Liebe Leserin, lieber Leser,

2021 war ein hartes Jahr. Ein Jahr, in dem wir Sie schnell und zuverlässig informiert haben. Zu Corona, zur Lokalpolitik und zu anderen wichtigen Themen. 

Ein Jahr, in dem wir Sie unterhalten haben, mit dem #Kulturkurier, großen Geschichten, eindrucksvollen Panoramatouren, Serien und tollen Fotos.

Ein Jahr, in dem wir uns für die lokale Kultur, für die Gastronomie sowie den Handel eingesetzt und immer wieder klar Position bezogen haben.

Damit wir 2022 auf diesem Niveau und einem stabilen Fundament weitermachen können, haben wir ein Anliegen:

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit. Den Betrag können Sie frei wählen, ab 5 Euro im Monat. 

PresseschauMiniaturNEU

Guten Morgen, liebe Leser. Das sollten Sie wissen:

Beim Wettbewerb um die „digitale Stadt” rechnet sich Bergisch Gladbach wenigstens einen Platz in der Endrunde aus. Dafür hat die Stadt ein Konzept eingereicht, dass den Bürgern konkret nützen soll. Selbst dann, wenn es beim Wettbewerb nichts wird. iGL

Die Gründung der Zukunft Stadt Profil GmbH, die sich um die Zandersgrundstücke kümmern soll, hat der Stadtrat ohne weitere Aussprache gegen die Stimmen der Linken bestätigt. Einer der beiden Geschäftsführer soll Baurat Harald Flügge werden, der zweite Geschäftsführer wird extern gesucht. iGL, s.a. iGL 17.3.

Vier bis fünf Spielhallen könnten aufgrund des neuen Glücksspiel-Staatsvertrags geschlossen werden, die mindestens 350 Meter voneinander entfernt sein müssen. Das teilte die Verwaltung im Stadtrat auf eine Frage der SPD hin mit. Noch wird die Sachlage geprüft. Viele Kommunen entscheiden per Los, welche Spielhallen betroffen sind, das bezeichnet der Bergisch Gladbacher Spielhallenbetreiber Berthold Heider unfair. iGL, KSTA/BLZ

Rhein-Berg hat mit den Nachbarkreisen den Zuschlag für die Regionale 2022/25 gewonnen. Dabei geht es um dreistellige Millionensummen. Jetzt werden erste Schwerpunkte gesetzt und Strukturen geschaffen. RBK

Ihren Kandidaten für die Nachfolge von Landrat Hermann-Josef Tebroke präsentiert die Kreis-CDU heute. Die Wahl zum neuen Chef der Kreisverwaltung findet parallel zur Bundestagswahl am 24. September statt. Per Mail. Wenn Sie den Namen sofort erfahren wollen abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal

Bergische Köpfe

Markus Nahr hat ist der neue Zugführer des ehrenamtlichen Löschzugs Bensberg und damit Nachfolger von Hans Jörg Fernkorn, der sich nach sechs Jahren den Stellvertreterposten übernimmt; weiterer Stellvertreter ist Manfred Zeug. Feuerwehr

Das könnte Sie interessieren

Die Zulassungsstelle im Kreishaus ist nach dem Kabelbrand ab heute wieder geöffnet. Per Mail

Beim „Bensberger Bürgergespräch” des CDU-Ortsverband Bensberg/Moitzfeld berichtet Baurat, Harald Flügge am 30.3. über den Sachstand bei Marktgalerie, InHK Bensberg und Bahndamm. Per Mail  

Nach der erfolgreichen Premiere startet zum zweiten Mal die Grundschul-Hockey-Meisterschaft „Schule meets Hockey“ für die dritten und vierten Klassen. iGL

Opfer eines Identitätsdiebstahls  wurde ein Renter, der nun ständig Rechnungen für Lieferungen erhält, die er nicht bestellt hat. KSTA/BLZ

Die Bigband „Dhünnthaler” kommt zwar aus Odenthal, probt aber in der Andreaskirche in Schildgen. KSTA/BLZ

Der Waldorfkinderkarten zeigt beim Tag der offenen Tür, wie Waldorfpädagogik in der Praxis aussieht. iGL

Blitzer stehen heute hier: Odenthaler Markweg, Im Aehlemaar, Duckterather Weg, Oberheidkamper Str., Paffrather Str.

Der meistgeklickte Link gestern: Harte Zeiten an der Buchmühle

Das bringt die Woche

Hier finden Sie weitere Termine der nächsten Wochen und Monate

„Der Tag in Bergisch Gladbach”: Wir schicken Ihnen die Presseschau morgens früh um 7 nach Hause, per Mail, optimiert für Smartphone und Tablet. Oder als aktualisierte Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Freitags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen. Sie finden das Bürgerportal auch auf WhatsApp, Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors:

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.