Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

2 Kommentare zu “Junge Union widerspricht der CDU: Spielplatz nicht sinnvoll”

  1. Wenn ein innerstädtischer Park in einem ‘prekären Zustand’ ist, sich niemand darum kümmert, und er infolgedessen auch nur wenig genutzt wird…ist ‘Zubauen’ dann wirklich die richtige Konsequenz? Wäre eine Neugestaltung, gemeinsam mit den Bürger*innen die ihn nutzen sollen, nicht die viel naheliegendere Antwort?

    Natürlich braucht unsere Stadt bezahlbaren Wohnraum in zentraler, verkehrsgünstiger Lage, und das möglichst bald. Aber wenn die (angeblich) einzige Bauoption zum Verschwinden eines Parks führt, dann stimmt etwas nicht. Haben unsere Stadtplanenden so wenig Phantasie, dass ihnen nichts Besseres einfällt?

  2. Die Jusos stellten sich inzwischen hinter den Fraktionsbeschluss. Ihr Vorsitzender Corvin Kochan sagt: „Angesichts der prekären Verhältnisse auf dem Wohnungsmarkt, die bereits für mittelständische junge Familien zu spüren sind, muss diese Fläche zum Bau von bezahlbaren Wohnungen genutzt werden. Auch die Krankenschwester und der Polizist muss eine Möglichkeit haben zentral in Bergisch Gladbach zu leben. Diese Fläche ist mit der des alten Arbeitsamtes die einzige im Besitz der Stadt, welche sich für den Bau von günstigen Wohnungen eignet. Daher ist es umso wichtiger, dass die zur Verfügung stehenden Flächen genutzt werden, um die Lage auf dem Wohnungsmarkt zu entspannen.“
    Die Argumentation ist also nicht ganz neu und stammt von den Jusos Bergisch Gladbach, die das Thema schon schon im September 2018 thematisiert haben und ihre Meinung zu diesem Thema auch nicht geändert haben.

    Siehe auch: https://www.google.com/amp/s/in-gl.de/2018/09/19/spd-will-soziales-bauprojekt-an-der-wilhelm-klein-strasse/amp/

    Beste Grüße
    Sascha Keimer
    -stellvertrender Vorsitzender der Jusos Bergisch Gladbach –

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Newsletter: Der Tag in BGL

Damit Sie nichts verpassen liefern wir Ihnen alle Infos kostenlos per Mail. Dann, wenn Sie die Nachrichten gebrauchen können: jeden Morgen oder am Abend oder am Wochenende. Hier können Sie Ihre Bestellungen abgeben.

Termine des Tages

18Sep10:00- 13:30Backtag

18Sep14:00Die Wirkung des fairen HandelsVortrag

18Sep16:00Der Refrather Familienkalender für 2020Verkaufsstart

18Sep19:00- 21:15Leaning into the Wind - Andy GoldsworthyFilm

18Sep19:30GesprächscaféRainer Schmidt und Claudia Himmen-Merten

18Sep19:30Charlie Chaplin Oh! That Cello!

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200

So unterstützen Sie das Bürgerportal

Sponsoren

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Partner Business

Banner Lernstudio-Logo 300 x 100

Partner Community

logo-bono-direkthilfe-300-x-100
himmel-aead-logo-300-x-100
X