Zu viele Kunstwerke zu Hause? Bei der l’art privé im Basement16 kann man diese zu einem selbstbestimmten Preis weiterverkaufen. Und wer (noch) nicht genug Kunst besitzt, kann hier zwei Wochen lang die ausgestellten Werke begutachten und dann zuschlagen.

Es ist wieder soweit: Am 20. November beginnt die l’art privé in der Galerie Basement16 in Bensberg. Die Börse schließt eine Lücke im Kunstbetrieb und setzt neue Impulse: Sie wendet sich an alle, die Kunst aus ihrem Privatbesitz verkaufen wollen oder ein neues, passendes Kunstwerk suchen.

Jeder kann seine Kunstwerke einliefern und den Besuchern der Börse zu einem selbstbestimmten Preis anbieten. Bei Interesse kann man das Einlieferungsformular ausfüllen – zu finden auf den Homepages www.lartprive.de oder www.basement16.de – und bis zum 10. November 2021 per Mail senden an: info@lartprive.de

Die eingereichten Werke werden im Original vom 20. November bis 4. Dezember 2021 im Basement16 in der Schlossstraße 16 ausgestellt.

Mit einem Teil des Erlöses wird eine ortsansässige Organisation unterstützt.

Vernissage: 19. November 2021, 18.30 bis 20.30Uhr
Ausstellung: 20. November bis 04. Dezember 2021
Ort: basement16 in der Schlossstraße 16, 51429 Bergisch-Gladbach/Bensberg

Basement 16

Das „Basement16“ in der Schloßstrasse 16 in Bensberg bietet 450 qm Raum für Ausstellungen und Musikevents.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.