Ungewöhnliche aktive Facebook-Gruppe in Bergisch Gladbach
Facebook-Gruppen mit dem Motto “Du kommst aus, wenn …” zum Austausch von lokalen Erinnerungen gibt es fast in jeder Stadt, doch kaum eine Gruppe ist so groß und aktiv wie die Bergisch Gladbacher Gruppe, die mehr als 8000 Mitglieder hat – befindet der Historiker Christoph Pallaske.
Quelle: iGL
Weitere Informationen:
Facebook-Gruppe “Du kommst aus Bergisch Gladbach, wenn …”
Wie und warum das Bürgerportal Facebook einsetzt

Gewerbetreibende fordern Isolation
Zum Bau eines neuen unterirdischen Regenrückhaltebeckens werden Verbindungen zwischen Hermann-Löns-Straße,  Britanniahütte und  Mülheimer Straße 2014 geschlossen, zum Teil für bis zu neun Monate. Gewerbetreibende protestieren dagegen, abgeschnitten zu werden – aber die Verwaltung versichert, dass alle Grundstück jederzeit angefahren werden können. Wenn auch zum Teil nur mit Umwegen.  Abgeschlossen werden sollen die Arbeiten erst im August 2015.
Quelle: BLZ

Bergische Köpfe

  • Günter Ziffus, Fraktionschef der Grünen und Lehrer geht in Pension – und wird dann aus privaten Gründen in den Allgäu ziehen und sein Amt nach 19 Jahren im Stadtrat aufgeben. Der Grafiker Helmut Schmidt, bisher sachkundiger Bürger, rückt für Ziffus nach. Wer Fraktionschef wird, ist noch offen, Dirk Steinbüchel wird genannt. Quelle: BLZ, Alle Beiträge über Günter Ziffus
  • Manfred Klein tritt Nachfolge von Hans Lowey als Vorsitzender des Vereins Progymnasium in Bensberg an, BLZ
  • Kevin Kappes (20) aus Overath ist neuer Vorsitzenden der Jusos im Unterbezirk Rhein-Berg, sein Vorgänger Dominik Laufs war zum stellvertretenden SPD-Unterbezirksvorsitzenden gewählt worden, BLZ

Weitere Berichte

  • Einige Erholungssuchende missachten Naturschutz in der Grube Cox und treten zum Teil sehr aggressiv auf, Pächter fordern eine bessere Ausschilderung und mehr Kontrollen durch die zuständige Kreisverwaltung, KSTA
  • AMG-Schüler besuchen Auschwitz, KSTA
  • Erneut gab es in der Innenstadt einen Raubüberfall, ein junges Paar wurde am Samstagmorgen um drei Uhr von drei Bewaffneten von der Richard-Zanders-Straße bis zur Straße “An Vierhäuschen” verfolgt und dann ausgeraubt; von den Tätern gibt es eine Beschreibung, aber keine Spur, KSTA
  • Ebenfalls am Samstagmorgen wurde ein 46-jähriger Mann vor einer Kneipe in der Stationsstraße von drei angetrunkenen  Männern brutal verprügelt, die Täter wurden ermittelt, KSTA
  • Jugendchor der Andreaskirche in Schildgen präsentiert neues Musical, BLZ
  • MKH erhielt zahlreiche Vorschläge für seine Bettenaktion, Zielort wird bald entschieden, iGL

Das bringt der Tag (und der Rest der Woche)

  • Dienstag, 17 Uhr: Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz und Verkehr, Rathaus Bensberg
    Tagesordnung und alle DokumenteZur Vorbereitung: Verkehrspolitische Herausforderungen in GL
  • Dienstag, 19 Uhr: Musical-Friends and Pop-Acts – Musikschulkonzert im NCG, Eintritt frei, Spenden für den Förderverein willkommen
  • Mittwoch, 17 Uhr: Vergabeausschuss, Rathaus Bensberg
  • Mittwoch, 18 Uhr: Klavierabend mit Hang Churl Seo, Werke von D.Scarlatti, W.A.Mozart, A.Dvorak, Franz Liszt Akademie Refrath, Wilhelm-Klein-Str.18-20, Eintritt frei-Spende erbeten, Reservierung unter 02204 65336 oder 02204 960387
  • Donnerstag, 17 Uhr: Haupt- und Finanzausschuss, Rathaus Bensberg
    Tagesordnung und Dokumente
  • Samstag, 19:30 Uhr: Kultkino zeigt “Nachtzug nach Lissabon”, Bürgerhaus Bergischer Löwe, Eintritt 3 Euro
  • Samstag, 14 bis 18 Uhr: Musik – Tanzen – Theater: Ganztagshauptschule Ahornweg präsentiert beim Schulfest ihre Ganztagsangebote, mit Musik von der Schüler- und Lehrerband, den Flöckchen, den Labbesen und Cat Ballou
  • Sonntag, 15 Uhr: Akkordeonisten der Max-Bruch-Musikschule bieten poppige, rockige und folkloristische Akkordeon-Musik, Rathaus Bensberg, Eintritt frei, Spenden für den Förderverein willkommen
  • Der große Sommerferienkalender
  • Alle Termine

Aktualisierung: Was der Tag bringt

Wie funktioniert das hier? Was ist eigentlich Twitter? Was bringt mir das?

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.