Die Verrentung einer Immobilie bietet sich an, wenn es Ihnen als Hausbesitzer zunehmend schwerer fällt, Ihre Immobilie zu pflegen, zu unterhalten oder zu verwalten. Es fehlt oft die Kraft, sich um alles zu kümmern, weil beispielsweise die Beweglichkeit nachlässt oder vielleicht sogar Krankheiten Sie einschränken.

Gabriele Kreileder-Heitz

Häufig sind aber auch wirtschaftliche Faktoren, wie beispielsweise eine nicht ausreichende Rente, der Grund, warum sich die Verrentung anbietet. Es gibt viele solcher Situationen, die den Besitz einer Immobilie im Alter erschweren können.

Doch der Verkauf des geliebten Zuhauses stellt für die meisten Menschen keine Option dar. Denn Sie hängen an Ihrem Zuhause, welches Sie sich in mühevoller Arbeit geschaffen haben und wollen dieses im Alter nicht verlassen.

An dieser Stelle kann es sinnvoll sein, das Eigenheim als Rente einzusetzen. Aber wie funktioniert das und welche Vorteile hat der Immobilienbesitzer?

Die Verrentung Ihrer Immobilie bietet Ihnen folgende Vorteile:

  1. Wohnrecht in Ihrem Hause – mietfrei und lebenslang
  2. Größere finanzielle Unabhängigkeit für Sie
  3. Evtl. zusätzliche monatliche Einkünfte
  4. Anpassung der Vereinbarungen an Ihre individuellen Bedürfnisse und an Ihre derzeitige Situation
  5. Übernahme aller Abschlusskosten durch den Verrenter
  6. Notarielle Beurkundung aller Vereinbarungen

Folgende Bedingungen sollten erfüllt sein:

  1. Der jüngste Bewohner muss ein Mindestalter von 65 Jahren erreicht haben.
  2. Das Haus sollte maximal mit 30 Prozent seines Wertes belastet sein.

Vorgefertigte Lösungen „von der Stange“ gibt es nicht.

Die Verrentung wird mit unserem Immobilienpartner – einer renommierten Sozialstiftung, die sich überwiegend um Alten- und Behindertenhilfe kümmert –  individuell auf Sie und Ihre Immobilie zugeschnitten und wird bestimmt durch Ihr Alter, den Wert der Immobilie und die noch vorhandenen Belastungen.

Wer bietet Immobilienverrentung an?

Grundsätzlich kann jeder – auch eine Privatperson – eine Immobilie in „Rente“ nehmen. Dies ist allerdings nicht unproblematisch, da die Risiken bei unvorhergesehenen Ereignissen zu großen Problemen führen können.

Sinnvoll ist es daher auf einen Partner zu setzen, der langjährige Erfahrung auf diesem Gebiet mitbringt. Zudem ist darauf zu achten, dass ein finanzstarkes Unternehmen Ihre Immobilie in Rente nimmt. So können mögliche wirtschaftliche Risiken vermieden werden.

Darum arbeiten wir mit einem Anbieter zusammen, der neben seiner Finanzstärke auch und vor allem soziale Ziele und Interessen bedient.

Somit wird Ihre Immobilie zu einem späteren Zeitpunkt noch einem gemeinnützigem Zweck dienen.

Die Verrentung Ihrer Immobilie bringt also eine win-win-Situation für alle Beteiligten mit sich: Altersversorgung bei gleichzeitiger Weiternutzung Ihrer Immobilie. Denn das ist das Wichtigste: Sie können in Ihrem Zuhause bleiben.

Sprechen Sie mich an, Ihre Gabriele Kreileder-Heitz

dieImmobilie – IhreEXPERTEN

Gegründet von der Immobilienkauffrau und Sachverständigen Gabriele Kreileder-Heitz, ist dieImmobilie bereits seit 10 Jahren sehr erfolgreich regional tätig. Dabei hat sich das Immobilienunternehmen besonders durch seine Sparten Verkauf/Vermietung, Verkehrswertermittlung und Immobilienverrentung fest etabliert.

Hohe Professionalität und Kundenorientierung, welche letztendlich nicht nur durch die Zertifizierung nach DIN EU 15733 gewährleistet werden, sind die wichtigsten Werte für das Unternehmen.

Hier finden und erreichen Sie uns:
Saaler Str. 97, 51429 Bergisch Gladbach
Tel: (0 22 04) 70 38 702
Email: info@dieimmobilie.biz
Website

Seit Anfang 2017 ist Gabriele Kreileder-Heitz zudem als Diplom-Sachverständige für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, Mieten und Pachten (DIA) nach DIN EU 17024 zertifiziert. So kann das Immobilienunternehmen sämtliche Leistungen und Beratungen rund um den Verkauf, die Vermietung und Wertermittlung Ihrer Immobilie anbieten.

Auch weitere immobilienbezogene Fachgebiete wie Architekten- und Ingenieursleistungen, Finanzierungen, HomeStaging, Hausverwaltung und Handwerkerdienstleistungen deckt Gabriele Kreileder-Heitz über Ihr umfassendes Expertennetzwerk ab.

Lesen Sie auch:

Was Immobilien und Menschen gemeinsam haben

PDFDrucken

Gabriele Kreileder-Heitz

ist Immobilienkauffrau und Diplom-Sachverständige (DIA) für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, Mieten und Pachten. Sie ist Expertin auf dem Gebiet der Verkehrswertermittlung, Marktwerteinschätzung und der Vermittlung von Immobilien. Langjährige Berufserfahrung und hervorragende...

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.