Inspiriert von Dieter Röselers Foto – Bensberg zur blauen Stunde – wurde ich neugierig und machte mich auf die Suche nach dem Lichtereignis. Wann die besten Chancen bestehen Blau zu sehen, darüber informiert doch glatt die „Blaue-Stunde-App“.

Das gilt auch für Refrath. Der Beweis: 5 Motive!

Die strahlend beleuchtete alte Kirche, im Volksmund Taufkirche genannt, schmückt Alt-Refrath.

Fast gegenüber befindet sich das Restaurant „Zur Erholung“. Auch hier entdeckt die Linse der Kamera den blauen Schein.

Der Motte – Kippekausen – steht das Abendblau in den starken Baumgipfeln absolut. Ebenso der Schnee, der das ehrwürdige Gemäuer sanft einhüllt. Mehr Infos zur Motto finden Sie hier.

Im Zusammenhang mit der blauen Stunde bot sich dann in Refrath City – Peter-Bürling-Platz – ein ganz spezieller Blick in Blau. Den gibt es allabendlich- Geheimnisvoll irgendwie!

Weitere aktuelle Winterfotos:

Bild der Woche: Ein Gut im Schnee

Der Tag in Bergisch Gladbach, 31.1.2019

Selten gibts so viel Schnee zu sehen bei uns

.

ist freiberufliche Journalistin (Text und Bild), weitere Berichte und Fotos finden Sie auf bensberg-im-blick.de.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.