Josef Willnecker, Guido Hüpper, Hans-Christian Olpen, Hans Tups.  Foto: Holger Plum

Große Freude auf der Hand: Hans-Christian Olpen, Vizepräsident des Fußball-Verband Mittelrhein, hat  im Auftrag der DFB-Stiftung Egidius Braun im Beisein von Josef Willnecker (stellvertretender Bürgermeister) und Hans Tups von der Flüchtlingsinitiative Paffrath/Hand einen Scheck über 500 Euro an Guido Hüpper, Vorsitzender von Blau-Weiß Hand, überreicht.

Die Stiftung, die sich unter anderem aus Benefizspielen der Nationalmannschaft finanziert, unterstützt damit im Rahmen der Kampagne „1:0 für ein Willkommen“ die sportliche Betätigung von Flüchtlingen in Vereinen.

„Sport kann einen großen Beitrag zur Integration der Flüchtlinge in unsere Gesellschaft leisten. Dazu wollen wir mit unserem Verein beitragen. Allerdings beteiligt sich die öffentliche Hand nicht an der Finanzierung. Das ist ein großes Problem für uns. Deshalb freuen wir uns umso mehr über die Unterstützung.“, so Guido Hüpper.

„Gerade im Sport sind Sprachbarrieren nicht so bedeutsam und verschiedene Kulturen können sich dort zwangslos begegnen. Wir sind froh mit Blau-Weiß Hand einen Partner zu haben, der uns mit seinen Sportangeboten bei der Integration der Flüchtlinge in Paffrath/Hand unterstützt,“ ergänzen Josef Willnecker und Hans Tups

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.