Das lange Warten hat ein Ende. Nach langer Zwangspaus dürfen Musiker und Fans sich wieder auf die Konzerte der Big Band Bergisch Gladbach freuen. Sie bereichern das Programm auf dem Weihnachtsmarkt und spielen an Heiligabend auf dem Rathausturm. Nur das Familienkonzert am 1. Advent muss noch einmal verschoben werden.

Nach langer Corona Zwangspause hat die Big Band Bergisch Gladbach ihre Probenarbeit wieder aufgenommen. Zuerst in kleineren Besetzungen und mittlerweile auch mit allen Mitgliedern kann wieder Musik gemacht werden. Lange musste das musikalische Repertoire ruhen und darf jetzt wieder aufblühen. Nicht nur zur großen Freude aller Musiker, sondern auch für die treuen Fans hat das Warten nun ein Ende.

„Bei unserer ersten gemeinsamen Probe vor einigen Wochen hatte ich Tränen in den Augen,“ sagt Geschäftsführerin Regine Mombauer. „Es ist so toll, dass wir wieder loslegen können. Einige Stücke haben wir fast zwei Jahre nicht mehr gespielt.“

Alle Termine auf einen Blick:
4. und 12. Dezember um 14:30 Uhr, Köln Weihnachtsmarkt am Dom
5. und 11. Dezember umd 15:00 Uhr, Weihnachtsmarkt Bergisch Gladbach
24.12. von 17:00 bis 18:00 Uhr, Turmblasen, Rathaus Bergisch Gladbach

Mit der Entscheidung, dass die Weihnachtsmärkte öffnen können in diesem Jahr, flatterten auch direkt mehrere Anfragen ins Haus. Sowohl auf dem Weihnachtsmarkt in Bergisch Gladbach als auch auf dem Kölner Weihnachtsmarkt direkt am Dom wird die Big Band zu hören sein.

Leider bleibt auch in diesem Jahr ein Wermutstropfen bestehen. Das alljährliche Familienkonzert am 1. Adventssonntag kann auch 2021 nicht stattfinden. „Es wäre für uns als kleinem Verein mit all diesen Einschränkungen und Vorschriften nicht realisierbar,“ erzählt Mark Schmitt, Vorsitzender der Big Band Bergisch Gladbach.

Umso mehr freut es die Big Band, dass mit der Stadt und der Musikschule ein Kompromiss ausgehandelt werden konnte und es nicht abgesagt, sondern auf einen späteren Termin verschoben wird. So soll es im Frühjahr nächsten Jahres stattfinden.

Der genaue Termin für das traditionelle Familienkonzert der Big Band Bergisch Gladbach ist nun geplant am Sonntag, 3. April 2022 um 16 Uhr – wie immer in der Integrierten Gesamtschule Paffrath. „Wir hoffen, dass sich die pandemische Lage bis dahin weiter entspannt hat und wir das Konzert im gewohnten Rahmen stattfinden lassen können“, so Mark Schmitt. Die Musiker freuen sich darauf und das Publikum darf gespannt sein.

Eine ganz besonders schöne Tradition darf auch in diesem Jahr wieder stattfinden. Am 24. Dezember veranstaltet die Band wieder ihr Turmblasen herab vom Rathausturm. Es darf auf dem Konrad Adenauer Platz andächtig weihnachtlichen Melodien gelauscht und mitgesungen werden.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.