Der mächtige Baum vor der KGS Sand hat wie viele alten Buchen unter der Hitze und dem sinkenden Grundwasser gelitten, die Krone ist bereits schwer beschädigt. Nachdem das ein externer Gutachter bestätigt hatte wird der Baum bereits an diesem Dienstag gefällt.

An der Katholischen Grundschule Sand muss eine städtische Buche mit einem Stammumfang von 2,70 m gefällt werden. Der Baum leidet unter starken Absterbeerscheinungen (Rindennekrosen) im Kronenbereich; die Starkäste weisen irreparable Rindenabplatzungen auf, die auf die zurzeit weit verbreitete Buchen-Vitalitätsschwäche hinweisen.

Alte Buchen haben in den vergangenen Jahren ganz besonders unter der sommerlichen Hitze und einem sinkenden Grundwasserspiegel als Folge des Klimawandels gelitten. Die Bruchsicherheit ist akut gefährdet, und eine natürliche Regeneration des Baumes oder baumpflegerische Maßnahmen zur Erhaltung sind ausgeschlossen. 

Um die Verkehrssicherheit auf dem Schulgelände wiederherzustellen, muss die Buche gefällt werden. Zu diesem Schluss kam nicht nur das speziell qualifizierte städtische Fachpersonal, sondern auch ein externer Baumsachverständiger. Das externe Gutachten wurde auf Wunsch von Bürgermeister Frank Stein angefordert, um jeden Zweifel an der Unausweichlichkeit der Fällung ausschließen zu können.

Die Fällung samt der dafür notwendigen Absperrung ist für Dienstag, den 04. Januar 2022 geplant, damit die Gefahrenstelle zu Schulbeginn im neuen Jahr beseitigt ist.

Da die Baumschutzsatzung gleichermaßen für städtische Bäume gilt, wurde auch für diesen Baum ein Antrag auf Ausnahme von der Baumschutzsatzung gestellt und eine entsprechende Ersatzverpflichtung festgelegt. Voraussichtlich werden die drei neuen Baumstandorte im kommenden Herbst geschaffen.

Es ist vorgesehen, die neuen Bäume auf dem Gelände der KGS Sand gemeinsam mit anderen Sanierungsmaßnahmen an den Außenanlagen der Grundschule zu planen und auszuführen.

Pressestelle Stadt BGL

Hier werden offizielle Pressemitteilungen der Stadtverwaltung veröffentlicht. Sie geben nicht die Meinung des unabhängigen Bürgerportals iGL wieder.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

1 Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Überschriften:
    1. „Buche an der KGS Hand wird gefällt“
    2. „Riesige Buche an der Grundschule in Sand wird gefällt“
    Hand oder Sand
    Ist zwar nur ein Buchstabe …