Die Pfarrkirche „Heilige drei Könige“ in Hebborn ist mit ihrer unverwechselbaren Silhouette ein wunderschönes, aber nicht ganz einfaches Motiv. Erst recht nicht, wenn die Sonne schon lange untergegangen ist. Leserfotograf Peter van Loon hat die Herausforderung gemeistert und ein perfekt gestaltetes Foto geschossen.

Ob und wann ein Bild richtig belichtet ist, liegt häufig im Auge des Betrachters. Oftmals überlässt man die Belichtung der Automatik der Kamera. Dabei muss man oft Kompromisse hinnehmen. Trotzdem kann man sich meistens auf die Kamera verlassen.

Eine besondere Herausforderung stellen allerdings Nachtaufnahmen dar. Gerade wenn man in der Stadt fotografiert, sieht man sich meist sehr starken Kontrasten gegenüber – die Lampen sind sehr hell und der Himmel ist sehr dunkel. Hier ist die Automatik überfordert und man muss manuell eingreifen.

Teilweise sind die Unterschiede zwischen Hell und Dunkel sogar so groß, dass man mit einer einzigen Belichtung nicht zurechtkommt. Erfahrene Hobbyfotograf:innen greifen dann auf einen kleinen Trick zurück: Sie machen das Bild mit drei unterschiedlichen Belichtungen und setzen es später zusammen. Diese Technik nennt sich HDR oder Stacking.

Leserfotograf Peter van Loon hat in seinem Bild von der Hebborner Kirche die Belichtung so perfekt getroffen, dass es ihm auch noch möglich war, die ziehenden Wolken und den wunderschönen Sternenhimmel einzufangen. Herzlichen Glückwunsch zu diesem eindrucksvollen „Leserbild der Woche“!

Mehr Infos zur Kirche finden Sie in diesem Beitrag.

Jetzt sind Sie dran!

Gehen Sie auch mit offenen Augen durch unsere schöne Stadt? Haben Sie auch Bilder, die irgendwie besonders sind? Bilder, die Sie an bestimmte Situationen erinnern oder die Sie speziell mit Bergisch Gladbach verbinden? Dann lassen Sie uns teilhaben! Zeigen Sie uns ihre besonderen Bilder und werden Sie Leserfotograf:in der Woche.

Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen für das Einreichen des Leserfotos:

  • Angaben: Für eine Teilnahme benötigen wir eine kurze Bildbeschreibung (was ist auf dem Bild zu sehen, wo und wann wurde es aufgenommen), Ihren Namen und Ihren Wohnorts. Beachten Sie bitte auch, dass das Bild einen Bezug zu Bergisch Gladbach Haben soll.
  • Bildformat: Das Bild muss ein Querformat haben (am besten 3:2 und mindestens 1200 Pixel breit). Empfohlen sind JPG- oder PNG-Format.
  • Urheberrechte: Mit der Teilnahme bestätigen Sie, Urheber:in des von Ihnen eingesandten Fotos zu sein und sämtliche Rechte am Bild sowie die Erlaubnis abgebildeter Personen zu haben.
  • Veröffentlichung: Sie erlauben uns, Ihr Bild kostenlos auf der Webseiteauf Facebook, sowie auf Instagram  zu veröffentlichen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Fragen? Sie erreichen uns unter tmerkenich@in-gl.de

Thomas Merkenich

ist der Fotograf des Bürgerportals. Mittlerweile wohnt er „im schönen Kürten" und liebt das Bergische Land. Aber das sieht man seinen Fotos ja auch an. Mehr Infos auf seiner Website www.thomasmerkenich-fotografie.de, mehr Foto im Bildershop: https://www.pictrs.com/thomasmerkenich-fotografie

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.