Alle acht Kommunen des Rheinisch-Bergischen Kreises nehmen an der 4. Runde der Aktion „Stadtradeln“ teil. Erstmals sind auch Schülerteams aufgefordert mitzumachen. Wer sein Auto 21 Tage lang nicht anfasst kann Stadtradel-Star werden. Für die besten Teilnehmer winken Gutscheine für Fahrradgeschäfte im Kreis.

Der Rheinisch-Bergische Kreis und seine acht kreisangehörigen Kommunen nehmen vom 6. bis zum 26. Juni wieder an der Fahrradkampagne STADTRADELN teil. „Seit der Corona-Pandemie ist das Fahrradfahren für viele Bürgerinnen und Bürger im Rheinisch-Bergischen Kreis zu einem wichtigen Bestandteil im Alltag geworden, denn das geht mit Abstand besonders gut. Ich freue mich sehr, dass wir dieses Jahr bereits zum vierten Mal an der internationalen Kampagne STADTRADELN teilnehmen und lade Sie wieder ganz herzlich dazu ein, dabei zu sein und mit in die Pedale zu treten“, ruft Landrat Stephan Santelmann zum Mitradeln auf.

Fahrradbegeisterte ebenso wie Gelegenheitsradler können in dem Aktionszeitraum wieder Fahrradkilometer sammeln und so einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Mitmachen können alle, die im Rheinisch-Bergischen Kreis wohnen, arbeiten, die Schule besuchen oder einem Verein angehören. Die Radkilometer können überall gesammelt werden, egal ob auf dem Weg zur Arbeit, zum Einkaufen oder auf Touren durch das Bergische Land.

Die Kilometer werden nach einer Registrierung über die Smartphone-App STADTRADELN aufgezeichnet oder auf der Website  eingetragen. Die Ergebnisse werden dann der Kommune und dem Kreis zugeschrieben.

Mitradeln lohnt sich zudem gleich doppelt: Denn auf die Radlerinnen und Radler mit den meisten gefahrenen Kilometern warten wieder Gutscheine für Fahrradgeschäfte im Kreisgebiet.

Besondere Wertung für Schulteams

Eine besondere Herausforderung gibt es mit dem Schulradeln erstmalig für Schülerinnen und Schüler in Rhein-Berg: Hier wird das beste Schulteam in NRW gesucht, das während des  dreiwöchigen Aktionszeitraums gemeinsam die meisten Kilometer auf dem Fahrrad sammelt.

Neben den Kinder und Jugendlichen dürfen dabei auch Eltern und Lehrkräfte für das Schulteam in die Pedale treten. Schulteams können sich bei der STADTRADELN-Anmeldung ganz einfach fürs Schulradeln mitanmelden.

21 Tage autofrei

Sie wollten schon immer mal ausprobieren, wie es ist, eine Zeit lang aufs Autofahren zu verzichten? Dann melden Sie sich und werden Sie STADTRADEL-Star! Diese Sonderkategorie bietet die Möglichkeit, noch einen Schritt weiter zu gehen – denn STADTRADELN-Stars dürfen in den 21 Tagen der Aktion kein Auto von innen sehen. Nach dem Zeitraum erhalten die Stars tolle Preise!

Mehr Infos gibt’s auf der speziellen Internetseite für STADTRADEL-STAR. Die Anmeldung ist auf der Website des RBK  bis zum 04. Juni 2021 möglich.

Weitere Informationen zur Kampagne. Fragen können per E-Mail an die Kreisverwaltung gerichtet werden.

RBK

Rheinisch-Bergischer Kreis

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.