Liebe Leserin, lieber Leser,

2021 war ein hartes Jahr. Ein Jahr, in dem wir Sie schnell und zuverlässig informiert haben. Zu Corona, zur Lokalpolitik und zu anderen wichtigen Themen. 

Ein Jahr, in dem wir Sie unterhalten haben, mit dem #Kulturkurier, großen Geschichten, eindrucksvollen Panoramatouren, Serien und tollen Fotos.

Ein Jahr, in dem wir uns für die lokale Kultur, für die Gastronomie sowie den Handel eingesetzt und immer wieder klar Position bezogen haben.

Damit wir 2022 auf diesem Niveau und einem stabilen Fundament weitermachen können, haben wir ein Anliegen:

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit. Den Betrag können Sie frei wählen, ab 5 Euro im Monat. 

Veröffentlicht inPolitik

Bürgerverein kritisiert Vorschlag für Verkehrskonzept für Schildgen hart

Der neue Bürgerverein Schildgen und Katterbach hat sich detailliert mit dem Vorschlag der Stadt für die Neugestaltung der Altenberger-Dom-Straße auseinander gesetzt und kommt zu einem harten Urteil: Eine Umsetzung würde den Charakter einer Durchgangsstraße stärken, der Wegfall öffentlicher Parkplätze dem lokalen Einzelhandel massiv schaden. Wir dokumentieren den neunseitigen Brief an die Ratsfraktionen.

X