Guten Morgen, liebe Leserin, lieber Leser! Auf dem Parkdeck der RheinBerg Galerie haben wir gestern unserem Freundeskreis und Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung unser neues Langzeit-Projekt vorgestellt: ein interaktiver Rundflug zu sechs Bauprojekten, die Gladbachs Innenstadt in den nächsten Jahren massiv verändern. Schauen Sie rein – so haben Sie die City noch nie gesehen. Wir wünschen Ihnen ein wunderbares Wochenende, Georg Watzlawek und Team

Das sollten Sie wissen:

Alle Möglichkeiten beim Klimaschutz müssten ausgeschöpft werden, fordert die Fraktion der CDU. Sie sieht Fortschritte beim ÖPNV und befürwortet energetische Gebäudesanierungen. Sie schlägt einen lokalen Klimabeauftragten vor, lehnt die Ausrufung eines Klimanotstands aber ab. in-gl.de

Die städtische Bädergesellschaft verwaltet einen Fonds mi noch 35 Millionen Euro und soll sich nun Gedanken machen, wie sie bei der Anlage Klimaschutz, ethischen und ökologische Kriterien berücksichtigen kann. Das beschloss der Haupt- und Finanzausschuss nach einer Debatte über einen Antrag der Grünen, Anlagerichtlinien festzuschreiben. KSTA/BLZ*, Ratsinfosystem

Über das interkommunale Gewerbegebiet Spitze will Kürten erneut mit Bergisch Gladbach verhandeln, beschloss der Stadtrat. Alleine kann Kürten die hohen Ausgaben für eine aufwendige Entwässerung nicht stemmen. Die Grünen stimmten dagegen, aus ökologischen Gründen und weil Bergisch Gladbach aufgrund der Verkehrsbelastung für Herkenrath nicht mitmachen würde. KSTA/BLZ*

+ Anzeige +

Die Zusammenarbeit mit dem Ganey Tikva-Verein habe die Stadt 2018 eingestellt, weil es mit ihm nicht mehr möglich gewesen sei, das vom Stadtrat beschlossene Ziel zu verfolgen, „auf Grundlage der bereits mit der Stadt Beit Jala/Palästina bestehenden und der mit der Stadt Ganey Tikva neu begründeten Partnerschaft eine trilaterale Beziehung aufzubauen”, stellte Bürgermeister Lutz Urbach klar. Zu den Antisemitismus-Vorwürfen des Vereins werde er sich nicht mehr äußern. Es sei nicht zu akzeptieren, dass Bergisch Gladbach als Hort des Antisemitismus dargestellt werden. KSTA/BLZ*, Hintergrund

Das Unternehmen Polytron hat bei der Nacht der Technik einen Einblick in seine Produktion gegeben. Gleichzeitig feierten die „Polytroner” das 50-jährige Bestehen an der Zinkhütte. in-gl.de

Zu mindestens 30 versuchten Trickbetrügen ist es in dieser Woche gekommen, berichtet die Polizei. Nach wie vor geben sich die Betrüger als Polizisten aus. Die Übergabe von 30.000 Euro konnte in einem Fall nur durch aufmerksame Bankmitarbeiter verhindert werden. in-gl.de

Die öffentliche Schulbibliothek in Paffrath kann voraussichtlich erst zum 1. Oktober wieder öffnen. Die offene Stelle des Leiters sei zwar besetzt, die neue Mitarbeiterin könne aber erst im Oktober anfangen, sagte Fachbereichsleiter Detleff Rockenberg im Schulausschuss. KSTA/BLZ*

Bergische Köpfe

Anita und Karl-Heinz Mörsch haben neben der „Genussecke” eine „Süße Ecke” auf der oberen Hauptstraße eröffnet. In dem kleinen, liebvoll eingerichteten Laden gibt es ausgefallene Süßigkeiten aus vielen Ländern. in-gl.de

Ute Rabert erläutert in ihrer Expertenkolumne, dass der Sommerurlaub zwar den ersehnten Ausstieg aus dem Alltagstrott bringt, aber allzu oft den Wehwehchen Raum gibt, die so lange ignoriert wurden. Doch gebe  es Strategien, dem entgegen zu wirken. in-gl.de/bezahlter Beitrag

Caroline Bosbach liebt einen SPD-Mann und tritt in der Vox-Doku „7 Töchter“ auf. KSTA/BLZ

Die lieben Nachbarn

Odenthal arbeitet an einem Verkehrsentwicklungsplan. Die Büros Isaplan und Via sollen alle Formen der Mobilität berücksichtigen und eine Bürgerbeteiligung organisieren. KSTA/BLZ*

Kürten verzichtet auf das Siegel „kinderfreundliche Kommune“, weil die Gemeinde dafür eine halbe Stelle hätte schaffen müssen. KSTA/BLZ*

In Kürten hat der Gemeinderat den Antrag der Grünen, den Klimanotstand auszurufen, in den Zukunftsausschuss vertagt. KSTA/BLZ*

In Odenthal ist der Vorstoß des Bürgermeisters gescheitert, den Stadtrat von 32 auf 30 oder gar 28 Sitze zu verkleinern. KSTA/BLZ*

Stellenanzeigen unserer Partner (m/w/d)

Die Kette e.V. sucht Erzieher, Heilerziehungspfleger, Ergotherapeut oder Pflegefachkraft im stationären Wohnenexaminierte Pflegefachraft,  Sozialpädagogen, Erzieher oder Pflegefachkraft als Teamleitung für eine Wohneinrichtung. Alle Stellen.

Der ASB  hat eine Reihen von offenen Stellen zu besetzen.

OEVERMANN Networks sucht u.a. einen Sales Manager. Alle offenen Stellen 

 Offene Facebook-Gruppe „Jobs in GL”
 Weitere Stellengesuche unserer Partner
 Infos zum Bürgerportal-Partnerprogamm

Die Tafel Bergisch Gladbach bietet Stellen im Bundesfreiwilligendienst. Kontakt per Mail

Das könnte Sie interessieren

„finde & suche“ lautet der Titel der 58. Ausstellung der Reihe „Kunst im Technologiepark”. Wie es aussieht, bildet die Präsentation mit den Arbeiten von Manuele Klein und Odo Rumpf den Abschluss einer seit 19 Jahren bestehenden Serie. in-gl.de

Das Abenteuer Regionalliga beginnt für den SV Bergisch Gladbach 09. Das Training läuft bereits, schon am Sonntag steht das erste Testspiel auf dem Vorbereitungsspielplan. in-gl.de

Im Hospiz im Vinzenz-Pallotti-Hospital, das jetzt 25 Jahre alt wird, kümmert sich 16 Angestellte und 52 ehrenamtliche Mitarbeiter um Menschen auf ihrem letzten Lebensweg. Es stehen zehn Hospiz- und sieben Palliativbetten zur Verfügung. Am Sonntag gibt es einen Tag der offenen Tür. KSTA/BLZ*, s.a. in-gl.de

Bei der Bergischen Landpartie im Kardinal-Schulte-Haus werden zum 10. Mal die Vielfältigkeit und der Artenreichtum der Produkte der bergischen Region präsentiert. in-gl.de

Die Medienscouts gehen in nächste Runde: Mit Unterstützung durch eine Bildungs-Stiftung der Kreissparkasse Köln machen sich Jugendliche gegenseitig fit für den Umgang mit Medien in einer digitale Welt. in-gl.de

Meistgeklickt: Politik bremst Verkehrsprojekte der Verwaltung

Das Wetter:  Sonne, wenige Wolken; 28/14

Blitzer: Am Rübezahlwald, Am Milchbornbach, Jägerstraße

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

+ Anzeige +

Das bringt die Woche

Freitag
13:00 Medienflohmarkt, Stadtbücherei
15:45 Wanderung auf dem Panoramasteig, Kürten-Eisenkaul
16:00 Auftakt Street Food Festival, Peter-Bürling-Platz Refrath
18:00 bis 7.7. Platzer Kirmes, Dorfplatz Moitzfeld
19:30 BRASS von Barock bis Jazz, Blechbläserkonzert, Alte Kirche Refrath
19:30 Welcome to Norway, Film-Treff, Andreaskirche
19:30 Auf dem Sofa: Christine Koslowski, Himmel un Ääd

Samstag
08:40 Wanderung in der Wahner Heide, Busbahnhof
10:00 Wanderung nach Sand, Haltestelle Milchborntal
10:00 Aktionstag Bananen bio und fair, Eine-Welt-Laden
14:30 Schnuppertour in Bensberg, Rathaus
15:00 Nucki und der Mann mit dem spitzen Hut, Puppenpavillon
19:00 ZebraSommerwind, Konzert, Café Sol
20:00 Improvisationstheater “Scheiter heiter”, Theas Theater

Sonntag
09:00 Burscheider Schluchtenpfad, Wanderung, Parkplatz Heidkamper Tor
10:00 Bergische Landpartie, Kardinal-Schulte-Haus
10:00 Sommerfest der Kirche zum Frieden Gottes
11:00 Kulturstrolche machen Musik, Ratssaal Bensberg
11:00 Sonntagsatelier, Villa Zanders
11:00 Öffentliche Führung Ausstellung Altmann, Villa Zanders
11:30 Tag der offenen Tür im Hospiz, Vinzenz-Palotti-Hospital
14:00 Führung für Kinder, Papiermuseum
14:00 Handwerkervorführung Weben, Bergisches Museum
14:30 Heidkamp, Stadtführung, St. Josef
15:00 Akkordeon-Konzert, Ratssaal Bensberg
17:00 Quirl Open Air mit Ex’n’Rock, Gnadenkirche
17:00 Trihydral, Vernissage, Gnadenkirche
18:00 Vesper mit Flötenensemble, Zeltkirche
20:00 Improvisationstheater “Scheiter heiter”, Theas Theater

Hier finden Sie weitere Termine

Aktuelle Ausstellungen

Sammlung Klaus Altmann, Villa Zanders (bis 18.8.19)
Sommerfrische, Partout-Kunstkabinett (bis 21.9.)
Aufbruch im Osten, Kreishaus (bis 28.6.)
Howard Smith, Villa Zanders (bis 25.8.19)
Bausteinspiele, Kindergartenmuseum (bis 22.12.)
Zwischen den Welten, Himmel & Ääd

Kontraste’18 Mann-Frau-Egal, Café Leichtsinn (bis auf Weiteres)
Unterwegs in Köln, Fotoausstellung, Annahaus, (bis auf Weiteres)
Historische Handpuppen aus der Sammlung Pohl, Bergischer Löwe
Gladbach – Fotoausstellung, Rathaus Bensberg (bis 30.6.)

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL” morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Oder als Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es spezielle Partnerprogramm mit vielen Leistungen.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf WhatsApp, Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors:

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

2 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Danke für den Hinweis, bei der Nachschau haben wir tatsächlich einige Flüchtigkeitsfehler gefunden.

    Gleichzeitig bitten wir um Nachsicht: diese von den meisten Lesern kostenlos in Anspruch genommene Leistung wird von einem sehr kleinen Team erbracht, der Newsletter entsteht früh am morgen.

    Wenn Ihnen guter und möglichst fehlerfreier Journalismus wichtig ist können Sie uns gerne unterstützen – alle Informationen finden Sie hier: https://in-gl.de/unterstuetzen/

  2. Ich lese jeden Tag gern die Mitteilungen. Es ist jedoch fast unerträglich, die vielen Fehler zu sehen. Das interessierte Gladbacher Leserpublikum wird mir vielleicht zustimmen.