Kultur kann im Lockdown nur in sehr eingeschränktem Maß stattfinden. Wer dennoch ein Projekt plant kann bei der Stadt Hilfe beantrage

Die Stadt Bergisch Gladbach vergibt im Rahmen ihrer Kulturförderung finanzielle Hilfen an KünstlerInnen und VeranstalterInnen. Die Frist für Anträge ist jetzt noch einmal bis Ende Februar verlängert worden.

Wer im ersten Halbjahr 2021 ein Kulturprojekt in Bergisch Gladbach plant und dafür Mittel aus der städtischen Projektförderung erhalten möchte, kann diese bis zum 28. Februar 2021 formlos beantragen.

Bei Kulturprojekte, die im Januar und Februar 2021 stattfinden, ist die Antragsfrist 1 Monat vor Veranstaltungsbeginn.

Die Förderbedingungen können schriftlich oder telefonisch angefordert werden bei Petra Weymans vom Kulturbüro der Stadt Bergisch Gladbach, Telefon 02202 / 142554, E-Mail: kulturbuero@stadt-gl.de.

Die Richtlinien zur Kulturförderung in der Stadt Bergisch Gladbach können Sie auch hier herunterladen.

Die Förderung von Kulturprojekten für das Jahr 2021 gilt unter dem Vorbehalt, dass Fördergelder im mit der Kommunalaufsicht abgestimmten Haushalt bereitstehen.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.