Am Mittwoch sind neun weitere positive Tests im Kreis bestätigt worden. In einer Berufsschule – außerhalb von Bergisch Gladbach – wurde eine Person aus der Schülerschaft positiv getestet. Die sogenannte 7-Tage-Inzidenz erreicht den höchsten Stand seit Mitte April.

Von den neun neuen Fällen entfallen fünf auf Bergisch Gladbach, teilte das Gesundheitsamt mit. Je einer sei in Burscheid, Odenthal, Overath und Wermelskirchen, bekannt geworden.

Es gelten vier weitere Personen als genesen. 68 Personen sind aktuell infiziert. Es befinden sich 481 Personen in Quarantäne, das sind erneut 83 Personen mehr als gestern.

Derzeit müssen zwei Personen in stationärer Unterbringung in einem Krankenhaus im Rheinisch-Bergischen Kreis behandelt werden.

7-Tage-Inzidenz steigt stetig

Der entscheidende Kennwert der 7-Tage-Inzidenz (Zahl der Infektionen der vergangenen sieben Tage je 100.000 Einwohner) ist in RheinBerg nach wie vor relativ niedrig. Mit jetzt 16,2 liegt er deutlich unter den Schwellen von 35 oder 50 Fälle, die verschärfte Maßnahmen auslösen würden.

Dennoch stiegt die Zahl im September kontinuierlich an und hat jetzt einen Wert erreicht, der zuletzt im April beim Abflauen der ersten Coronawelle registriert worden war.

Zum Vergleich: Im Oberbergischen Kreis liegt die 7-Tage-Inzidenz bei 33, in Köln bei 34.

Erneut Berufsschule betroffen

Dem Gesundheitsamt sei bekannt geworden, dass eine Person aus der Schülerschaft einer Berufsschule – die nicht im Rheinisch-Bergischen Kreis wohnhaft ist – positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Da nicht durchgängig Mund-Nase-Bedeckung getragen worden sei gelten alle Personen aus der betroffenen Berufsschulklasse als Kontaktpersonen 1. Grades und müssen in Quarantäne.

Wie immer nennt das Gesundheitsamt den Namen der betroffenen Schule erst nach 24 Stunden; es handelt sich jedoch nicht um eine der beiden Berufsschulen in Bergisch Gladbach.

Die aktuellen Zahlen im Überblick:

Ortneue FälleInfektionenToteGenesenInfiziert
Bergisch Gladbach53471630031
Burscheid1480462
Kürten0310301
Leichlingen1630558
Odenthal1321283
Overath1632574
Rösrath0800737
Wermelskirchen110238712
RheinBerg97652267568

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.