Liebe Leserin, lieber Leser,

2021 war ein hartes Jahr. Ein Jahr, in dem wir Sie schnell und zuverlässig informiert haben. Zu Corona, zur Lokalpolitik und zu anderen wichtigen Themen. 

Ein Jahr, in dem wir Sie unterhalten haben, mit dem #Kulturkurier, großen Geschichten, eindrucksvollen Panoramatouren, Serien und tollen Fotos.

Ein Jahr, in dem wir uns für die lokale Kultur, für die Gastronomie sowie den Handel eingesetzt und immer wieder klar Position bezogen haben.

Damit wir 2022 auf diesem Niveau und einem stabilen Fundament weitermachen können, haben wir ein Anliegen:

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit. Den Betrag können Sie frei wählen, ab 5 Euro im Monat. 

Guido Lerzynski ist Regionaldirektor der GFO-Krankenhäuser in Bergisch Gladbach und Engelskirchen/Lindlar

Guido Lerzynski ist Regionaldirektor der GFO-Krankenhäuser in Bergisch Gladbach und Engelskirchen/Lindlar

Dr. Guido Lerzynski ist der neue Regionaldirektor für die Krankenhäuser der Gemeinnützigen Gesellschaft der Franziskanerinnen zu Olpe (GFO) in Bergisch Gladbach und Engelskirchen/Lindlar. Er hat seine Arbeit zum 1. August aufgenommen. Zuvor war Dr. Lerzynski unter anderem als Geschäftsführer des Heilig Geist-Krankenhauses in Köln tätig.

Die von Dr. Lerzynski verantwortete GFO-Krankenhaus-Region umfasst das Marien-Krankenhaus und das Vinzenz Pallotti Hospital in Bergisch Gladbach sowie die Katholischen Kliniken Oberberg in Engelskirchen/Lindlar.

Er ist auch Geschäftsführer des Geriatrischen Reha-Zentrums Reuterstraße. Neben Hans-Joachim Ehrhardt und Dr. Jörg Kösters ist er damit der dritte Regionaldirektor des GFO-Verbundes.

Auch auf Facebook: Marien-KrankenhausVinzenz Pallotti Hospital

Weitere Beiträge zum Thema:

Das Marien-Krankenhaus geht in neue Hände

Zbick

PR-Berater (Deutsche Akademie für Public Relations), Volt-Mitglied

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.