Der letzte Bericht über die defekten Mutzbachbrücken war nicht der letzte Stand der Dinge. Wie wir heute gesehen haben, wurde da noch einmal gearbeitet. Schöner geworden ist es aber leider noch nicht.

Vorerst. Bei meinem letzten Fotobericht, war man mit den Arbeiten noch nicht fertig. Jetzt sieht es so aus, als wolle man das vorerst so lassen.

Der Boden: rutschfest.

Sie ist jetzt wieder sicher bebehbar, es verschandelt allerdings  den schönen Blick auf die Wiese, den man hatte, wenn man dort aus dem Wald kommt.

Der Unterbau besteht hier aus Stahlträgern.

Ich sag jetzt mal nicht, wie ich das finde und warte mal ab, wie lange das so bleibt etc. Manche Anblicke tun mir einfach weh.

(Frau Wirrkopf) Seit 1980 bin ich Bürger dieser Stadt, das ist fast mein halbes Leben. Nach 6 Jahren Hartz IV genieße ich nun seit Herbst 2012 meine wohlverdiente Rente. Ich lebe gerne hier. Daran, dass ich mehr Zeit als Geld habe, hat sich aber auch mit der Rente nichts geändert. Darum bin ich mit...

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.