Am 16.12.2022 fand am Albertus-Magnus-Gymnasium in Bensberg das alljährliche Weihnachtskonzert statt. Ein begeisternder und begeisterter musikalischer Höhepunkt des Jahres! Es war nach längerer Zeit das erste Konzert ohne Corona-Einschränkungen und der Andrang war so groß, dass sogar Stehplätze in Anspruch genommen wurden.

Das Schulorchester (Leitung: Rolf Faymonville) präsentierte unter anderem mit „A Holst Christmas“ eine außergewöhnliche klassische Bearbeitung von Weihnachtsmusik. Der Schulchor (Leitung: Ole Krautkrämer) interpretierte weihnachtliche Popsongs. Den jungen Sängerinnen und Sängern war ihre Freude deutlich anzusehen. Mehrstimmigen Chorgesang bot das Vokalensemble aus Oberstufenschülerinnen und Lehrkräften (Leitung: Barbara Müller).

Die ukrainische Schülerin Polina Satykina begeisterte das Publikum mit einem Lied aus ihrer Heimat. Emma Röhrig aus der Q1 interpretierte mit samtweicher Stimme und viel Gefühl ausgewählte Jazz-Weihnachtslieder. Die Big Band (Leitung: Freddy Burger) swingte schließlich mit Titeln wie „The Herald Angel Swing“, „Let it Snow“, „Sleigh Ride“ und ließ keinen mehr ruhig auf dem Stuhl sitzen. 

Sie können jedes Foto mit einem Klick groß stellen.

In der Konzertpause sorgte die Stufe Q2 mit Getränken und Waffeln für das leibliche Wohl der Besucher. 

Am Ende des Konzertes sangen alle zusammen mit dem Publikum das Lied „Oh, du fröhliche“ und stimmten sich so gemeinsam auf die festlichen Weihnachtstage am kommenden Wochenende ein.

„Es war ein wirklich schöner und unterhaltsamer Abend“ oder „Musik führt zusammen und lässt die Weihnachtszeit erst richtig weihnachtlich werden“, waren Stimmen, die nach dem Konzert zu hören waren.

Schulleiter Rolf Faymonville resümiert: „Unsere Schülerinnen und Schüler konnten ihre vielseitigen Talente in einem bunten Potpourri internationaler Weihnachtsmusik auf die Bühne bringen – und damit sich und allen Zuschauerinnen und Zuschauern eine vorweihnachtliche Freude bereiten. Endlich war es wieder möglich, ein solches Event vor großen Publikum zu veranstalten und die musikalische Tradition des AMG stimmungsvoll fortzuführen.“

Text: Philine Wedemeyer

image_pdfPDFimage_printDrucken

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.