Stadtverwaltung lehnt Rücktrittsklausel in Belkaw-Vertrag ab
Nach Ansicht der Stadtverwaltung gibt es keinen Grund, in den Kaufvertrag mit der RheinEnergie über den Einstieg bei der Belkaw eine Rücktrittsklausel für den Fall eines Bürgerentscheids gegen das Projekt einzubauen. Das entsprechende Bürgerbegehren sei ja noch nicht eingeleitet, sondern nur angekündigt gewesen. Die Bürgerinitiative und die Linke protestieren heftig. Rückendeckung bekommen sie vom Verein „Mehr Demokratie“.
Quelle: BLZ, iGL, iGL, s.a. iGL 14.4.2014
Weitere Informationen: .

In Bensbergs Ganztagsbetreuung fehlen 34 Plätze
Die KGS Bensberg hat den Eltern von 34 Kindern Absagen für die Offene Ganztagsschule geschickt, weil sie nicht mehr als 106 Kinder aufnehmen war. Pläne, einen Raum provisorisch umzugestalten, hatte die Stadtverwaltung abgelehnt, sie will durch den Bau einer Mensa für die KGS und die EGS eine grundsätzliche Lösung für den Stadtteil schaffen.
Quelle: iGL

Bergische Köpfe

  • Katharina Träger (31) stammt aus Berlin und ist die neue stellvertretende Direktorin des Schlosshotels Lerbach, BLZ
  • Hartmut Wolters aus Bergisch Gladbach ist der Vorsitzende des Vereins „Väteraufbruch”, der sich um die Probleme von Vätern in Sorgerechtsfällen kümmert, KSTA
  • Oliver Knigge, Immobilienmakler in Bergisch Gladbach, inszeniert seine Wohnungen vor dem Verkauf, BLZ
  • Hans Giesen aus Eikamp (Fjordhof Giesen) ist RheinBergs Züchter des Jahres 2013, BLZ

Weitere Berichte

  • Dank vieler Spenden und der Hilfe des Rheinisch-Bergischen Kreises kann die Mädchenberatungsstelle ihre Arbeit nun doch fortführen, die Sozialarbeiterin Hannah Klemm wird als Teilzeitkraft beschäftigt, die derzeit ehrenamtliche Leiterin Magdalene Holthausen soll ab Mitte des Jahres wieder bezahlt werden, KSTA
  • Versteigerung von Fundsachen und Diebesgut stößt auf großes Interesse, KSTA
  • Polizei schließt vorsätzliche Brandstiftung und technischen Defekt nach Brand in Refrather Wohnhaus aus, BLZ
  • Die BLZ begleitet Mitarbeiter der Biologischen Station RheinBerg und startet Serie über RheinBergs Tier- und Pflanzenwelt, BLZ
  • Schüler der Otto-Hahn-Realschule haben Gedenkstätten in Krakau und Auschwitz besucht, KSTA
  • Kammerorchester und Chor der Gemeinde führen Bachs Johannes-Passion in der Refrather Kirche St. Johann Baptist auf, KSTA
  • Theatergruppe des Clubs Behinderter und ihrer Freunde feiert Premiere mit dem Stück „Tapetenwechsel”, BLZ
  • Der Sender Pro Sieben will gegen rassistische Beleidigungen gegen das Bensberg Model Aminata Sanogo vorgehen, die derzeit bei Heidi Klums GNTM auftritt, KSTA

Nachgetragen

  • Mitglieder der Bergisch Gladbacher Kulturszene und Kulturinteressierte gründen Kultur-Netzwerk Bergisch Gladbach, um für die Bedeutung der Kultur für die Stadt zu werben, KSTA, s.a. iGL 14.4.2014
  • Ringfoto Häuser in der Hauptstraße schließt nach 30 Jahren wegen Insolvenz, KSTA, s.a. Presseschau 15.4.2014

Das bringt der Tag (und der Rest der Woche)

  • Mittwoch, 10 Uhr: SGV-Radwanderung, Teffpunkt Kombibad, Informationen unter 02207 1745
  • Mittwoch, 18 Uhr: Wolfgang Schäuble spricht bei einer Veranstaltung zur Europawahl der CDU, Bergischer Löwe, Anmeldung erforderlich, CDU
  • Donnerstag, 15 Uhr: Führung durch die Ausstellung “Ines Hock. Line to line”,  Villa Zanders, sieben Euro mit Kaffe und Kuchen, Anmeldung 02202 142356 oder museum@stadt-gl.de
  • Donnestag, 19 Uhr:  Gottesdienst mit der Kantate “O Haupt voll Blut und Wunden” von Max Reger mit Silke Weisheit (Alt), Volker Kammerer (Tenor), René Eljabi (Oboe), Hannah Müller (Geige), Norbert Bolin (Orgel), die Evangelische Kantorei und die “singende Gemeinde” unter Leitung von Susanne Rohland-Stahlke, Gnadenkirche
  • Donnerstag, 19 Uhr: Diskussion zum Thema “Frieden in Europa – 100 Jahre nach dem ersten Weltkrieg, Vom Westfälischen Frieden zur Krise in der Ukraine“, mit dem grünen EP-Kandidaten Peter Alberts, Grüner Treff, Paffrather Straße
  • Samstag, 13 Uhr: Radtour mit dem ADFC und SPD-Bürgermeisterkandidat Michael Schubek zu Problemstellen für Radfahrer in der Stadt, Treffpunkt Rathaus
  • Montag: Radrennen „Rund um Köln“, bis 14 Uhr sind Verkehrsbehinderungen zu erwarten, alle Infos
  • Montag, 15 Uhr: „Nur Mut, mein kleiner Osterhase!”, Puppenpavillon Bensberg
  • Alle Termine

Aktualisierung: Was der Tag bringt

Wie funktioniert das hier? Was ist eigentlich Twitter? Was bringt mir das?

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.