Verwaltung nimmt sich Konrad-Adenauer-Platz vor
Bislang war der Marktplatz von der Neuplasterung ausgenommen, doch nach den Wünschen der Stadtverwaltung soll auch der Konrad-Adenauer-Platz mit Betonsteinen belegt werden. Die Kölner Bezirksregierung befürwortet das Projekt, schätzt die Kosten auf zwei Millionen Euro und geht von einer 70-Prozent-Förderung durch das Land aus. Gladbachs Fachbereichsleiterin Gisela Müller-Veit spricht von einer “hervorragenden Perspektive”, räumt aber ein, dass es für den Eigenanteil  in Höhe von 400.000 Euro kein Finanzierungskonzept und für das ganze Projekt keinen Auftrag des Rats gebe. Dennoch wurden entsprechende Förderanträge bereits gestellt.
Quelle: KSTA, Kommentar KSTA
Weitere Informationen:
Alle Beiträge zur Stadtplanung

Verkehrsausschuss will untere Hauptstraße beruhigen
Die Grünen und der Bürger Holger Müller haben sich dafür stark gemacht, die untere Hauptstraße (vom Autohaus Radecki bis zum Driescher Kreisel) verkehrsberuhigt zu gestalten – und bekamen dafür grünes Licht vom Ausschuss für Umwelt, Klima und Verkehr.
Quelle: Richard Schallehn per Twitter
Weitere Informationen:
Die Antragsbegründung von Holger Müller
Alle Beiträge zum Verkehr
Verkehrspolitische Herausforderungen in GL

Bergische Köpfe

  • Michael Bernecker, Marketingfachmann aus Refrath wird Bauer – im Kölner Dreigestirn, Fotos auf Facebook
  • Nicole und Eric Siersleben verlaufen in ihrer Firma Grillgoods in der Buchholzstraße alles, was der Grillfreund braucht, KSTA
  • Freya Roswitha Steinkühler, Unternehmerin (Möbelzentrum Rösrath) und Mäzenatin aus Rösrath ist im Alter von 78 Jahren gestorben, BLZ, KSTA

Weitere Berichte

  • Nur ein Fall von Masern im Rheinisch-Bergischen Kreis gemeldet, Impfrate liegt bei 95 Prozent, bei der Auffrischungsimpfung aber nur noch bei  89 Prozent, KSTA
  • Anwohner sorgen sich nach Hochwasser über Gefahren durch verseuchtes Wasser, KSTA
  • In den Ferien werden für dringende Reparaturen der Schulen rund drei Millionen Euro verbaut:  Gesamtsanierung der Turnhalle Herkenrath, Dachsanierung der Turnhalle Feldstraße, Verbesserung des Brandschutzes an der Wilhelm-Wagener-Schule in Refrath, Sanierung von Klassenräumen in den gewerblichen Berufsschulen Heidkamp, Überholung der Brandmeldeanlage am AMG und in der IGP, Sanierung der Umkleideräume im Schulzentrum Ahornweg, BLZ
  • Cat Ballou macht mit einem Studiotagebuch Appetit auf die erste CD, Teil 1 bis 5 gibt es bereits bei Youtube; eine Kostprobe:

Nachgetragen

Das bringt der Tag (und der Rest der Woche)

  • Mittwoch, 17 Uhr: Vergabeausschuss, Rathaus Bensberg
  • Mittwoch, 18 Uhr: Klavierabend mit Hang Churl Seo, Werke von D.Scarlatti, W.A.Mozart, A.Dvorak, Franz Liszt Akademie Refrath, Wilhelm-Klein-Str.18-20, Eintritt frei-Spende erbeten, Reservierung unter 02204 65336 oder 02204 960387
  • Donnerstag, 17 Uhr: Haupt- und Finanzausschuss, Rathaus Bensberg
    Tagesordnung und Dokumente
  • Donnerstag, 19 Uhr: CDU lädt  zur Podiumsdiskussion “Unsere Stadtwerke – Gewinnchance für den städtischen Haushalt oder wirtschaftliches Risiko?”, VHS Buchmühle
  • Freitag, 19 Uhr: After-Work-Chillout in der Maltester Komturei, Einladung per Facebook
  • Freitag, 19:30 Uhr: Open-Air-Konzert zur Eröffnung der Decke-Bunne-Kirmes in Herkenrath, Einladung per Facebook
  • Freitag, 19:30 Uhr: Dr. Hardi Wittrock hält  Kurzreferat zur Historie und Entwicklung des Kreisverkehrs und den geplanten  Kreisel am Waatsack, Gaststätte zum Horn
  • Samstag, 19:30 Uhr: Kultkino zeigt “Nachtzug nach Lissabon”, Bürgerhaus Bergischer Löwe, Eintritt 3 Euro
  • Samstag, 14 bis 18 Uhr: Musik – Tanzen – Theater: Ganztagshauptschule Ahornweg präsentiert beim Schulfest ihre Ganztagsangebote, mit Musik von der Schüler- und Lehrerband, den Flöckchen, den Labbesen und Cat Ballou
  • Samstag, 18 Uhr: Rommerscheider Dorffest, Einladung per Facebook
  • Samstag, 18:30: Gut Schiff Sommer Open Air, im Alten Freibad Herrenstrunden, alle Infos
  • Sonntag: Sommerfest der Bergischen Tierfreunde auf Gut Asselborn, Einladung per Facebook
  • Sonntag, 11:30 Uhr: Ausstellungseröffnung in der A24 Galerie „..DER HIMMEL SO BLAU SO BLAU”, mit anschließendem Sommerfest rund um das Atelierhaus
  • Sonntag, 15 Uhr: Akkordeonisten der Max-Bruch-Musikschule bieten poppige, rockige und folkloristische Akkordeon-Musik, Rathaus Bensberg, Eintritt frei, Spenden für den Förderverein willkommen
  • Der große Sommerferienkalender
  • Alle Termine

Aktualisierung: Was der Tag bringt

Wie funktioniert das hier? Was ist eigentlich Twitter? Was bringt mir das?

PDFDrucken

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.