Koalitionspendel schlägt in Richtung Schwarz-rot
Nach weiteren Gesprächsrunden der CDU über eine Koalition im Stadtrat mit SPD und Grünen setzen „die Spatzen auf dem Dach“ (KSTA) nun wieder auf Schwarz-rot. Bürgermeister Lutz Urbach betont, dass es allein um Sachfragen geht, CDU-Fraktionschef Peter Mömkes  setzt auf ein verlässliches Bündnis, SPD-Fraktionschef Klaus Waldschmidt sieht Bewegung bei der CDU und Grünen-Unterhändler Peter Baeumle-Courth beklagt, die Gespräche mit der CDU seien bilang wenig konkret verlaufen.  Quellen: KSTA, BLZ, Kommentare BLZ und KSTA, s.a. iGL 26.8.2014
Weitere Informationen: Alle Beiträge zum Stadtrat

Kioskschließung löst Toilettenengpass aus
Nach der Aufgabe der Pächterin des Info-Kiosks am Rathaus warnt Karl Hubert Hagen vom Verschönerungsverein vor der Rückkehr des Toilettennotstands rund um das Rathaus. Vor allem die Taxifahrer hatten die öffentliche Toilette genutzt, die nun mit dem Kiosks geschlossen wurde. Die Verwaltung verweist dagegen auf öffentliche Toiletten im Rathaus, im Stadthaus und in der Marktgalerie. Dennoch will sich die CDU der Sache annehmen. Quelle: BLZ/KSTA, s.a. Presseschau1.9.2014

Bergische Köpfe

  • Jörg Zbick, Sporttherapeut  und Pressesprecher am Marien-Krankenhaus, hat die Turbo-Diät Sportfasten im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie der Sporthochschule Köln am eigenen Leib getestet, KSTA, Kontakt: sportfasten@posteo.de
  • Jochen Zieriacks wurde als Vorsitzender der SPD Arbeitsgemeinschaft Stadtmitte auf zwei Jahre bestätigt, Facebook-Gruppe „Politik in BGL“
  • Albena Neschen (43) ist die einzige Professorin der FHDW und erforscht. welche Rolle sogenannte Whistleblower beim Aufdecken von Missständen in Firmen haben können, KSTA
  • Reiner M. Sowa (55), Krimiautor und Entenliebhaber, macht sich auf den Spuren von Ulrich Schwarz in einer Acadiane auf den Weg nach Indien, iGL
  • Heidi Klum macht auf Facebook Werbung für den Wein ihres Vaters Günther, löst damit aber Spott aus und gibt den Gerüchten über ihr Gewicht neue Nahrung, KSTA
  • Simon Müller (18) hat das Abitur am Otto-Hahn Gymnasium mit einer 1,0 abgeschlossen, den Jakobsweg erwandert und studiert nun BWL, BLZ

Weitere Berichte

  • Investor Centerscape hat an der geplanten Baustelle der Marktgalerie in Bensberg ein Schild aufgestellt, nennt Termin für Baubeginn aber erst in zwei Wochen, KSTA, s.a. Bericht iGL vom 22.8.2014
  • Achim Rieks Kirchenvorstand von Herz Jesu und Antje Rinecker, Presbyterin der Andreaskirche, sind Vorsitzenden deines gemeinnützigen Vereins “Himmel un Ääd”, der ein ökumenisches Begegnungs-Café für Schildgen schaffen will, BLZ
  • Polizei in Bergisch Gladbach wird jünger und weiblicher, iGL
  • Kreissparkasse stellt 31 neue Azubis in RheinBerg ein und beginnt bereits das Bewerbungsverfahren für 2015, Facebook-Gruppe „Jobs in BGL“
  • Unbekannter fährt Müllmann in Refrath an und flüchtet, Facebook, BLZ
  • St. Laurentius bietet mystagogische Führung an, iGL
  • Haus Blegge präsentiert sich mit Nachbarn und Institutionen bei einem Quartiersfest, BLZ
  • 50 Kandidatinnen für die „Miss Galaxy Deutschland“ kamen zum Fotoshooting ins Mediterana, BLZ
  • Kinder und Jugendliche sollen Einsatzorte für nächsten Blitzmarathon vorschlagen, KSTA/BLZ
iGL Der Tag_Cappuccino_600px

In eigener Sache: Die Presseschau erscheint als Newsletter „Der Tag in BGL“ und wird erst nachmittags auf der Website freigeschaltet. Hier können den Newsletter für 4,80 Euro pro Monat bestellen.

Wenn Ihnen eine tägliche Mail zu viel ist, Sie aber nichts verpassen möchten, können Sie den kostenlosen Newsletter „Die Woche in BGL“ bestellen, der freitagabends mit den wichtigsten Beiträge der Woche erscheint.

Das bringt der Tag (und der Rest der Woche)

  • Dienstag, 19 Uhr: Vortag zum Thema Was sind „Antisemitismus und Antizionismus“ heute? mit dem Extremismusforscher Arming Pfahl-Traughber, Rathaus Stadtmitte, alle Infos
  • Dienstag, 19 Uhr: Vortrag zur Rolle von Sozialen Medien, Oevermann Networks WURDE ABGESAGT
  • Mittwoch, 10:30 Uhr: Mi dem  Baby ins Museum, Villa Zanders, Anmeldung unter 02202 93 6390
  • Mittwoch, 15 Uhr: Sprechstunde von Bürgermeister Lutz Urbach im Bibliotheksforum der Kirchengemeinde St. Johann Baptist, Anmeldung 02202 1426 68
  • Mittwoch, 19:30 Uhr: Vortrag Prof. Volkmar über die Integration von Zuwanderern in Herkenrat im 19. Jahrhundert, Pfarrheim St. Severin, Herkenrather Str. 6-10
  • Donnerstag: freier Eintritt zu allen Ausstellungen im Kunstmuseum Villa Zanders – wie jeden Donnerstag
  • Donnerstag, 15 Uhr: Eröffnung des Bayer 04-Fanshops in der Fußgängerzone, alle Infos
  • Donnerstag, 17 Uhr: Sitzung des Verwaltungsrates des Stadtentwicklungsbetriebs
    Tagesordnung und alle Dokumente
  • Donnerstag, 19 Uhr: “Impressionen aus Sand”, Vortrag von Manfred Dasbach, GeschichteLokal Bensberg, Eichelstraße 25
  • Donnerstag, 19:30 Uhr: Mystagogische Führung durch St. Laurentius, Gebühr 4 Euro, alle Infos
  • Freitag, 18:30 Uhr: Eröffnung einer Ausstellung mit Arbeiten von Sibylle Oesterreich mit Auftritt der Gruppe “Sonic Affair”, Vinzenz Pallotti Hospital
  • Samstag und Sonntag: Kaulefest in Bensberg
  • Samstag, 9:30 Uhr: SGV-Wanderung „Streifzüge – Mühlenweg”, Treffpunkt Zanders-Parkplatz, Anmeldung 02202 50219
  • Samstag, 10 Uhr: Tag der Bergischen Geschichte, Anmeldung im GeschichteLokal, Eichelstraße 25, Montag bis Donnerstag von 16 bis 19 Uhr
  • Samstag, 14 Uhr: Romaneyer Kappesfest an der Bergischen Grillhütte, ab 19 Uhr Livemusik (Sonntag ab 10:30 Uhr)
  • Samstag, 4 bis Sonntag 24 Uhr: S-Bahn verkehrt nicht, Schienenersatzverkehr
  • Samstag, 20 Uhr: Auftritt von Pascal (Lüders) mit seinem Beatles-Programm im Alten Lindenhof
  • Sonntag, 17 Uhr: Eröffnungskonzert zum VHS Herbstsemester, Klarinettistin Senne Coomans und Pianist Roman Salyutov spielen Werke vo Schumann,  Brahms, Verdi, Berg und Debussy, Ratssaal Bensberg, Eintritt: 15 Euro
  • Alle Termine

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.