160 Pakete sind bei der gemeinsamen Sammel- und Packaktion vom Marien-Krankenhaus (MKH) und TS 79 Bergisch Gladbach am Samstag für die Bergisch Gladbacher TAFEL e.V. zusammengekommen. Die Organisatoren bedanken sich jetzt bei allen Bürgern, die so fleißig Lebensmittel gespendet haben.

“Wir sind überwältigt von der großen Hilfsbereitschaft”, so die Organisatoren Jowa Bacher (Fitnessstudioleiter der TS), Monika Werheid (MKH-Krankenschwester) und Britta Schmitz von der Bergisch Gladbacher TAFEL e.V..

v.l. Monika Werheid, Jowa Bacher, Britta Schmitz, MKH-Geschäftsführer Benedikt Merten und Bürgermeister Lutz Urbach.

Die Lebensmittelpakete werden noch rechtzeitig vor Weihnachten an bedürftige Bürger der Stadt verteilt.

Noch mehr Fotos zu der Aktion gibt es auf 
der Facebook-Seite des Marien-Krankenhauses. 
Gefällt mir!

Etwa 20 Mitarbeiter des Sportvereins und der Klinik hatten gemeinsam kräftig mit angepackt. Das Krankenhaus engagiert sich gerne, gerade auch für Bedürftige. Denn Hilfe für Notleidende, Kranke und Bedürftige fühle man sich als katholisches Krankenhaus ganz besonders verpflichtet – seit mehr als 110 Jahren.

Auch der Sportverein TS 79 schafft es immer wieder engagierte Helfer aus den Reihen der eigenen Mitarbeiter, aber auch der vielen Mitglieder zu gewinnen. “Und das ist sicher etwas ganz Besonderes bei der TS 79”, sagt Bacher.

Weitere Informationen:

PDFDrucken

Zbick

PR-Berater (Deutsche Akademie für Public Relations)

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.