Anbieter erneut im Zentrum der Bürgerversammlung zu Stadtwerken
Bei der dritten und letzten Bürgerversammlung zum Thema Stadtwerke haben erneut die Vertreter von RheinEnergie und Stawag sowie die Berater der Stadt Dutzende Fragen zum möglichen Kauf eines Belkaw-Anteils bzw. der Gründung von Stadtwerken beantwortet. Im AMG in Bensberg ging es vor allem um die finanziellen Vorteile und Risiken der Angebote, neue Fakten kamen dabei nicht auf den Tisch. Die Fraktionschefs von SPD und CDU wollen heute erklären, wie sie am kommenden Dienstag im Rat abstimmen werden.
Quelle: iGL Liveblog
Weitere Informationen:
Wahlchancen von Lutz Urbach hängen von rascher Entscheidung für Belkaw ab, kommentiert die BLZ
Alle Beiträge zum Thema Stadtwerke

Planungsausschuss genehmigt Gewerbegebiet – aber Investor verliert Interesse
Gegen die Stimmen nur der Grünen hat der Planungsauschuss den Bebauungsplan für das Gewerbegebiet an der Vinzenz-Pallotti-Straße genehmigt. Das Gebiet war nach einer Klage einer Bürgerinitiative verkleinert worden. Gedacht war das Gewerbegebiet vor allem für das Markisen-Unternehmen Musculus, das hier seit 2005 ein neues Firmengebäude bauen will. Inzwischen hat Geschäftsführer Georg Musculus allerdings ganz andere Pläne – und wenig Vertrauen in das gaze Verfahren. Anwohner haben bereits angekündigt, gegen den Bebauungsplan zu klagen.
Quelle: KSTA
Weitere Informationen:
Alle Beiträge über das Gewerbegebiet Vinzenz-Pallotti

Stadtbaurat warnt vor Verzögerung beim 2. S-Bahn-Gleis
Der Denkmalschutz für das Stellwerk Tannenbergstraße kann nach Meinung von Stadtbaurat Stephan Schmickler dazu führen, dass sich die Planungen für das seit langem versprochene 2. S-Bahn-Gleis weiter verzögern. Zwar könne zur Not der Denkmalschutz auch wieder aufgehoben werden, doch werde die Sache dadurch noch komplizierter.
Quellen: BLZ, KSTA
Weitere Informationen:
Alle Beiträge zum Stellwerk und den Plänen an der Tannenbergstraße

Bergische Köpfe

  • Peter Baeumle-Courth, Professor an der FHDW, erklärt am iGL-Stammtisch, welche Themen ihm als Bürgermeister wichtig sind – und wie er auch als Grüner in das Amt gelangen könnte, iGL
  • Benjamin (33) und Tina Liebmann (32) sind „Kinder des Walds” und die neuen Pächter des Naturfreundehauses Hardt, BLZ
  • Dagmar Pollnow-Meding (52) ist Tanzpädagogin und gründete vor 30 Jahren die “Jazzlights”, die derzeit Vize-Weltmeister sind, KSTA
  • Hans Kierspel aus Schildgen, der 38 Jahre für die CDU im Rat von Odenthal und dann Bergisch Gladbach tätig war, ist gestorben, KSTA, BLZ

Weitere Berichte

  • Bei einem von ihm selbst verursachten Unfall ist ein 16-jähriger Motorradfahrer an der Kreuzung Quirlsberg/Hauptstraße schwer verletzt worden, die Straße musste eine Stunde lang gesperrt werden, Facebook, KSTA
  • Nach der 1:3-Niederlage gegen Merten verlangt Trainer Didi Schacht von den Spielern des SV 09 beim Spiel am Sonntag gegen Alemannia Aachen II eine weit bessere Leistung, fupa.net
  • Rettungsdienste werden offenbar häufig unnötig geordert, von Passanten, aber auch von Einrichtungen wie dem ASB, dann gibt es häufig Streit über die Abrechnung, KSTA
  • Rund 1000 Menschen in RheinBerg nahmen 2013 Hilfe der Schuldnerberatung in Anspruch, KSTA
  • GL Service gGmbH bietet in den Osterferien kostenlos drei Fußballtage für 40 Mädchen und Jungen, iGL
  • Nach dem Schulhof der GGS Paffrath ist jetzt auch der Spielplatz an der Theodor-Fliedner-Straße das Opfer von Spayern geworden, KSTA

Nachgetragen

  • Bürgermeisterkandidaten von SPD, FDP und Grünen positionieren sich gegen die Belkaw, BLZ, s.a. iGL 2.4.2014

Die lieben Nachbarn

  • Overath: Staatsschutz in Köln kümmert sich um den Besuch mutmaßlicher Rechtsextremisten im Overather Kulturbahnhof, allerdings ging ein Flugblatt zwischen Polizei und Staatsschutz verloren, BLZ, KSTA
  • Overath: Zwei Mitarbeiter der Stadtverwaltung halten die 35 Spielplätze der Stadt mit viel Einfallsreichtum und wenig Geld in Schuss, KSTA, BLZ

Das bringt der Tag (und der Rest der Woche)

  • Freitag, 14 bis 19 Uhr: Medienflohmarkt in der Stadtbücherei am Forum, Facebook
  • Freitag, 18:30 Uhr: Eröffnung der Ausstellung „Frühlingserwachen“ mit Werken von Künstlern der Galerie Sattelgut und dem bauoffice, Buchmühlenstraße 17-21
  • Freitag, 19:30 Uhr: Geburtstagsshow der Jazzlights, AMG Bensberg, Eintritt 14/18 Euro
  • Freitag, 19:30 Uhr: Schildgener Film-Treff zeigt “Die Wand”, Krypta der Andreaskirche
  • Freitag, 20 Uhr: “Gitarre mediterran”, Jörg Kalscheuer bestreitet Programm mit europäischer und lateinamerikanischer Musik, Engel am Dom, Gnadenkirche
  • Freitag, 20 Uhr: Theater- und Maiverein Eikamp zeigt “Männer sind auch nur Menschen”, Saal des Eikamper Hofes
  • Freitag, 20:30 Uhr: Galeriekonzert – Pianist Eric Schneider spielt Werke “von Bach bis Stockhausen”, Villa Zanders, Eintritt 10 Euro
  • Samstag, große Putzaktion der Stadtverwaltung und vieler Vereine in ganz Bergisch Gladbach,  alle Infos (auch zur Anmeldung)
  • Samstag und Sonntag: Geburtstagsaktionen in der RheinBerg Galerie
  • Samstag, 15 Uhr: “Nur Mut, mein kleiner Osterhase, für Kinder ab drei, Puppenpavillon Bensberg, Reservierung: 02204 54636
  • Samstag, 17 Uhr: Abschlusskonzert des “Blockflötenspektakel” der Max-Bruch-Musikschule, Schulzentrum Kleefeld.
  • Samstag, 17 Uhr: Schüler der “Ballett-Dance-Akademie Brigitte Woyke” zeigen Programm mit anspruchsvollen Choreographien, Bergischer Löwe
  • Samstag, 19 Uhr: Livemusik mit Miljö & Björn Heuse, Gasthaus Zum Horn
  • Samstag und Sonntag, 19:30 Uhr: Forum in der IGP, Schüler zeigen ihr Talent in Sachen Musik, Gesang, Tanz, Theater und Akrobatik, Integrierte Gesamtschule Paffrath
  • Samstag, 20 Uhr: Ensemble “Bühnlein brillant” zeigt die Groteske”Yvonne, die Burgunderprinzessin”, Theas Theater, Jakobstraße 103, 02202 9276 5015
  • Samstag, 20:30 Uhr: Dance-Night mit Kul un de Gäng, RheinBerg Galerie, Facebook
  • Sonntag: Frühlingsfest der IG Stadtmitte mit Fahrradcheck auf dem Konrad-Adenauer-Platz, 13 bis 18 Uhr verkaufsoffen, mehr Infos
  • Sonntag: Tag der Offenen Tür, Bergische Residenz Refrath
  • Sonntag, 11 bis 19 Uhr: Alternativer Gesundheitstag, EMIL-Gewerbezentrum Schildgen, Zum Scheider Feld 31
  • Sonntag, 11:30 Uhr: Eröffnung der Ausstellung von Ines Hock: Line to line, Villa Zanders, alle Ausstellungen in Bergisch Gladbach
  • Sonntag, 16 Uhr: Schüler der “Ballett-Dance-Akademie Brigitte Woyke” zeigen Programm mit anspruchsvollen Choreographien, Bergischer Löwe
  • Sonntag, 20 Uhr: Orgelmeditationen von Andreas Willscher zum Kreuzweg, St. Laurentius
  • Alle Termine

Aktualisierung: Was der Tag bringt

Wie funktioniert das hier? Was ist eigentlich Twitter? Was bringt mir das?

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.