🙂 Guten Morgen!

Auf einen Blick

  • Inzidenz steigt kräftig auf 114
  • Tebroke soll CDU-Vorsitz übernehmen
  • Bitterböse Satire im Zanders-Gebäude
  • Neuer Vorstand für die IBH
  • Erneute Offenlage für PSK Pläne
  • Gedenken an Reichspogromnacht
  • SV 09 erobert 2. Platz

Das sollten Sie wissen

Die Kreisspitze der CDU hat sich auf eine „einvernehmliche“ Lösung der Führungskrise geeinigt: Nach dem Rücktritt von Uwe Pakendorf soll MdB Hermann-Josef Tebroke den Vorsitz übernehmen. Bei den anderen Posten im geschäftsführenden Vorstand soll es einige Verschiebungen, aber nur zwei Neuzugänge geben. in-gl.de, KSTA*

Die Betreiber der Psychosomatischen Klinik am Schlodderdicher Weg halten an den Ausbauplänen direkt an der Strunde fest. Allerdings soll der Neubau als Reaktion auf das Hochwasser um einen Meter angehoben werden – was eine erneute Offenlage des Bebauungsplans erfordert. KSTA*

Der Bau des Feuerwehrhauses in Schildgen ist soweit vorangeschritten, dass jetzt Richtfest gefeiert werden konnte. Der Neubau auf dem Grundstück des früheren Haus Pohl gestaltete sich schwieriger als erwartet; neben einer besonderen Gründung waren Regenwasserrückhaltebecken für 100.000 Euro erforderlich. KSTA*, in-gl.de

Das neue Dreigestirn wünscht sich, dass mit dem Karneval ein Stück Normalität zurückkehrt und sich möglichst viele Menschen impfen lassen. KSTA

Zur Sessionseröffnung setzte die Große Gladbacher noch auf die 3Gplus-Regeln, bei allen folgenden Karnevalsveranstaltungen gibt dann die schärfere 2G-Regel. in-gl.de, KSTA*, alle Karnevalstermine

Unser Lesetipp

Eine bissige Satire über Wohltätigskeitsveranstaltungen zeigt das THEAS Ensemble DéJE-vu mit dem Stück „Benefiz — Jeder rettet einen Afrikaner“. Das sehenswerte Kammerspiel entlarvt die Sorgen einer satten Welt, thematisiert die Fragen und Probleme von guter und sinnvoller Hilfe. Zu sehen im historischen Verwaltungsgebäude auf dem Zanders-Gelände. in-gl.de, KSTA

Corona Spezial

149 weitere Fälle hat das Landeszentrum Gesundheit am Freitag und Samstag erfasst. Die Inzidenz erhöhte sich kräftig und lag damit bereits bei 114. Die Zahlen für Sonntag werden erst morgen veröffentlicht. Zudem führte das LZG am Wochenende Wartungsarbeiten durch, auch die korrigierten Daten liegen daher nicht vor. in-gl.de/Liveblog

Weitere Nachrichten im Liveblog:

  • Bundesweite Inzidenz auf Höchstand
    Mehr Corona-Patienten in Kliniken
  • Bund und Länder empfehlen 3. Impfung für alle

Bergische Köpfe

Georg Daubenbüchel hat nach 27 Jahren den Vorsitz der Interessengemeinschaft Bensberger Handel und Gewerbe e.V. abgegeben. Drei weitere Mitstreiter traten ebenfalls nicht noch einmal an – und machten so den Weg für einen weitgehend neuen, weiblicheren Vorstand unter Führung von Astrid Baldauf den Weg frei. in-gl.de

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Michael Becker: 7 Tipps für den Gartentipps
Karim Dahmani / Marc von der Neyen: Mehr vom Chef für die Altersvorsorge
Claudia Rottländer: Optionsmodell für Personengesellschaften

Veranstaltungen zur Pogromnacht

Zum 31. Mal erinnern der DGB und der Verband der Nazi-Verfolgten mit einer Mahnwache an die Reichspogromnacht: am Samstag auf dem Gelände der Kirche St. Joseph in der Nähe des ehemaligen Stellawerks. in-gl.de

Der Städtepartnerschaft Ganey Tikva – Bergisch Gladbach e.V. und Schüler:innen der IGP gedenken am Dienstagabend der Novemberpogrome gegen jüdische Menschen. Alle Bürger:innen sind zu der Veranstaltung am Holocaust-Mahnmal im Park der Villa Zanders eingeladen. in-gl.de

Schüler:innen der Bergischen Kunstschule erinnern mit einer Sonderausstellung an die Synagogen, die in der Reichpogromnacht 1938 zerstört wurden. Nach der Präsentation diskutiert Roman Salyutov mit einem Experten über das Thema „Antisemitismus in Schulen“. in-gl.de

Die lieben Nachbarn

Odenthal: „Springmaus“ eröffnet ambitioniertes Kleinkunst-Programm im Altenberger Spiegelzelt. KSTA*, Website

In Odenthal hat das Erzbistum weitere Hinweise auf sexuellen Missbrauch durch den früheren Pfarrer Anders erhalten. KSTA (kostenpflichtig)

In Overath-Immekeppel ist am Freitagabend ein 79-Jähriger bei einem Verkehrsunfall tödlich verletzt worden. KSTA*

In Kürten steigt der Preis für das Kilo Restmüll von 43 auf 45 Cent. KSTA*

Das könnte Sie interessieren

Seine lange Siegesserie hat der SV gegen den VfL Alfter mit „brutaler Effizienz“ fortgesetzt. Patrick Friesdorf gelang ein Hattrick – und er war nicht der einzige Torschütze. Mit diesem Erfolg klettert der SV 09 auf den 2. Platz in der Mittelrheinliga. Auch der Jugend gelangen wichtige Siege. in-gl.de

Das Spiel der RealStars gegen den EC Bergisches Land wurde aufgrund eines Corona-Falls bei den Solingern abgesagt. Per Mail

Trudi Arlau reiste als frisch gebackene Rentnerin alleine um die Welt und schrieb ein Tagebuch. Daraus liest sie im Café Mittendrin vor. in-gl.de

Meistgeklickt: Gierath arbeitet Hochwasser gründlich auf

Das Wetter: Sonne und Wolken, 10/5 Grad

Die Blitzer: Im Hilgersfeld, Katterbachstraße. Altenberger-Dom-Straße

Für gründliche Leser: Alle unsere Beiträge finden Sie hier in chronologischer Reihenfolge.

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

+ Anzeige +

Aus dem Terminkalender

Alle St. Martinszüge
Alle Karnevalstermine
Programm der Wanderfreunde
Die Radtouren des ADFC

Montag 8.11.
19:00 Septemberschnee, Lesung, Gronauer Wirtshaus 
19:30 Rund um die Kieler Bucht, Lichtbildervortrag, VHS

Dienstag 9.11. 
17:00 Gedenken an Reichspogromnacht, Holocaust-Mahnmal

Mittwoch 10.11
9:00 Erinnern durch Schaffen, Sonderausstellung, AMG 
19:30 Ökumenische Herbstgespräche, Ev. Gemeindezentr. Herkenrath 

Donnerstag 11.11.
Refrath leuchtet 
14:30 Alte Schachtel reist alleine um die Welt, Lesung, Mittendrin 
19:00 Tinnitus-Selbsthilfegruppe
19:00 Eröffnungsfeier Ausstellung „Wir Lichtgestalten“, Villa Zanders

Freitag 12.11.
14:00 Schnuppertour Frankenforst, P Motte Kippekausen 
14:30 Schnuppertour Bensberg, Rathaus Bensberg 
18:00 Critical Mass, S-Bahnhof 
18:00 Anleuchten in Schildgen

Samstag 13.11.
13.+14.11. Martinsmarkt, Bürgerzentrum Schildgen 
10 u.18 Uhr Gitarrissimo, Proben und Konzert, IGP 
11:00 Terre des Hommes, Kunstbasar, Bergischer Löwe
14:00 Kunstlabor, Villa Zanders
14:00 Doppelkopfturnier, Café Mittendrin 
17:30 Ladies Night, Lesung und Konzert, Lu’s Box 
13.11. 19:00 ЯEVEAL // Vielfalt im Einklang, Herz-Jesu-Kirche
13.11. 19:00 Wort und KIang, Orgelkonzert, St. Laurentius 
13.11. 19:30 Mon Mari et Moi, Conrad’s Couch 
13.11. 20:00 Jeder rettet einen Afrikaner, Satire, Theas

Sonntag 14.11.
11:00 Terre des Hommes, Kunstbasar, Bergischer Löwe
11:00 Trio Serenade, Conrad’s Couch 
11:00 Öffentliche Führung, Ausstellung Gesa Lange, Villa Zanders 
14:00 Schnuppertour zu den Kriegerdenkmälern, Schloss Bensberg
18:00 Tango, Klezmer & Co, Musikalischer Herbst, Zeltkirche 
20:00 Jeder rettet einen Afrikaner, Satire, Theas

Alle weiteren Termine finden Sie hier!

Falls Ihre Termine fehlen, melden Sie sich bitte. Die Termine der folgenden Wochen finden Sie hier.

Aktuelle Ausstellungen

Gesa Lange – Filament, Villa Zanders (bis 6.3.)
Karl-J. Gramann – anders, FreiRaum (bis 5.12.)
Feuer – Steine – Erde – Sand, Galerie Siebenmorgen (bis 8.12.)
Druckfrisch21, Druckgrafiken, Volkshochschule (bis 16.12.)
Frühstück im Grünen, Michael Broermann, Partout Kunstkabinett (bis 4.12.)
Fremde und Vertraute, Walter Lindgens, Villa Zanders (bis 7.11.)
Peter Tollens – something to live for, Villa Zanders (bis 30.1.)
Aus gleichem Holz sind wir – Skulptur trifft Lyrik, TMA (bis 16.1.)
Harmonie-Weite-Schönheit, Juist, Fotoausstellung, Himmel un Ääd
Schule Katterbach 1871 bis heute, Schulmuseum Katterbach

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL“ morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Zudem gibt es die Abendzeitung „Das war der Tag in BGL“ um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es Partnerprogramme mit vielen Leistungen. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

Unsere Lesetipps

„Impfen könnte Dein Leben retten. Oder meins. Und viele andere.“

Fast 100 Personen haben sich bereits am ersten Tag hinter unsere Impfaufruf gestellt. Leserinnen und Leser, prominente und weniger prominente Vertreter:innen aus Kultur und Sport, Politik und Verwaltung. Und nicht zuletzt aus dem Gesundheitssektor. Viele fügen unserem Appell eine persönliche Note hinzu.

In Altenberg impft auch die Kirche

Mit seiner Idee hat Pfarrer Thomas Taxacher mitten ins Schwarze getroffen. Mehr als 500 Impfwillige standen am Sonntagmorgen rund um Haus Altenberg an, um sich auf Einladung der Kirchengemeinde impfen zu lassen. Eine ungewöhnliche Initiative, die für Gesprächsstoff sorgt. Über Corona, aber auch über die Kirche.

Geschichten aus Nachkriegs-GL: Ein Mädchen und ein Land auf Kindesbeinen

Vom Waatsack zum Strunder Bach, von der Buchmühle zur Hammermühle: Friederike Naroska schildert in ihrem Buch „Ich bin ein Maikäfer“ ihre Kindheitsjahre ab 1945 in Bergisch Gladbach. Damit schafft sie ein persönliches Zeitdokument, das auf faszinierende Weise die Kinderjahre eines jungen Mädchens in die Kinderjahre einer Republik im Aufbau einbettet.

„Wenn die Welle gebrochen werden soll, kommt es auf jeden Einzelnen an“

Erik Werdel neigt nicht zu Übertreibungen, aber auch der Kreisdirektor und Leiter des Krisenstabs spricht von einer dramatischen Lage, ein Ende des steilen Anstiegs der Inzidenz in Rhein-Berg könne er nicht erkennen. Im Gespräch mit dem Bürgerportal appelliert er daher an die Eigenverantwortung – und verspricht, dass der Kreis alles gibt, um die Booster-Impfungen voran…

Bürgermeister Stein: „Jeder weiß inzwischen, was Sache ist“

Die Corona-Inzidenz schießt in den Himmel, doch anders als in den ersten Wellen der Pandemie agiert die Stadtverwaltung zurückhaltender. Sie konzentriere sich auf die Aufgaben der Ordnungsbehörde und die kritische Infrastruktur, sagt Bürgermeister Frank Stein. Wer gegen die Corona-Regeln verstoße, müsse mit empfindlichen Geldbußen rechnen. Für Impfverweigerer habe er schon lange keinerlei Verständnis.

Auf dem Weg zum Abitur fehlen für Realschüler:innen Plätze

Wer im nächsten Jahr seinen Abschluss an der Realschule macht und dann das Abitur anstrebt, könnte ein Problem bekommen. Denn in den Gymnasien gibt es aufgrund der Umstellung von G8 auf G9 Engpässe, auch im Rheinisch-Bergischen Kreis könnten bis zu 200 Plätze fehlen. Das wurde jetzt bei einem Krisengipfel in der Kaufmännischen Berufsschule bekannt -…

Booster-Impfung in Arztpraxen läuft – eigentlich

Die Drittimpfungen in der Hausarztpraxis von Frauke Reichel in Bergisch Gladbach laufen grundsätzlich rund. Mit ihrem Kollegen Franz Borsien impfte sie nach und nach ihre Patient:innen, nach Vorgabe der Stiko. Doch in der Praxis gibt es immer wieder neue Probleme, zuletzt fiel eine ganze Impfstofflieferung aus. Und auch die ständigen, neuen Ansagen der Politik machen…

Lade…

Something went wrong. Please refresh the page and/or try again.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.