Oelschlägel schlägt Alarm: So geht es mit Villa Zanders nicht weiter
Nach Ansicht von Petra Oelschlägel, Leiterin des Kunstmuseum Villa Zanders, benötigt das Museum mehr Geld von der Stadt, um die Arbeit auf aktuellem Niveau fortsetzen zu können. Nur zwei Personen erledigte das gesamte Verwaltungsgeschäft, Organisation von Ausstellungen und Vermietung der Räume eingeschlossen. Es fehlten mindestens eine halbe wissenschaftliche Stelle und eine Verwaltungskraft. Eine stärkere Unterstützung des Bergischen Museums in Bensberg sei nicht möglich. Daher fordert Oelschlägel im Kulturausschuss eine Entscheidung „ob man ein Museum will oder nicht.“ Kämmerer Jürgen Mumdey deutet an, dass es besser wäre, eine Kultureinrichtung zu schließen als alle auszubluten. Quelle: KSTA/BLZ, Kommentar BLZ, Kommentar KSTA
Weitere Informationen: Alle Beiträge zur Villa Zanders

Stadt sieht keine Probleme für Flüchtlingsheim im Gewerbegebiet
Obwohl es Urteile gegen die dauerhafte Einrichtung von Flüchtlingsunterkünften in Gewerbegebieten gibt sieht die Stadtverwaltung keine juristischen Probleme für den Umbau des ehemaligen Lübbe-Gebäudes in Heidkamp in ein Flüchtlingsheim. Die Politik wurde über diese Unsicherheit allerdings nicht informiert. Die Verwaltung räumt zudem ein, den Integrationsrat absichtlich nicht im Vorfeld über den Kauf des Gebäudes informiert zu haben, „um nicht zu riskieren, dass die Verhandlungen scheitern“. Quelle: KSTA/BLZ, Kommentar KSTA
Mehr Infos: Alle Beiträge zum Thema Flüchtlinge

Bergische Köpfe

  • Helene Hammelrath (MdL, SPD) und Wolfgang Bosbach (MdB, CDU), stiegen gemeinsam in die Badewanne, bei der Eröffnung der Bergischen Bautage, Facebook
  • Reiner M. Sowa hat mit seiner Ente die ersten 3000 Kilometer auf der Seitenstraße in Richtung Indien geschafft, iGL, KSTA
  • Margarethe Brux feiert in der Bergischen Residenz in Refrath ihren 100. Geburtstag, BLZ
  • Gaby Dlugi, die mit der SSG Bergisch Gladbach 09  sieben mal Deutscher Meister geworden war, starb im Alter von 65 Jahren, RGA

Fußballergebnisse vom Wochenende

Weitere Berichte

  • Stadtverwaltung veröffentlicht Liste aller geplanten Sanierungsarbeiten in den Schulen, iGL
  • Caritas kritisiert, dass die Arbeitsverwaltung ältere Arbeitslose aus der Statistik fallen lässt und nur in seltenen Fällen fördert, iGL
  • VRS erhöht Preise im kommenden Jahr um 2,8 Prozent, Wochenfahrschein von Bergisch Gladbach nach Köln kostet dann 24 statt 23,30 Euro, BLZ
  • Sanitäranlagen waren Schwerpunktthema bei den Bergischen Bautagen, KSTA/BLZ
  • Bei Karnevals-Modenschau in der RheinBerg Galerie gibt es viele Anregungen für Jecke, KSTA/BLZ
  • Herkenrather Kinder erkunden Filiale der Kreissparkasse, BLZ
  • Duo Bögeholz Mosalini zelebrierte Tangomusik beim Galeriekonzert in der Villa Zanders, KSTA
  • Wohnpark Bensberg feiert zum vierten Mal Weltkindertag, KSTA
  • Kreisverwaltung plant Haushalt 2015 mit unveränderter Kreisumlage und Defizit von 2,7 Millionen Euro; die Bürgermeister im Kreis fordern dagegen eine Senkung der Kreisumlage, wks, BLZ, BLZ
  • Kreistag stoppt Plan für Parkplatz im Lerbacher Wald endgültig, KSTA/BLZ
  • Dorfplatz in Paffrath wird nach Hans Hachenberg benannt, KSTA
  • Stadt nimmt Schenkung von drei Kranich-Skulpturen für den Buchmühlenpark durch den Verschönerungsverein an, KSTA
  • Schüler der GGS Bensberg erleben Apfelernst auf Obstwiese am Kardinal-Schulte-Haus als Abenteuer, KSTA

In eigener Sache: Die Presseschau erscheint als Newsletter „Der Tag in BGL“ und wird erst nachmittags auf der Website freigeschaltet. Hier können den Newsletter für 4,80 Euro pro Monat bestellen.

Wenn Ihnen eine tägliche Mail zu viel ist, Sie aber nichts verpassen möchten, können Sie den kostenlosen Newsletter „Die Woche in BGL“ bestellen, der freitagabends mit den wichtigsten Beiträge der Woche erscheint.

Die lieben Nachbarn

  • Projekt Kulturstrolche solle Zweitklässler mit Kultur in Berührung bringen, KSTA/BLZ, s.a. iGL 18.9.2014

Das bringt der Tag (und der Rest der Woche)

  • Montag, 10 Uhr: Sprechstunde mit MdB Wolfgang Bosbach, Wahlkreisbüro, Am Stadion 18
  • Montag, 19 Uhr: Eröffnung der Ausstellung von Klaus Hansen “Nimm Zwei – Wie Plakate wirken”, VHS Buchmühle
  • Dienstag, 17 Uhr: Stadtrat, Rathaus Bensberg, Tagesordnung und alle Dokumente
  • Dienstag, 19 Uhr:  Unterstufen-Theater-AG des AMG zeigt “Die Märchentherapie”
  • Mittwoch, 10:30 Uhr: Mit dem Baby ins Museum, Villa Zanders
  • Donnerstag, 15 Uhr: Montessori-Kita an der Reuterstraße feiert Apfelfest
  • Freitag, 15 Uhr: Feierstunde der Senioren-Union zum Tag der Deutschen Einheit, Vortrag von Matthias Kopp* zum Thema
    “Politisches Engagement und kirchliche Öffentlichkeit –  was Papst Franziskus uns mit auf den Weg gibt“, Penthouse Bergischer Löwe
  • Freitag, 16:30 Uhr: Premiere des Stücks „Traumfresserchen“ im Puppenpavillon Bensberg
  • Samstag, 20 Uhr: „Das Reden der Lämmer,“ Theas

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.