Das Kinderdreigestirn der kommenden Session wird von der GGS Moitzfeld gestellt. Beim Sommerfest der Grossen Bensberger stellten sich Prinz Jonas, Bauer Jannis und Jungfrau Elisabeth vor. 

Bei unerwartet gutem Wetter und mit vielen Gästen der Bergisch Gladbacher Karnevalsvereine feiert die Grosse Bensberger KG ihr Grillfest für Mitglieder und Freunde an der Saaler Mühle. Ein Highlight dabei war natürlich die Begrüßung des Kinderdreigestirns der Stadt für die kommende Session 2019/2020.

+ Anzeige +

Bei trockenem und meist sonnigen Wetter galt es, „jet ze müffele und jet ze süffele“ – immer eine gute Basis für viele Gespräche unter Karnevalisten und deren Familien.

Designiertes Dreigestirn, neuer Prinzenführer

Auch das designierte Dreigestirn mit Prinz Philipp I. (Schäfer), Bauer Markus (Schäfer) und Jungfrau Jenny (Klein) gab sich dabei die Ehre und ließ schon mal ein Visitenkärtchen da. Prinz und Bauer kommen von den „Löstige Stänedräjern“ und die Jungfrau hat ihre karnevalistische Heimat bei der Bensberger Carnevals Company (BCC).

Begleitet wurden die Tollitäten erstmals vom neuen Prinzenführer, Frank Mehren.

Besonderer Höhepunkt der Veranstaltung war jedoch auch in diesem Jahr die Begrüßung des designierten Kinderdreigestirns der Stadt für die kommende Session durch den Präsidenten der Gesellschaft, Rainer Furth-Quernheim auf der kleinsten Bühne unserer Stadt (einem stabilisierten Biertisch!)

Prinz Jonas, I (Meyer), Bauer Jannis (Wegener) und Jungfrau Elisabeth (Voicu) werden in der kommenden Session mit ihren jecken Untertanen in den Sälen und auf den Straßen unserer Stadt feiern! Sie kommen in diesem Jahr alle von der GGS Moitzfeld.

Ihre schützende, steuernde und helfende Hand wird dabei bereits zum zweiten Mal Prinzenführerin, Ivana Reuter und deren Stellvertreterin, Angelika Knechtel über sie halten.

In Köln geboren, in Moitzfeld zuhause

Prinz Jonas I. (Meyer) der in Köln geboren wurde, wird während der Session 10 Jahre alt und kommt aus Moitzfeld. Als begeisterter Sportler spielt er Fußball und eifert auf dem Tennisplatz Raffa Nadal nach. In der Schule findet er Mathe, und (natürlich) Sport gut und liebt Pizza. Sicherlich nicht ganz einfach, wenn man keine Tomaten mag! Streit, und den FC Bayern kann er nicht leiden (wobei dies sicherlich seinem noch jugendlichen Alter geschuldet ist…).

Bauer Jannis (Wegener) ist gebürtiger Kölner, wohnt in Moitzfeld, feiert in Kürze seinen neunten Geburtstag und hat eine Schwester (Anna, 6 Jahre). Seine Hobbies sind Tennis und Karate, womit der Schutz seines Dreigestirns sichergestellt sein dürfte. In der Schule findet er besonders Mathe gut und verdrückt am liebsten Pfannkuchen mit Schokocreme. Mit sich selbst ist er rundum zufrieden und was er nicht leiden kann ist Ärger.

Auch Ihre Lieblichkeit, Jungfrau Elisabeth (Voicu), ist in Köln geboren, lebt jetzt in Moitzfeld und zählt 9 jugendliche Lenze. Sie hat drei Geschwister (Adam, 6 Jahre, Fiona und Nicholas, 3 Jahre). In der Schule mag sie Deutsch, isst gerne Kroketten und Pizza und nennt als ihre Hobbies Reiten und Klavier. Sie freut sich über die Locken in ihrem Haar und verabscheut Streit und – wie ihr Prinz – Tomaten!

Wir wünschen diesem wunderbaren designierten Kinderdreigestirn und uns allen mit ihnen eine unvergessliche und wundervolle Session 2019/2020!

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.