen – und will seine Erkenntnisse nun ganz praktisch für die Rettung eines Dorfes in Ugangs einsetzen, BSB
  • Kurt Hecht (74) erhält für sein vielfältiges bürgerliches Engagement die Ehrennadel der Stadt, u.a. für seine Arbeit in der SPD, dem Rheinisch-Bergischer Kulturkreis” und dem Bensberger Schwimmverein, KSTA
  • Hubert Käppel aus Bensberg ist international anerkannt als Gitarrist und in seiner Heimat Kult, daher war sein Galeriekonzert in der Villa Zanders mehr als ausverkauft, KSTA
  • Ulrike Hermeth ist neue 2. Vorsitzende der Mitarbeitervertretung am MKH, MKH on Facebook
  • Pablo Paredes (46) ist Komponist und Pianist und beitreibt das Tonstudio Tucapel in Rösrath, KSTA

Weitere Berichte

  • Mariya Krasnyuk und Shuri Tomitaspielten beim Benefizkonzert des L ionsclubs Köln-Constantinus und Bensberg-Königsforst, KSTA
  • Die Grundschule Blecher mit Direktorin Margit Jost hat das Buch Popolonien von  Thomas Krüger und Anton Riedel gemeinsam mit der Buchhändlerin Ulrike Viering am Welttag des Buches als Welt-Uraufführung auf die Bühne gebracht, KSTA
  • Netzwerk Wohnungsnot beriet im vergangenen Jahr 430 Menschen in Bergisch Gladbach, RadioBerg
  • F-Jugend des SV 09 sucht noch Torhüter und Spieler, SV 09
Kennen Sie schon die iGL App für das iPhone?
Kostenlos im App Store von Apple unter "Bürgerportal"
Alle Informationen zu Gladbachs erster App

Umfrage der Woche

[poll id=”33″]

Die lieben Nachbarn

  • Odenthal: Stadtrat entscheidet heute über Bibliothek, KSTA
  • Rösrath: Kommunalaufsicht hält Stellenausschreibung für neuen Kämmerer auf, KSTA
  • Lindlar: Opposition holt bei Bürgermeisterwahl ein wenig auf, BLZ
  • Oberberg: Rennsportgemeinschaft will nach 24 Jahren wieder eine eigene Rallye durchführen, BLZ

Das bringt der Tag (und der Rest der Woche)

  • heute, 17 Uhr: Ausschuss für Stadtentwicklung, demografischen Wandel, soziale Sicherung, Integration, Gleichstellung von Frau und Mann, Rathaus Bensberg
    Tagesordnung und alle Dokumente
  • heute, 19.30 Uhr: Vortrag “Kunstfälschung – oder: Wer glaubt noch an das Original?” von Kunsthistorikerin Dr. Ulli Seegers in der Reihe “Gespräche im Roten Salon”, Villa Zanders
  • Mittwoch, 17 Uhr,  Infrastrukturausschuss, Rathaus Bensberg
    Tagesordnung und alle Dokumente
  • Mittwoch, 20 Uhr: Bürgerinitiative MoitzfeldHerkenrath macht gegen geplantes Gewerbegebiet Voislöhe mobil, Lindenhof Moitzefeld 70, mehr Infos
  • Mittwoch, 19.30: Holger Müller, CDU-Kandidat für die Landtagswahl, stellt sich Bürgern und Mitgliedern des CDU-Ortsverbands Paffrath/Hand, Aula der IGP
  • Donnerstag, Haupt- und Finanzausschuss, Rathaus Bensberg
    Tagesordnung und alle Dokumente
  • Donnerstag, 16 Uhr: Juristische Sonderberatung zum Mietrecht, Verbraucherzentrale, Paffrather Straße 29, 20 Euro pro Viertelstunde. Anmeldung: 02202/4 14 15
  • Alle Termine

Aktualisierung: Was der Tag bringt


Wie funktioniert das hier? Was ist eigentlich Twitter? Was bringt mir das?

+ Anzeige +

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.